Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
Live
Fußball: Primera División
Live
Tennis: Masters Cincinnati
Live
Fußball: Primera División
Fußball: Ligue 1
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
Fußball: DFB-Pokal
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga West
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Radsport Ergebnisse
BinckBank Tour, 5. Etappe: St. Pieters - Leeuw-Lanaken (204,4 km)
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit
  • 1
  • M. Cort
  • AST
  • 4:39:51
  • 2
  • J. van
  • CDT
  • +0:00
  • 3
  • A. Gougeard
  • ALM
  • +0:00
  • 4
  • J. Rickaert
  • TSV
  • +0:29
  • 5
  • C. Ewan
  • MTS
  • +0:33
  • 6
  • M. Pelucci
  • BOH
  • +0:33
  • 7
  • F. Senechal
  • QST
  • +0:33
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Tour de Romandie: Sky gewinnt mit Chris Froome Mannschaftszeitfahren

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
28. April 2015, 18:04 Uhr
Chris Froome
Chris Froome und das Team Sky siegten beim Mannschaftszeitfahren

Das britische Team Sky hat das Mannschaftszeitfahren der 69. Tour de Romandie gewonnen. Die Mannschaft um Titelverteidiger Chris Froome (Großbritannien) siegte beim Auftakt über 19,2 km von Vallée de Joux nach Juraparc mit nur 63 Hundertstelsekunden Vorsprung vor Orica Greenedge (Australien) und Katjuscha (Russland/5 Sekunden zurück).

Beim sechstägige Rennen durch die französischsprachige Schweiz verpasste Tony Martin (Cottbus) mit seinem Team Etixx-Quick Step nur knapp das Podium und wurde Vierter. Johannes Fröhlinger (Gerolstein) belegte mit Giant-Alpecin Rang 13.



Neben Froome gehören die Kolumbianer Nairo Quintana (Movistar) und Rigoberto Uran (Etixx-Quick-Step) sowie der Italiener Vincenzo Nibali (Astana) zu den Topfavoriten auf den Gesamtsieg. Der zweimalige Tour-de-France-Sieger Alberto Contador (Spanien/Tinkoff-Saxo) verzichtete auf seinen Start.

Die zweite Etappe mit insgesamt vier Bergwertungen führt am Mittwoch über 166 km von Apples nach Saint-Imier. Die Rundfahrt endet am Sonntag mit dem Einzelzeitfahren in Lausanne.

zu "Tour de Romandie: Sky gewinnt mit Chris Froome Mannschaftszeitfahren"
0 Kommentare
Weitere Radsport Top News
25.07. 17:12
Radsport
spox
Philippe Gilbert stürzte am Dienstag bei der Abfahrt der 16. Etappe, kurz nachdem die Polizei das Feld aufgrund eines Pfefferspray-Einsatzes stoppen musste. Der Belgier brach sich dabei... weiter Logo
24.07. 07:49
Radsport
spox
Nach dem gestrigen Ruhetag beginnt heute in den Pyrenäen die Woche der Entscheidung. Für die kletterstarken Fahrer bietet sich nun eine der letzten Chancen in der Gesamtwertung Boden... weiter Logo
23.07. 07:24
Radsport
spox
Am Montag, den 23. Juli, pausiert die Tour de France. Die Fahrer sammeln Kräfte für die 16. Etappe der Tour, die 218 Kilometer lang sein wird. SPOX verrät euch, wo und wann die Fahrer... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team