Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
18:00
Ski Alpin: Alta Badia
18:30
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
20:30
Darts: WM
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
kommende Live-Ticker:
19
Dez
Ski Alpin: Courchevel
10:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
20
Dez
Ski Alpin: Courchevel
18:00
Fußball: DFB-Pokal
18:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 17. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

TV-Vertrag: Engelbert Kupka attackiert DFB scharf

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sid
29. September 2016, 21:22 Uhr
Engelbert Kupka
Engelbert Kupka ist gegen das Verhalten des DFB

Engelbert Kupka, CSU-Politiker und ehemaliger Präsident des früheren Bundesligisten SpVgg Unterhaching, hat erneut die Verteilung der TV-Gelder und damit das Verhalten des DFB als Vertreter der Amateurvereine kritisiert. "Wir haben unsere Rechte gegenüber der DFL zu einem Preis verschleudert, der nicht gerechtfertigt ist", sagte der 77-Jährige im Münchner Merkur.

Vor allem kritisierte Kupka, dass der DFB den sogenannten Pachtzins, den die Deutsche Fußball Liga (DFL) an den Verband zahlt, nicht nachverhandelt. "Wer würde denn seine Rechte für 45 Millionen verpachten, die 1,5 Milliarden bringen? Wer so etwas in der Privatwirtschaft macht, würde sich der Untreue verdächtig machen", ergänzte der ehemalige Landtagsabgeordnete Bayerns.



Besonders DFB-Präsident Reinhard Grindel steht in Kupkas Schusslinie. "Er hat gesagt, er wolle keinen Ärger mit der DFL haben. Da blieb mir die Spucke weg", sagte der ehemalige Funktionär weiter: "Die Struktur beim DFB stimmt nicht mehr. Die, die gewählt wurden, kümmern sich zu wenig um die Anforderungen des Amtes. Das muss ich ganz offen sagen." 

zu "TV-Vertrag: Engelbert Kupka attackiert DFB scharf"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
Martin schrieb am 30.09.2016 09:16
Bravo! Von mir volle Zustimmung!
18.12. 08:27
Fußball | Bundesliga
spox
Zwei Psychologen sollen helfen, die in den vergangenen Monaten öffentlich gewordenen Probleme unter den Schiedsrichtern der Bundesliga zu lösen. Das bestätigte DFB-Schiedsrichterchef... weiter Logo
18.12. 08:22
Fußball | Bundesliga
spox
Sportdirektor Rudi Völler von Bayer Leverkusen will den an Shootingstar Leon Bailey interessierten internationalen Topklubs die kalte Schulter zeigen. "Wir haben schon oft bewiesen,... weiter Logo
17.12. 23:11
Fußball | Bundesliga
spox
Wie schon beim Sieg gegen den FC Augsburg und dem 4:4 bei Borussia Dortmund hat der FC Schalke 04 auch bei Eintracht Frankfurt spät getroffen . Die Spieler und der Trainer glauben... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team