Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender
Sport Live-Ticker
Fußball: UEFA-Supercup
Live
Tennis: Masters Cincinnati
Fußball: Regionalliga Bayern
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
16
Aug
Fußball: Europa League
18:30
17
Aug
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Primera División
22:15
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Cincinnati, 2. Runde
M. Jaziri
M. Raonic
D. Shapovalov
7
3
7
K. Edmund
6
6
5
N. Djokovic
4
6
6
A. Mannarino
6
2
1
M. Zverev
G. Dimitrov
A. Zverev
7
4
5
R. Haase
5
6
7
B. Klahn
P. Carreno Busta
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Turnierfavorit Murray in München im Viertelfinale

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
30. April 2015, 15:36 Uhr
Andy Murray
Andy Murray hat das Viertelfinale der BMW Open erreicht

Der Weltranglistendritte Andy Murray ist beim ATP-Turnier in München ohne Probleme ins Viertelfinale eingezogen. Bei seinem souveränen Aufgalopp bei den BMW Open besiegte der 27 Jahre alte Schotte den Hamburger Mischa Zverev in 75 Minuten mit 6:2, 6:2. In der Runde der letzten Acht trifft der Olympiasieger von 2012 und Wimbledonsieger von 2013 auf den Tschechen Lukas Rosol.

"Es war ein gutes erstes Match für mich", sagte Murray, behauptete aber auch: "Es war nicht so einfach. Er hat einen anderen Stil als viele andere Spieler, und es war knifflig, gegen einen Linkshänder zu spielen. Aber ich habe die entscheidenden Punkte gemacht." Das nächste Match gegen Rosol, Nummer 41 der Weltrangliste "wird härter werden", prophezeihte Murray: "Er spielt mit viel Power. Und er liebt es, der Außenseiter zu sein."

Als letzter Deutscher bei den mit 494.310 Euro dotierten 100. Internationalen Tennis-Meisterschaften von Bayern trifft Philipp Kohlschreiber (Augsburg) im Viertelfinale am Freitag auf den an Nummer vier gesetzten David Goffin (Belgien). Kohlschreiber hatte zuvor Mischa Zverevs (27) jüngeren Bruder Alexander (18) in zwei Sätzen besiegt. Ein Duell mit Murray ist für den Turniersieger von 2007 und 2012 erst im Finale möglich. Im Halbfinale könnte Kohlschreiber auf den jungen Österreicher Dominic Thiem oder dessen Landsmann Gerald Melzer treffen.

Murray trat in in seinem Autakteinzel sehr konzentriert auf. Der große Turnierfavorit dominierte das Match mit variablem Spiel, der auf Rang 653 in der Weltrangliste abgerutschte Zverev besaß zu keiner Zeit die Mittel, um den Schotten ernsthaft in Verlegenheit zu bringen. "Er macht keine leichten Fehler, jeden Punkt muss man sich erarbeiten. Das ist beeindruckend", sagte der ältere Zverev-Bruder, der nach zahlreichen Verletzungen, zuletzt einer Operation an der Schlaghand, eine Rückkehr in die Top 100 versucht.

 

zu "Turnierfavorit Murray in München im Viertelfinale"
0 Kommentare
Weitere Tennis Top News
30.05. 20:40
Tennis
Jan-Lennard Struff
Jan-Lennard Struff ist als letzter deutscher Spieler bei den French Open in Paris ausgeschieden. Der Weltranglisten-47. aus Warstein unterlag dem Tschechen Tomas Berdych mit 1:6, 1:6,... weiter Logo
30.05. 20:26
Tennis
Andy Murray
Der topgesetzte Andy Murray hat sich zum Auftakt seiner Titelmission bei den French Open keine Blöße gegeben. Trotz zwischenzeitlicher Probleme besiegte der zweimalige Wimbledonsieger... weiter Logo
30.05. 19:42
Tennis
Tatjana Maria
Tatjana Maria ist als zweiter deutscher Tennisprofi in die zweite Runde der French Open in Paris eingezogen. Die Weltranglisten-102. aus Bad Saulgau bezwang die Chinesin Ying-Ying Duan... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team