Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Datum: 03. September 2012, 18:35 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Premier League
Live
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
Ski Alpin: Alta Badia
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
Darts: WM
Fußball: Primera División
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
19
Dez
Ski Alpin: Courchevel
10:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
Basketball: Euroleague
19:00
Eishockey: DEL, 33. Spieltag
19:30
Darts: WM
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Darts: WM
21:00
Fußball: Primera División
21:30
 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
Tour of Guangxi 2017, Tour of Guangxi 5. Etappe
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
  • 1
  • D. Groenewegen
  • TLJ
  • 5:04:21
  • 2
  • F. Gaviria
  • QST
  • +0:00
  • 3
  • M. Cort
  • ORS
  • +0:00
  • 4
  • M. Teunissen
  • SUN
  • +0:00
  • 5
  • P. de
  • NIP
  • +0:00
  • 6
  • R. Kluge
  • ORS
  • +0:00
  • 7
  • S. Colbrelli
  • TBM
  • +0:00
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Vuelta a Espana: Joaquin Rodriguez führt auch nach der Königsetappe

Joaquin Rodriguez, Radsport
Joaquin Rodriguez baute seinen Vorsprung an der Spitze aus

Joaquin Rodriguez bleibt Gesamtführender der Vuelta a Espana, die 16. Etappe - der Königsabschnitt - ging aber an den Italiener Dario Cataldo. Der Quickstep-Fahrer setzte sich im Schlussanstieg über die 183,5 Kilometer von Gijón nach Valgrande-Pajares gegen den Belgier Thomas de Gendt durch.

Auf der Bergetappe in Asturien kam der Spanier Rodriguez als Dritter ins Ziel und verteidigte somit die Führung im Gesamtklassement gegen seinen Landsmann Alberto Contador. Der Kletterspezialist musste mit dem vierten Platz vorlieb nehmen. Hinter ihm landete Alejandro Valverde auf Position fünf.

Contadors Saxo Bank-Tinkoff Bank fuhr mit einem irren Tempo in den letzten Anstieg und sprengte so das Peloton sofort. Contador griff sechs Kilometer vor dem Ziel das erste Mal an und nur JoaquiN Rodríguez (Katusha) und das Movistar-Duo Alejandro Valverde und Nairo Quintana konnten folgen.

Rodriguez wehrte im bis zu 24 Prozent steilen Schlussabschnitt, an dem die meisten Fahrer Probleme hatten, schneller als 10 km/h zu fahren, immer wieder die Angriffe Contadors ab, nur um am Ende selber an seinem Konkurrenten vorbeizufahren und zwei Sekunden herauszufahren. Rodriguez' Vorsprung auf seinen Widersacher beträgt nun 28 Sekunden. Der Zweikampf zwischen den beiden Spaniern bleibt dennoch spannend.

Contador hat am Mittwoch auf der nächsten, leichteren Bergetappe erneut die Chance, dem Fahrer aus Hans-Michael Holczers Katusha-Mannschaft das Rote Trikot abspenstig zu machen. Der Spanier Valverde hat als Gesamtdritter mit einem Rückstand von 2:04 Minuten keine Chance mehr auf den Sieg. Die Vuelta geht am kommenden Sonntag in Madrid zu Ende.

zu "Vuelta a Espana: Joaquin Rodriguez führt auch nach der Königsetappe"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport