Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
FahrerTeams
Sport Live-Ticker
Tennis: French Open
Live
Formel 1: GP von Monaco
Live
Handball: Champions League
Live
Tennis: French Open
17:00
Fußball: tipico Bundesliga
17:30
Handball: Champions League
18:00
Basketball: NBA, Playoffs
02:30
Tennis: French Open
Handball: HBL, 33. Spieltag
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Monaco GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • D. Ricciardo
  • Red Bull
  • (1)
  • 2
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • (1)
  • 3
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • (1)
  • 4
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • (1)
  • 5
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • (1)
  • 6
  • P. Gasly
  • Toro Rosso
  • 7
  • N. Hülkenberg
  • Renault
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Toto Wolff macht Pascal Wehrlein Mut: 'Er sitzt eines Tages im Mercedes'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
12. März 2016, 15:06 Uhr
Pascal Wehrlein
Pascal Wehrlein (r.) gehört zu den vielversprechendsten Nachwuchsfahrer

Dank Mercedes hat Pascal Wehrlein den Sprung in die Formel 1 geschafft. Auch wenn der Deutsche sich in dieser Saison vor allem auf seinen Teamkollegen bei Manor konzentrieren will, glaubt Motorsportchef Toto Wolff, dass der Weg des Rookies über kurz oder lang zu den Silberpfeilen führen wird.

"Wir würden ihn nicht so unterstützen, wenn wir nicht erwarten würden, dass er eines Tages im Silberpfeil sitzen wird", machte Wolff seinem Schützling Hoffnung.

Doch zunächst sollten für Wehrlein andere Dinge im Vordergrund stehen. "Die Entwicklung des Teams muss dieses Jahr im Vordergrund stehen", so der Österreicher weiter: "Das Team verlässt sich bei der Weiterentwicklung des Autos auf sein Feedback. Das ist ein wichtiger Aspekt bei der Entwicklung eines Fahrers."

Dass es für Wehrlein in diesem Jahr dabei nicht um Siege geht, weiß der DTM-Meister selbst am besten: "Das erste Ziel ist es, meinen Teamkollegen zu schlagen."

Mit Rio Haryanto hat er einen Mann als Konkurrenten, dem einige die Formel-1-Tauglichkeit absprechen. Doch Wehrlein springt dem Indonesier zur Seite: "Ich glaube, dass ihn viele schlechter reden als er ist."

 

zu "Toto Wolff macht Pascal Wehrlein Mut: 'Er sitzt eines Tages im Mercedes'"
0 Kommentare
Weitere Formel 1 Top News
27.05. 13:13
Formel 1
spox
Die 76. Auflage des GP von Monaco steht vor der Tür. Hier erfahrt ihr, wann und wo ihr den Grand Prix von Monaco live sehen könnt. weiter Logo
26.05. 20:43
Formel 1
spox
Daniel Ricciardo hat beim Grand Prix von Monaco die Pole Position für sich beansprucht. Hinter ihm starten Sebastian Vettel und Lewis Hamilton. weiter Logo
26.05. 16:47
Formel 1
spox
Daniel Ricciardo (1:10.810) hat sich im Qualifying beim Großen Preis von Monaco die Pole Position gesichert. Im dominierenden Red-Bull-Boliden setzte sich der Australier vor Sebastian... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team