Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
14.02. 20:30 Uhr
M05 - H96
FSV Mainz 05
2:0
Hannover 96
Ende
15.02. 15:30 Uhr
BVB - SGE
Borussia Dortmund
4:0
Eintracht Frankfurt
Ende
15.02. 15:30 Uhr
FCB - SCF
Bayern München
4:0
SC Freiburg
Ende
15.02. 15:30 Uhr
BRE - BMG
Werder Bremen
1:1
Mönchengladbach
Ende
15.02. 15:30 Uhr
HOF - STU
1899 Hoffenheim
4:1
VfB Stuttgart
Ende
15.02. 15:30 Uhr
BRA - HSV
Eintr. Braunschweig
4:2
Hamburger SV
Ende
15.02. 18:30 Uhr
LEV - S04
Bayer Leverkusen
1:2
FC Schalke 04
Ende
16.02. 15:30 Uhr
AUG - FCN
FC Augsburg
0:1
1. FC Nürnberg
Ende
16.02. 17:30 Uhr
BER - WOB
Hertha BSC
1:2
VfL Wolfsburg
Ende
Sport Live-Ticker
Fußball: 2. Liga, 3. Spieltag
Live
Fußball: Regionalliga Nord
Live
Fußball: Premier League
13:30
Fußball: 3. Liga, 5. Spieltag
14:00
Fußball: Bundesliga, 1. Spielt.
15:30
Fußball: Premier League
16:00
Fußball: tipico Bundesliga
16:00
Fußball: Ligue 1
17:00
Basketball: Länderspiel
17:30
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Primera División
18:15
Fußball: Bundesliga, 1. Spielt.
18:30
Fußball: Premier League
18:30
Fußball: tipico Bundesliga
18:30
Fußball: Ligue 1
20:00
Tennis: Masters Cincinnati
20:00
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: Primera División
22:15
Tennis: Masters Cincinnati
01:00
Fußball: Regionalliga Nordost
13:30
Fußball: Regionalliga Bayern
14:00
Fußball: Regionalliga Südwest
14:00
Fußball: Regionalliga West
14:00
Tennis: Masters Cincinnati
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

VfB-Krise nimmt historische Ausmaße an

Zu den Kommentaren4 Kommentare   |   Quelle: sid
15. Februar 2014, 17:25 Uhr
Sven Schipplock,hoffenheim
Sven Schipplock lässt sich feiern

Die Krise des VfB Stuttgart nimmt langsam aber sicher historische Ausmaße an. Die abstiegsbedrohten Schwaben unterlagen am 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga trotz großer Gegenwehr 1:4 im baden-württembergischen Derby bei 1899 Hoffenheim und kassierten die sechste Pleite in Folge.

Damit ist der VfB nur noch eine Niederlage von seinem Negativrekord aus der Saison 1986/87 entfernt. Der Ex-Stuttgarter Sven Schipplock (12. und 66.), Kevin Volland (49.) und Roberto Firmino (90.+2) trafen unter den Augen von Bundestrainer Joachim Löw für Hoffenheim. Antonio Rüdiger war für Stuttgart erfolgreich (78.). Stuttgarts Moritz Leitner (80.) sah wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte.

Vor 29.847 Zuschauer in der Rhein-Neckar-Arena hätten die Gastgeber, die am Mittwoch im Viertelfinale des DFB-Pokals am Ligarivalen VfL Wolfsburg gescheitert waren (2:3), eigentlich nach 80 Sekunden in Führung gehen müssen. Nach Vorarbeit von Sejad Salihovic kam Fabian Johnson völlig freistehend zum Abschluss. Der Stuttgarter Rani Khedira rettete aber für seinen bereits geschlagenen Torwart Sven Ulreich kurz vor der Linie.

Die Schwaben, bei denen der gesperrte Ex-Hoffenheimer Vedad Ibisevic und der verletzte Kapitän Christian Gentner fehlten, verbuchten ihrerseits nach sieben Minuten die erste Möglichkeit durch Martin Harnik. Insgesamt war die Begegnung auf dem schwer bespielbaren Boden in der Anfangsphase hart umkämpft, der Derbycharakter kam deutlich zum Vorschein. Das Spiel wogte bei Dauerregen hin und her.

In der 10. Minute forderten die Hoffenheimer wohl zu Recht einen Elfmeter nach einem Foul von Arthur Boka an Salihovic, die Pfeife von Schiedsrichter Bastian Dankert (Rostock) blieb aber stumm. Die Kraichgauer, bei denen acht ehemalige VfB-Spieler unter Vertrag stehen, ließen sich dennoch nicht beirren und drängten weiter auf die Führung. Nach Vorarbeit von Roberto Firmino staubte Schipplock ab.

Hoffenheim bremst VfB aus

Die Stuttgarter, deren Trainer Thomas Schneider im Hinspiel sein Bundesliga-Debüt und den höchsten Einstands-Sieg eines VfB-Trainers (6:2) feierte, waren kurz darauf dem Ausgleich nahe. Jungstar Timo Werner ließ die Chance aber liegen (14.). Danach dauerte es bis zur 33. Minute, ehe die Gäste durch Leitner wieder gefährlich vor dem Hoffenheimer Tor auftauchten. Auf der Gegenseite traf Salihovic aus der Distanz den Pfosten (41.).

Kurz nach dem Seitenwechsel schlugen Hoffenheimer, die ohne den gelbgesperrten Sebastian Rudy auskommen mussten, wieder zu. Nach Vorarbeit von Salihovic erzielte Volland sein achtes Saisontor. Kurz darauf hätte Volland zweimal für die Vorentscheidung sorgen können, er scheiterte aber zweimal an Ulreich (54. und 64.). Schipplock machte es bei seinem fünften Saisontor nach Vorarbeit Firminos besser.

zu "VfB-Krise nimmt historische Ausmaße an"
4 Kommentare
Letzter Kommentar:
Kommentar zu den Noten schrieb am 15.02.2014 18:38
Hallo,
eine Kritik an den Notenvergeber:

Salihovic 1,0 kann ich nicht nachvollziehen!? (muss ich mir alles nochmal in Ruhe anschauen und auch lesen)
Niedermeier und Schwaab für meinen Geschmack eine halbe Note zu gut.
Rest finde ich einwandfrei.
Vorallem die "mutigen" Noten für Werner und Rüdiger haben mich (ernsthaft) gefreut. Sie sind mehr als gerecht.
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport