Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC NürnbergLogo Fortuna Düsseldorf
Sport Live-Ticker
Tennis: ATP St. Petersburg
17:30
Fußball: 2. Liga, 6. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 8. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, 3. Spieltag
19:30
Tennis: Laver Cup
20:00
Fußball: Bundesliga, 4. Spielt.
20:30
Fußball: Serie A
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Primera División
21:00
Tennis: Laver Cup
21:30
Fußball: Regionalliga Bayern
18:00
Fußball: Regionalliga Südwest
18:30
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Nord
19:00
Fußball: Regionalliga West
19:30
Tennis: ATP St. Petersburg
Fußball: Europa League
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 4. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

VfB: Kruse wechselt von Bayer nach Stuttgart

Zu den Kommentaren3 Kommentare   |   Quelle: sid
31. August 2015, 18:51 Uhr
Robbie Kruse
Robbie Kruse wechselt zum VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart hat sich für ein Jahr die Dienste des australischen Stürmers Robbie Kruse gesichert. Der 26-Jährige kommt zunächst auf Leihbasis bis zum Saisonende vom Ligarivalen Bayer Leverkusen, zudem besitzt der VfB eine Kaufoption. Diese soll bei rund 1,5 Millionen Euro liegen. "Mit seiner Schnelligkeit und Beweglichkeit bringt er die optimalen Voraussetzungen für unser Spiel mit", sagte Stuttgarts Sportvorstand Robin Dutt.

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Kruse war 2013 von Fortuna Düsseldorf zur Werkself gewechselt, dort kam er aber nur sporadisch zum Einsatz. "Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir in den kommenden Wochen und Monaten sportlich wieder eine bessere Rolle spielen", sagte Kruse am Montag. 

 

zu "VfB: Kruse wechselt von Bayer nach Stuttgart"
3 Kommentare
Letzter Kommentar:
j4e schrieb am 01.09.2015 12:35
"der honk" hat natürlich vollkommen Recht. Kruse als Verstärkung ist absolut in Ordnung und könnte auch ein gutes Geschäft sein. Hauptsächlich muß man aber in der Defensive nachbessern. Wurde mit Sunjic ja auch schon getan. Hlousek und Baumgartl waren eine interessante Idee, funktioniert aber offensichtlich nicht. Bei den groben Schnitzern und dem mitunter laschem Abwehrverhalten bei den Gegentoren wundere ich mich, daß die Abwehrspieler nicht noch schlechtere Noten bekommen haben.

@GuitarJim
Da stimmt ja leider fast gar nichts. Auch mit viel Mühe kann ich dem Meisten nicht zustimmen bis auf der Sache mit Harnik vielleicht. Er als Chancentod ist aber nichts Neues. Dennoch wird er vermutlich wieder von Anfang an auflaufen. Timo Werner und Kruse könnten eine Option sein.

Im Einzelnen:
"wir haben seit weit über 10 Jahre ... keinen "von-externen" Torwart mehr gehabt...."

Das ist alles sehr verquer. Wo ist da das Argument. Wir brauchen einen guten Torwart und keinen "einheimischen" oder "externen". Mit Langerak hatte man Pech. Bei Tyton hat man sich wohl verkuckt. Daß es ein hausgemachtes Torwart-Problem gibt, ist aber richtig. Lange
wurde keine Torwartära mehr beim VfB geprägt. Vielversprechende Torhüter wie Leno, Hildebrandt und andere wurden immer viel zu früh verkauft. Teilweise hat man sehr ordentlich verdient damit. Man geht aber ein großes Risiko ein, dadurch immer wieder ein Torwartproblem zu erhalten.
Ulreich war selbst ein Torwartproblem. Insofern war dessen Verkauf nicht unbedingt der Fehler.

"In der Abwehr passieren die Fehler, weil sich die Abwehrspieler noch nicht auf das System eingefunden haben - das braucht einfach noch Zeit."

Das ist schon sehr optimistisch und auch absurd. Abwarten, bis es von allein besser wird, kann man sich in der BL einfach nicht erlauben. Dann wirds automatisch zum Abstiegskampf. Hlouseks gelegentlich aufleuchtende Passivität und Baumgartls Stellungsfehler werden sich nicht so ohne weiteres abstellen lassen.

"Kiesewetter und Kliment lässt er ja einfach nicht die Chance sich zu beweisen"

Die sind einfach auch noch nicht so weit, daß sie eine echte Option für die Arrivierten sind. Jugend allein ist nicht ausreichend. Die Offensive ist ja auch wie gesagt gar nicht das Problem. Es war wahrscheinlich ein Fehler Kimmich zu verkaufen. Der hätte tatsächlich eine Verstärkung im DM sein können. Wenn man an anderer Stelle aber große Schulden macht, muß man dann über Transfererlöse schauen, daß man das ausgleicht.

"Die Presse wird das Spielsystem Zorniger nicht mehr lange dulden ..."

Das ist auch Unsinn. Ich habe noch nie erlebt, daß die Presse einen Trainerrausschmiss gefordert hat (In der Lokalpresse mag das schon vorgekommen sein). Die Presse stellt eigentlich nur fest und kann mutmaßen. Die Presse hat aber im Verein nichts zu sagen. Es wird halt unruhiger. Wenn man die ersten 5 Spiele verliert, wird es in erster Linie im Verein unruhig. Da braucht es keine Presse, daß Zornigers Stuhl zu wackeln beginnt.

"ist das wirklich noch reflektiert was die Ultras und (Event)Fans machen?"

"Ultras" und "reflektiert" in einem Satz ist eine bemerkenswerte Zusammenstellung. Das müßtest du dann auch noch deutlicher ausführen, was du konkret meinst. Die Fans sind ja aber auch nicht für die momentane Situation verantwortlich. Wir haben gerade Saisonbeginn. Bis die Fans anfangen richtig Streß zu machen, braucht es noch.

"durch die frische Spielweise hat man schön von der Vorstandsriege ablenken können"

Durch die miesen Ergebnisse müßte eigentlich klar sein, daß der Verein bei der Zusammenstellung der Defensive oder bei der Wahl des Trainers versagt hat. Aber das magst du ja auch nicht einsehen. Aus deiner Perspektive dürfte es somit außer bei der Torhüterfrage keine berechtigte Kritik am Verein/Vorstand geben.


Es wäre so einfach gewesen mit Stevens weiterzumachen. Ich glaube nicht, daß er nicht bereit gewesen wäre. Ob er nochmal als Feuerwehrmann wiederkommt, wenn man ihn fragt, bezweifle ich daher stark.
Dutt quatscht viel, aber macht nicht sehr viel. Was hat er denn bisher geleistet? Kostic, Didavi und Ginczek sind nicht seine Verdienste. Den Die hat er geholt. Ok. Das allein ist aber noch keine Basis, um so über die Vorgänger spotten zu dürfen, während man selbst sonst noch nicht sehr viel zu Wege gebracht hat.


Fazit:
Wenn sich Zorniger nicht schnellstens, was einfallen läßt, wie er das Gleichgewicht zwischen Defensive und Offensive verbessert, wird es bald schon den ersten Rausschmiss geben. Ich hatte es zwar befürchtet, habe aber die Hoffnung, daß es doch ein kleines Fußballwunder gibt und der VfB das sofort wieder in den Griff bekommt, auch wenn es nicht sehr plausibel ist.

TRANSFERNEWS

Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team