News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
WM 2014
DFB-Team
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2014
Termine 2014
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
Ergebnisse
Gesamtwertung
Kalender
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Motorsport
Radsport
Olympia 2012
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
FahrerTeams
Datum: 13. Mai 2012, 18:56 Uhr
Format: Artikel
Quelle: dpa
Diskussion: 5 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Europa League
21:05
kommende Live-Ticker:
25
Apr
Fußball: 2. Liga, 32. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 36. Spieltag
19:00
Eishockey: DEL, Playoffs
19:30
Basketball: BBL, 32. Spieltag
20:05
Fußball: Bundesliga, 32. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:30
Fußball: Serie A
20:45
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: China GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • 1:33:28.34 (2)
  • 2
  • N. Rosberg
  • Mercedes
  • +18.062 (2)
  • 3
  • F. Alonso
  • Ferrari
  • +23.604 (2)
  • 4
  • D. Ricciardo
  • Red Bull
  • +27.136 (2)
  • 5
  • S. Vettel
  • Red Bull
  • +47.778 (2)
  • 6
  • N. Hülkenberg
  • Force India
  • +54.295 (2)
  • 7
  • V. Bottas
  • Williams
  • +55.697 (2)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Stallorder hier, Reifenwahl dort. Was sollte in der F1 geändert werden?
Nur noch ein Fahrer pro Team
Alle Teams müssen mit dem selben Boliden fahren
Verbot von Stallorder
Freie Reifenwahl
Zurück zum alten Qualifying

Unfall mit Senna: Strafe für Schumacher

Für Mercedes-Pilot Michael Schumacher hat sein Unfall beim Großen Preis von Spanien mit Bruno Senna schwerwiegende Folgen. Beim nächsten Formel 1-Rennen in zwei Wochen in Monaco wird der siebenmalige Weltmeister um fünf Plätze nach hinten versetzt. Die Rennkommissare bestraften Schumacher nach einer Anhörung wegen Verursachung einer Kollision. "Dann muss ich halt in Monaco angreifen", sagte der 91-malige Grand-Prix-Gewinner. Schumacher krachte auf dem Circuit de Catalunya mit seinem Mercedes in der 13. von 66 Runden in Kurve 1 in den vor ihm fahrenden Williams-Piloten Senna (Brasilien). Dann rutschte der Kerpener ins Kiesbett und kam nicht mehr heraus. Zurück in der Boxengasse hatte sich Schumacher uneinsichtig gezeigt und Senna die Schuld für den Unfall gegeben. (dpa)

zu "Unfall mit Senna: Strafe für Schumacher"
5 Kommentare
Letzter Kommentar:
stonie schrieb am 13.05.2012 20:21
Ein Schumi macht keine Fehler es sind immer die anderen......Schumi 4 EVER
Weitere Formel 1 Top News
24.04. 09:59
Formel 1
Bernie Ecclestone
Bernie Ecclestone (83) hat zu Beginn seines Schmiergeld-Prozesses in München die Anklage wegen Bestechung und Anstiftung zur Untreue in einem besonders schweren Fall zurückgewiesen. weiter Logo
23.04. 15:36
Formel 1
Toto Wolff
Toto Wolff macht sich um die zukünftige Leitung der Formel 1 keine Sorgen. In der Ära nach Bernie Ecclestone würde die Königsklasse nach Ansicht des Mercedes-Motorsportchefs wie... weiter Logo
22.04. 13:42
Formel 1
Bernie Ecclestone
Ab Donnerstag wird Bernie Ecclestone in München der Prozess gemacht. Auch seine Formel 1, sein Lebenswerk, leidet darunter - und wer die Königsklasse in Zukunft führen könnte, ist... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
Handball
DFB-Team