News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersGerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
Sport Live-Ticker
Fußball: Bundesliga, 14. Spielt.
Live
Fußball: Premier League
Live
Fußball: tipico Bundesliga
Live
Skispringen: Lillehammer
Live
Fußball: Primera División
Live
Fußball: Ligue 1
Live
Fußball: Süper Lig, 14. Spieltag
Live
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Bundesliga, 14. Spielt.
18:30
Fußball: Premier League
18:30
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: tipico Bundesliga
18:30
Fußball: Ligue 1
20:00
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Ski Alpin: Val d Isere
Ski Alpin: Sestriere
Skilanglauf: Davos
Biathlon: Pokljuka
Fußball: Primera División
Fußball: 2. Liga, 16. Spieltag
Fußball: Premier League
Fußball: 3. Liga, 18. Spieltag
Fußball: Ligue 1
Skilanglauf: Davos
Biathlon: Pokljuka
Fußball: Bundesliga, 14. Spielt.
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga Nord
Fußball: Regionalliga West
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Europa League, 08.12.
  • Osmanlisp.
  • 2:0
  • Zürich
  • Villarreal
  • 2:1
  • Steaua
  • Qarabag
  • 1:2
  • Florenz
  • PAOK
  • 2:0
  • Liberec
  • Konyaspor
  • 0:1
  • KAA Gent
  • SC Braga
  • 2:4
  • Sh. Donezk
  • Feyenoord
  • 0:1
  • Fenerbahce
  • Rapid
  • 1:1
  • Bilbao
  • Giurgiu
  • 0:0
  • AS Rom
  • Vik. Plzen
  • 3:2
  • Austria
  • Young Boys
  • 3:0
  • Astana
  • Anderlecht
  • 2:3
  • St.Etienne
  • Mainz
  • 2:0
  • Qäbälä
  • Luhansk
  • 0:2
  • Man United
  • Alkmaar
  • 3:2
  • Zenit
  • Maccabi TA
  • 2:1
  • FC Dundalk
  • APOEL
  • 2:0
  • Piräus
  • Southampt.
  • 1:1
  • Beer Sheva
  • Inter
  • 2:1
  • Sparta
  • Nizza
  • 2:1
  • Krasnodar
  • Salzburg
  • 2:0
  • Schalke
  • Panathin.
  • 0:2
  • Celta Vigo
  • Standard
  • 1:1
  • Ajax
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team
 

Trotz Brutalo-Foul im Hinspiel: Marco Reus unbeeindruckt nach Porto

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sportal.de
25. Februar 2016, 11:04 Uhr
Marco Reus
Marco Reus hat das schwere Foul aus dem Hinspiel gut verkraftet

Beim 2:0-Hinspielsieg von Borussia Dortmund in der Zwischenrunde der Europa League gegen den FC Porto hatte Marco Reus eine Schrecksekunde zu überstehen. Gegenspieler Silvestre Varela senste ihn übel um, traf den Nationalspieler am Knöchel.

Reus kam glücklicherweise mit dem Schrecken davon, konnte nach kurzer Behandlung weiter spielen. "Ich habe mir das Foul direkt nach dem Spiel nochmal angeschaut", sagte Reus im Vorfeld des Rückspiels in Porto am Donnerstag (21.05 Uhr im) zu Bild - und übte Kritik an der Entscheidung des Schiedsrichters, der Varela nur die Gelbe Karte gezeigt hatte. "Der Schiedsrichter hätte eher eine andere Farbe zeigen müssen." 

 

"Situation nicht mehr im Kopf"

Trotz des brutalen Einsteigens geht Reus unbelastet in das neuerliche Aufeinandertreffen mit den Portugiesen: "Ich habe da jetzt keinen besonderen Respekt und habe diese Situation nicht mehr im Kopf", erklärte der 26-Jährige.

Durch das 2:0 im Hinspiel tritt der BVB mit einer sehr guten Ausgangsposition zum zweiten Duell mit Porto an. Trainer Thomas Tuchel will von einer Vorentscheidung aber noch nichts wissen: "Es ist gerade mal Halbzeit. Ich erwarte das beste Porto vor emotionalen Zuschauern. Wir werden eine Top-Leistung brauchen", so Tuchel.

zu "Trotz Brutalo-Foul im Hinspiel: Marco Reus unbeeindruckt nach Porto"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
Stammtischler schrieb am 25.02.2016 11:19
Ist schon ein harter Hund, dieser Reus. So unbeeindruckt nach Brutalo-Foul ist nicht jeder - Respekt.
Weitere Europa League Top News
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team