Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
FahrerTeams
Datum: 20. September 2012, 13:18 Uhr
Format: Artikel
Quelle: dpa/sportal.de
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Motorsport: DTM
Live
Fußball: WM
14:00
Formel 1: GP von Frankreich
16:10
Fußball: WM
17:00
Motorsport: DTM
kommende Live-Ticker:
25
Jun
Fußball: WM
16:00
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Frankreich GP, Qualifying
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • 1:30.029
  • 2
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • 1:30.147
  • 3
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • 1:30.400
  • 4
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • 1:30.705
  • 5
  • D. Ricciardo
  • Red Bull
  • 1:30.895
  • 6
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • 1:31.057
  • 7
  • C. Sainz
  • Renault
  • 1:32.126
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Vettel fehlt das Urvertrauen in seinen Red Bull

Sebastian Vettel, Red Bull
Der Bolide von Sebastian Vettel macht Schwierigkeiten

Sebastian Vettel will mit Volldampf in den Kampf um die WM-Krone eingreifen, den Titel-Hattrick hat er noch nicht abegehakt. Allerdings zweifelt Vettel noch an der Zuverlässigkeit seines Red Bull. Der Grund für die beiden technischen Defekte in dieser Saison sei weiterhin nicht vollständig klar, ließ Vettel in Singapur durchblicken. "Wir haben ein paar Ideen, es sollte also besser werden", meinte Vettel. Eine defekte Lichtmaschine hatte Vettel sowohl in Monza als auch in Valencia zurückgeworfen. Motorenpartner Renault hatte versprochen, das Problem zu beseitigen. Die Defekte hatten Vettel in der WM mindestens 33 Punkte gekostet und auf Platz vier zurückgeworfen. In der Gesamtwertung liegt er vor dem 14. Saisonrennen am Sonntag 39 Zähler hinter Spitzenreiter Fernando Alonso (Ferrari). Sieben Grand Prix bleiben dem 25-Jährigen, um doch noch die Wende zu schaffen und seinen dritten Titel in Serie einzufahren. "Konstanz ist das wichtigste. Unser Auto war immer gut für die Top 5", sagte Vettel.

zu "Vettel fehlt das Urvertrauen in seinen Red Bull"
0 Kommentare
Weitere Formel 1 Top News
24.06. 09:55
Formel 1
spox
Heute Nachmittag findet in der Formel 1 der Große Preis von Frankreich statt. SPOX gibt euch alle wichtigen Infos zum Rennen und zur Übertragung im TV, Livestream und Liveticker. weiter Logo
23.06. 18:22
Formel 1
spox
Lewis Hamilton hat sich die Pole Position beim GP von Frankreich gesichert. Nachdem er bereits in den freien Trainings dominiert hatte, startet er im Rennen nun auch vom ersten Platz.... weiter Logo
23.06. 17:16
Formel 1
spox
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton steht beim Frankreich-Comeback der Formel 1 auf der Pole Position. Der Weltmeister sicherte sich im Qualifying den ersten Startplatz für das Rennen am... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team