Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League
18:55
21:00
Handball: Champions League
19:00
Fußball: Champions League
21:00
Fußball: Serie A
19:00
Fußball: Champions League
21:00
Fußball: 2. Liga, 4. Spieltag
Fußball: Champions League
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga West
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, 18.09.
  • Barcelona
  • 4:0
  • Eindhoven
  • Inter
  • 2:1
  • Tottenham
  • Monaco
  • 1:2
  • Atletico
  • Brügge
  • 0:1
  • Dortmund
  • Liverpool
  • 3:2
  • Paris SG
  • RS Belgrad
  • 0:0
  • Neapel
  • Schalke
  • 1:1
  • FC Porto
  • Galatasar.
  • 3:0
  • Lok Moskau
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

UEFA-Internet-Wahl: Marc-Andre Ter Stegen mit 'Parade des Jahres'

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sid
27. August 2015, 13:00 Uhr
Marc-Andre Ter Stegen
Marc-Andre Ter Stegen mit der 'Parade des Jahres' gegen Bayern München

Champions-League-Sieger sticht Weltmeister aus: Torhüter Marc-Andre ter Stegen vom spanischen Triple-Gewinner FC Barcelona hat die User-Abstimmung auf der Homepage des Europäischen Fußball-Verbandes (UEFA) zur "Parade des Jahres" vor Manuel Neuer vom deutschen Meister Bayern München gewonnen. Das teilte die UEFA im Vorfeld der Kür von "Europas Fußballer des Jahres" am Donnerstag in Monte Carlo mit. "Danke euch für die ganzen Stimmen - ich freue mich sehr darüber", twitterte ter Stegen.

Die Rettungstat des 23 Jahre alten Ex-Mönchengladbachers im Halbfinal-Rückspiel der Champions League bei Bayern München gegen Robert Lewandowski, als ter Stegen zunächst einen Schuss des Polen mit einem Reflex parierte und danach den in Richtung Tor rollenden Ball vor der vollständigen Überquerung der Linie wieder ins Spielfeld zurückschlug, erhielt 28 Prozent aller 66.240 Stimmen. Für eine Doppel-Parade Neuers binnen weniger Sekunden in der Schlussphase des Münchner Champions-League-Gruppenspiel gegen den AS Rom votierten 20 Prozent.

 

Neuer war übrigens auch beim "Tor des Jahres" von Barca-Superstar Lionel Messi beteiligt. Der deutsche Schlussmann wurde vom 28-jährigen Argentinier mit einem genialen Heber überwunden, nachdem dieser zunächst Bayern-Verteidiger Jerome Boateng mit einer Körpertäuschung aussteigen hat lassen. Messi erhielt für seinen Treffer 39 Prozent der 507.478 Stimmen. 

zu "UEFA-Internet-Wahl: Marc-Andre Ter Stegen mit 'Parade des Jahres'"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
Brüller schrieb am 27.08.2015 16:32
Alles, was im Vereinsfussball wichtig ist, spielt sich in der CL ab. Gell, Aki?
Weitere Champions League Top News
25.07. 12:05
Fußball | Champions League
spox
Hinter Günter Kreissl liegen intensive Arbeitstage. Für den Geschäftsführer Sport von Sturm Graz ist die Amsterdam-Reise zum Qualifikationsspiel für die Champions League gegen Ajax... weiter Logo
25.07. 10:40
Fußball | Champions League
spox
Der SK Sturm Graz kämpft gegen den niederländischen Traditionsverein Ajax Amsterdam um den Traum von der Königsklasse. Das Hinspiel in der zweiten Runder der Qualifikation zur UEFA... weiter Logo
24.07. 18:10
Fußball | Champions League
spox
Ajax Amsterdam wähnt sich vor dem Qualifikationsspiel (Mittwoch, 20.30 Uhr/live auf DAZN ) zur Champions League gegen Sturm Graz noch nicht in Topform. "Wir sind noch nicht in optimaler... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team