Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
DFB-Pokal, 2. Runde
  • Paderborn
  • -:-
  • Bochum
  • Wehen
  • -:-
  • Schalke
  • Düsseldorf
  • -:-
  • M'gladbach
  • Leverkusen
  • -:-
  • Union
  • Schweinft.
  • -:-
  • Frankfurt
  • Mainz
  • -:-
  • Kiel
  • Magdeburg
  • -:-
  • Dortmund
  • Fürth
  • -:-
  • Ingolstadt
  • Wolfsburg
  • -:-
  • Hannover
  • Hertha BSC
  • -:-
  • 1. FC Köln
  • Osnabrück
  • -:-
  • Nürnberg
  • K'lautern
  • -:-
  • Stuttgart
  • Freiburg
  • -:-
  • Dresden
  • Bremen
  • -:-
  • Hoffenheim
  • Regensburg
  • -:-
  • Heidenheim
  • RB Leipzig
  • -:-
  • FC Bayern
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

VfL Wolfsburg bei den Stuttgarter Kickers früh auf Kurs

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
08. August 2015, 17:33 Uhr
VfL Wolfsburg
Die Wölfe hatten keine Probleme mit ihrem Gegner

Pflichtaufgabe erledigt für den Titelverteidiger. Gegen den Drittligisten Stuttgarter Kickers schlug der VfL Wolfsburg  in den richtigen Momenten zu und steht nach dem souveränen 4:1 (2:0) in der zweiten Runde des DFB-Pokals.

Stuttgarter Kickers – VfL Wolfsburg 1:4 (0:2)

Tore: 0:1 Kruse (4.), 0:2 Dost (44.), 0:3 De Bruyne (47.), 1:3 Badiane (79.), 1:4 Bendtner (86.)

Gerade mal vier Minuten dauerte es und schon führte der Bundesligist vor 10.000 Zuschauern gegen den Underdog. De Bruyne wurde auf dem rechten Flügel nicht richtig angegriffen und flankte scharf an den Fünfer, wo Kruse eingelaufen war und einnickte. In der Folge ließen die Gäste den Ball laufen, verpassten durch Kruse (17.) und De Bruynes Lattenkracher (44.) aber das zweite Tor.

Das Spiel im RE-LIVE

Die unterlegenen Kickers zeigten sich keineswegs beeindruckt von der Dominanz des Favoriten und hatten in der 24. Minute die große Chance zum Ausgleich. Berko köpfte freistehend aus fünf Metern rechts vorbei. Kurz vor der Pause legte Wolfsburg dann nach: Vieirinha flankte von rechts, Kruse verlängerte und Dost vollendete mit links (44.).

Im zweiten Durchgang startete die Hecking-Elf erneut blitzartig. Kruse spielte De Bruyne frei. Der legte sich den Ball auf den linken Fuß und traf mit dem Außenrist zum 3:0 – die Entscheidung (47.). De Bruyne (66.) hatte noch die große Chance auf das 4:0, vergab aber. In der Schlussphase erzielten bis zum Ende aufopferungsvoll kämpfende Stuttgarter noch den Ehrentreffer: Leutenecker schlug von rechts eine perfekte Flanke an den Fünfer, wo sich der eingewechselte Badiane davon gestohlen hatte und gegen den chancenlosen Casteels einnickte.

Den Schlusspunkt eines unterhaltsamen Pokalspiels setzte wie im Supercup Bendtner. Der eingewechselte Däne staubte nach einem De-Bruyne-Schuss ab (86.).

 

zu "VfL Wolfsburg bei den Stuttgarter Kickers früh auf Kurs"
0 Kommentare
Weitere DFB-Pokal Top News
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team