Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 8. Spieltag
  • Liverpool
  • 0:0
  • Man United
  • Burnley
  • 1:1
  • West Ham
  • Cr. Palace
  • 2:1
  • Chelsea
  • Man City
  • 7:2
  • Stoke
  • Tottenham
  • 1:0
  • Bournemth
  • Swansea
  • 2:0
  • Huddersfd.
  • Watford
  • 2:1
  • Arsenal
  • Brighton
  • 1:1
  • Everton
  • Southampt.
  • 2:2
  • Newcastle
  • Leicester
  • 1:1
  • West Brom
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

UEFA-Fünfjahreswertung: England und Spanien Verlierer der Woche

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
17. Februar 2017, 10:58 Uhr
FC Barcelona
Der FC Barcelona ging im Champions-League-Achtelfinale mit 0:4 bei Paris Saint-Germain unter

Die erste Europapokal-Woche des Jahres 2017 ist für Spaniens Spitzenklubs zu einem Desaster geraten. Zwar holten die Südeuropäer in der Fünfjahreswertung der UEFA als Spitzenreiter der Rangliste mit 0,572 Punkten noch ein Tausendstel mehr als die zweitplatzierten Bundesliga-Vereine, (0,571), doch nach ihren Pleiten stehen der FC Barcelona, FC Villareal und Celta Vigo vor dem Aus und damit vor dem Ausfall angestrebter Bonuspunkte.

Umso bedauerlicher sind die Niederlagen von Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach: Im Falle von durchaus möglichen Erfolgen beider Teams hätte die Bundesliga endlich einmal Boden auf Spanien gut machen können.


Gute Woche für Italien

Verlierer der Woche war England mit nur 0,285 Punkten. Die meisten Zähler holte Italien (0,667). Damit festigte die Serie A ihren vierten Platz, der nach der UEFA-Reform in der übernächsten Saison auch vier Champions-League-Startplätze garantiert.

Die komplette UEFA-Fünfjahreswertung 2016/17 nach Teilen des Achtelfinales der Champions League und den Hinspielen der Zwischenrunde in der Europa League (maßgeblich für die Vergabe der Startplätze 2018/19) gibt es hier.

zu "UEFA-Fünfjahreswertung: England und Spanien Verlierer der Woche"
0 Kommentare
Weitere International Top News
18.10. 20:46
Fußball | International
spox
Bayern-Schreck Rabah Madjer wird wieder Trainer der Nationalmannschaft Algeriens. Das teilte der nationale Verband FAF am Mittwoch mit. Es ist bereits das vierte Mal, dass der 87-malige... weiter Logo
18.10. 20:14
Fußball | International
spox
Mit Humor hat Prinz William beim Besuch einer Ernennungsfeier für mehrere Dutzend neue Sportlehrer im Londoner Olympiastadion auf ein wohl eher missglücktes Gastgeschenk reagiert. weiter Logo
18.10. 18:57
Fußball | International
spox
Der Uruguayer Diego Lopez ist zum zweiten Mal Trainer von Cagliari Calcio . Der 43-Jährige unterschrieb nach Angaben des Vereins einen Vertrag bis 2019. Lopez hatte den sardischen Klub... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team