Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
Live
Fußball: Regionalliga Bayern
Live
Fußball: Regionalliga Nordost
Live
Fußball: Regionalliga Südwest
Live
Fußball: Regionalliga West
Live
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Primera División
22:15
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Viktor Skripnik nach 0:4-Pleite gegen Bayern: 'Wollte die Mannschaft schützen'

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sportal.de
17. März 2015, 10:02 Uhr
Viktor Skripnik
Viktor Skripnik stellt sich vor seine Mannschaft

Werder-Trainer Viktor Skripnik hat klargestellt, dass er sich mit seiner allzu unkritischen Bewertung des Ergebnisses im Anschluss an die Partie gegen den FC Bayern München (0:4) lediglich schützend vor sein junges Team stellen wollte. "Ich wollte die Mannschaft schützen", stellte er laut Bild unmissverständlich klar.

Den Vorwurf fehlenden Ehrgeizes wollte der 45-Jährige keinesfalls auf sich sitzen lassen. Skripnik offenbarte sein Ansinnen, dass er mit seinem viel diskutierten Statement zu heftige Negativpresse über den Auftritt seiner Mannschaft gegen den Rekordmeister abfedern wollte: "Es stört uns, dass wir so viel Kritik bekommen haben."



Skripnik zufrieden mit Werders Kampfgeist

Nichtsdestotrotz zeigte sich der langjährige Werder-Profi einsichtig und gestand, derlei Äußerungen in der Zukunft "nicht noch einmal" tätigen zu wollen.

Trotzdem beharrte der ehemalige Linksverteidiger auf seinem Standpunkt, dass er im spielerischen Bereich einen deutlichen Fortschritt im Vergleich zum Hinspiel gegen die Bayern feststellen konnte. Auch in puncto Einsatz könne er seinem Team keinen Vorwurf machen: "Ich bin stolz, wie die Jungs gekämpft haben."

zu "Viktor Skripnik nach 0:4-Pleite gegen Bayern: 'Wollte die Mannschaft ..."
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
Hm schrieb am 17.03.2015 15:09
Skripnik sollte nicht viel auf das Gejammer von anderen geben. Diese Kritiken kommen ja in
erster Linie außerhalb Bremens. Nichts als Frust über alles platt machende Bayern. Da wird
schnell mal ein Sündenbock gesucht. Die ersten zwanzig Monaten hat sich Werder gut gehalten
und Bayern hatte da Probleme. Erst dann rollte diese rote Walze.
Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team