Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: EM-Qualifikation
18:00
Tennis: ATP Miami
18:00
Fußball: 3. Liga, 30. Spieltag
19:00
Fußball: EM-Qualifikation
20:45
Fußball: Regionalliga Nord
20:15
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 31. Spieltag
  • Bournemth
  • 2:2
  • Newcastle
  • Burnley
  • 1:2
  • Leicester
  • West Ham
  • 4:3
  • Huddersfd.
  • Fulham
  • 1:2
  • Liverpool
  • Everton
  • 2:0
  • Chelsea
  • Tottenham
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Brighton
  • -:-
  • Cardiff
  • Watford
  • -:-
  • Southampt.
  • Wolves
  • -:-
  • Arsenal
  • Man United
  • -:-
  • Man City
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Uruguay setzt nach Ende der WM-Sperre wieder auf 'Beißer' Luis Suárez

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
05. März 2016, 09:24 Uhr
Luis Suarez
Luis Suarez nach dem Biss gegen Chiellini

Nach 21 Monaten Zwangspause wegen seiner Beißattacke bei der WM in Brasilien darf Luis Suárez endlich wieder für die Nationalelf Uruguays stürmen. Der 29 Jahre alte Angreifer des spanischen Topklubs FC Barcelonas wurde für die anstehenden WM-Qualifikationsspiele in Brasilien (25. März) und gegen Peru (29. März) nominiert.

"El Pistolero" hatte am 24. Juni 2014 im letzten WM-Gruppenspiel gegen Italien (1:0) seine Zähne in die Schulter von Gegenspieler Giorgio Chiellini gebohrt und war daraufhin vom Weltverband FIFA für vier Monate von allen fußballerischen Tätigkeiten verbannt sowie zu einer Sperre von neun offiziellen Länderspielen verurteilt worden, die nun abgelaufen ist.

Suárez, mit 25 Treffern Führender der Torjägerliste in Spaniens Primera División, soll die "Urus" weiter auf WM-Kurs halten. Hinter Ecuador (12 Punkte) belegt der zweimalige Weltmeister in den südamerikanischen Eliminatorias für die WM 2018 in Russland mit neun Zählern Rang zwei vor Brasilien (7). Peru, zweiter Gegner am Doppelspieltag, hat als Vorletzter erst drei Punkte auf der Habenseite.

 

zu "Uruguay setzt nach Ende der WM-Sperre wieder auf 'Beißer' Luis Suárez"
0 Kommentare
Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fußball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fußball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fußball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung präsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team