Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Radsport: Tour de France
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
19
Jul
Golf: British Open
08:00
Radsport: Tour de France
13:30
20
Jul
Golf: British Open
09:00
Formel 1: GP von Deutschland
11:00
Radsport: Tour de France
14:00
Formel 1: GP von Deutschland
15:00
21
Jul
Fußball: Testspiel
03:00
Golf: British Open
10:00
Formel 1: GP von Deutschland
12:00
Radsport: Tour de France
14:00
Formel 1: GP von Deutschland
15:00
Fußball: Testspiel
16:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 1. Spieltag
  • Man United
  • -:-
  • Leicester
  • Newcastle
  • -:-
  • Tottenham
  • Bournemth
  • -:-
  • Cardiff
  • Fulham
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Chelsea
  • Watford
  • -:-
  • Brighton
  • Wolves
  • -:-
  • Everton
  • Southampt.
  • -:-
  • Burnley
  • Liverpool
  • -:-
  • West Ham
  • Arsenal
  • -:-
  • Man City
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Valbuena offen für Einsätze mit Benzema

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
10. Januar 2016, 14:13 Uhr
Karim Benzema, Mathieu Valbuena
Mathieu Valbuena ist Karim Benzema offenbar nicht lange nachtragend

Fünf Monate vor dem Beginn der EM im eigenen Land (10. Juni bis 10. Juli) hat der französische Nationalspieler Mathieu Valbuena in der Sexvideo-Affäre einen Schritt der Versöhnung auf seinen ins Zwielicht geratenen Teamkollegen Karim Benzema zugemacht.

Er könne sich durchaus vorstellen, bei der EM wieder mit dem Angreifer von Real Madrid in der Equipe Tricolore zu spielen, sagte der in der Affäre erpresste Mittelfeldspieler von Olympique Lyon dem französischen TV-Sender TF1. "Alles ist möglich. Er hat ja keinen Mord begangen", führte der 31-Jährige weiter aus. Allerdings wäre es zunächst am französischen Verband FFF, Benzema zu begnadigen.

Am 10. Dezember hatte die FFF den 28-Jährigen bis auf Weiteres aus der Nationalmannschaft geworfen. Benzema müsse vor einer neuen Nominierung für die Nationalelf zunächst vollständig die Vorwürfe im Zusammenhang mit der Sexvideo-Affäre ausräumen, sagte Nationaltrainer Didier Deschamps kurz vor Weihnachten.

Gegen Benzema war am 5. November wegen der vermeintlichen Beteiligung an der Erpressungsaffäre ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Drei mutmaßliche Erpresser, die Valbuena mit einem kompromittierenden Video laut Medienberichten um eine sechsstellige Summe erleichtern wollten, wurden inhaftiert. Benzema hat private Kontakte zum Kreis der Erpresser.

zu "Valbuena offen für Einsätze mit Benzema"
0 Kommentare
Weitere International Top News
18.07. 21:03
Fußball | International
spox
Mittelfeldspieler Alex Oxlade-Chamberlain vom FC Liverpool wird laut eigener Aussage den Großteil der Saison 2018/19 verpassen. "Ich denke, jetzt ist der richtige Zeitpunkt um Euch... weiter Logo
18.07. 20:57
Fußball | International
spox
Frankreichs Weltmeister Raphael Varane hat seinen Mitspieler Kylian Mbappe in den Himmel gelobt. "Ich kenne bereits Aliens", sagte der Innenverteidiger von Real Madrid der L'Equipe:... weiter Logo
18.07. 20:36
Fußball | International
spox
Seit dem Abgang von Cristiano Ronaldo sind die Königlichen noch nicht auf dem Transfermarkt tätig geworden. Davor verpflichtete der Champions-League-Sieger drei hoffnungsvolle Talente.... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team