Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo FC IngolstadtLogo Darmstadt 98Logo KaiserslauternLogo Eintr. BraunschweigLogo Union BerlinLogo 1. FC HeidenheimLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna DüsseldorfLogo VfL BochumLogo SV SandhausenLogo SpVgg Gr. FürthLogo FC St. PauliLogo Arminia BielefeldLogo Dynamo DresdenLogo Erzgebirge AueLogo MSV DuisburgLogo Holstein KielLogo Jahn Regensburg
Sport Live-Ticker
Tennis: Australian Open
Live
Handball: EM
18:10
Fußball: Ligue 1
19:00
Tennis: Australian Open
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 18. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

VfB-Stuttgart-Präsident Wolfgang Dietrich: 'Wirtschaftlich ginge zweites Jahr in 2. Liga'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
12. Dezember 2016, 13:18 Uhr
Wolfgang Dietrich
Wolfgang Dietrich ist seit Oktober VfB-Präsident

Für Stuttgarts Präsident Wolfgang Dietrich ist die sofortige Rückkehr des VfB in die Bundesliga kein unbedingtes Muss. "Wirtschaftlich ginge auch noch ein weiteres Jahr in der 2. Liga", sagte Dietrich in der Sendung Sport im Dritten im SWR-Fernsehen.

Die Schwaben hätten sogar "Grundlagen, um uns möglicherweise in der Winterpause zu verstärken", führte der VfB-Boss weiter aus. Deshalb sei auch nicht geplant, Spieler abzugeben.



"Das wollen wir nicht. Erstrangig gilt es, Spieler zu halten. Wir haben Spieler viel zu früh verloren, da müssen wir ansetzen, um als Verein attraktiver zu sein, auch wenn es mal nicht so läuft", sagte Dietrich, seit Oktober Präsident beim Absteiger.

zu "VfB-Stuttgart-Präsident Wolfgang Dietrich: 'Wirtschaftlich ginge ..."
0 Kommentare
Weitere 2. Bundesliga Top News
16.01. 15:00
Fußball | 2. Bundesliga
spox
Der FC Ingolstadt hat sich mit Patrick Ebert verstärkt. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler, der schon seit einigen Tagen bei den Schanzern mittrainiert, erhält einen Vertrag für die... weiter Logo
15.01. 15:34
Fußball | 2. Bundesliga
spox
Peter Niemeyer von Bundesliga-Absteiger Darmstadt 98 schließt sich der Meinung von Freiburg-Stürmer Nils Petersen an, der in einem Interview mit dem Focus über eine vermeintliche... weiter Logo
15.01. 15:27
Fußball | 2. Bundesliga
spox
Zweitligist Arminia Bielefeld hat am Montag die Unterlagen für das Nachlizenzierungsverfahren der Deutschen Fußball-Liga (DFL) fristgerecht eingereicht und zudem ein im November... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team