Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender
Datum: 10. September 2012, 08:53 Uhr
Format: Artikel
Quelle: dpa/sportal.de
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
Live
Darts: WM
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
Ski Alpin: Alta Badia
kommende Live-Ticker:
19
Dez
Ski Alpin: Courchevel
10:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
Basketball: Euroleague
19:00
Eishockey: DEL, 33. Spieltag
19:30
Darts: WM
20:00
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Darts: WM
21:00
Fußball: Primera División
21:30
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Daviscup, Finale
Frankreich - Belgien | 3:2
L. Pouille
5
3
1
D. Goffin
7
6
6
J. Tsonga
6
6
6
S. Darcis
3
2
1
Gasquet/Herbert
6
3
7
6
Bemelmans/De
1
6
6
4
J. Tsonga
6
3
2
D. Goffin
7
6
6
L. Pouille
6
6
6
S. Darcis
3
1
0
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

US Open-Finale: Serena Williams besiegt Victoria Azarenka

Victoria Azarenka, Serena Williams, US Open, Tennis
Victoria Azarenka und Serena Williams mit ihre US Open-Trophäen

In einem hart umkämpften Finale der US Open sah Serena Williams im dritten Satz gegen Victoria Azarenka bereits wie die Verliererin aus, doch mit einer Energieleistung riss sie das Match herum und sicherte sich mit 6:2, 2:6, 7:5 ihren vierten Titel bei den US Open.

13 Jahre nach ihrem ersten Triumph in Flushing Meadows holte Serena Williams ihren 15. Titel bei einem Grand-Slam-Turnier. Azarenka dagegen verpasste ihren zweiten Major-Titel nach den Australian Open in diesem Jahr. Die 23-Jährige bleibt aber trotz der Niederlage die Nummer eins der Weltrangliste.

"Oh, mein Gott. Ich kann ehrlich gesagt nicht glauben, dass ich gewonnen habe", war Williams nach dem Erfolg überwältigt. "Ich war schon bereit für meine Ansprache als Verliererin, weil sie so gut gespielt hat. Ich bin wirklich geschockt."

Victoria Azarenka findet nicht ins Spiel

In ihrem erst zweiten Grand-Slam-Finale überhaupt hatte Azarenka im ersten Satz große Probleme, ihren Rhythmus und die richtigen Antworten auf die kraftvolle Spielweise ihrer Gegnerin zu finden. Gleich ihr erstes Aufschlagsspiel gab sie zum 0:2 ab, das entscheidende Break gelang Williams zum 6:2-Satzgewinn.

Zu diesem Zeitpunkt deutete alles auf eine weitere Demonstration der Stärke hin, nachdem Williams im Turnier vor dem Endspiel insgesamt nur 19 Spiele abgegeben hatte. Doch dann wurde Azarenka stärker, wirkte nicht mehr so verunsichert ob der Kulisse im riesigen Arthur Ashe Stadium und entschied den zweiten Durchgang in 38 Minuten für sich. Zum ersten Mal seit 17 Jahren und dem Endspiel zwischen der späteren Siegerin Steffi Graf und Monica Seles fiel die Entscheidung im US-Open-Finale der Damen erst im dritten Satz.

Azaranka muss sich nichts vorwerfen

Hier gelang Azarenka ein Break zum 4:3, doch als sie beim Stand von 5:4 zum Matchgewinn aufschlug, zeigte sie plötzlich Nerven und gab ihr Aufschlagsspiel zum 5:5 ab. Beide Kontrahentinnen gaben keine Ball verloren und kämpften bis zum letzten Punkt. Den machte Williams nach 2:18 Stunden und nutzte ihren ersten Matchball.

"Serena hat es wirklich verdient zu gewinnen", zeigte sich Azarenka als faire Verliererin. "Sie hat gezeigt, dass sie ein wahrer Champion ist und ich bin geehrt, hier mit einem solchen Champion zu stehen. Im Moment ist die Niederlage hart, aber ich habe alles gegeben und wenn ich diesen Platz verlasse, habe ich mir nichts vorzuwerfen."

zu "US Open-Finale: Serena Williams besiegt Victoria Azarenka"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport