Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Fußball: UEFA Nations League
16:00
Fußball: U21 EM-Qualifikation
18:15
Fußball: 3. Liga, 10. Spieltag
19:00
Basketball: Euroleague
20:30
Fußball: Länderspiel
20:45
Fußball: UEFA Nations League
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
UEFA Nations League, 16.10.
  • Kasachstan
  • -:-
  • Andorra
  • Armenien
  • -:-
  • Mazedonien
  • Frankreich
  • -:-
  • Deutschld.
  • Ukraine
  • -:-
  • Tschechien
  • Irland
  • -:-
  • Wales
  • Slowenien
  • -:-
  • Zypern
  • Norwegen
  • -:-
  • Bulgarien
  • Lettland
  • -:-
  • Georgien
  • Gibraltar
  • -:-
  • Liechtenst
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Torwart-Held Andreas Wolff selbstbewusst zu Olympia: 'Gold ist keine Utopie'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
12. März 2016, 10:42 Uhr
Andreas Wolff
Andreas Wolff hat Riesenziele für die Zukunft

Torwart-Held Andreas Wolff traut der Handball-Nationalmannschaft auch bei den Olympischen Spielen den großen Wurf zu. "Eine EM ist das Turnier mit der höchsten Leistungsdichte im Handball, also gehe ich davon aus, dass man bei Olympia in Rio auch gewinnen kann. Dass Gold keine Utopie ist", sagte der 24-Jährige im Interview mit der Süddeutschen Zeitung.

Der Schlussmann der HSG Wetzlar war im Januar bei der EM in Polen der Garant für den überraschenden Triumph der Mannschaft von Bundestrainer Dagur Sigurdsson. Mit der Rolle der Gejagten kann er gut leben.

"Man wird jetzt eh sagen: Da kommt der Europameister. Niemand unterschätzt uns mehr. Und das müssen wir aushalten", sagte Wolff, der ein Problem sieht: "Das Schwierigste für uns wird sein, dieses Bad-Boy-Image aufrechtzuerhalten, wenn wir uns weiterentwickeln, wenn man mal dauerhaft auf einer Stufe mit Weltklasseteams wie Spanien und Dänemark steht. Wenn man dann nicht mehr primär über den Kampf kommen muss, sondern die Duelle spielerisch entscheiden kann."

An seinen persönlichen Zielen hält Wolff mehr denn je fest. "Ich sage: Ich bin Handball-Profi, ich will Weltmeister werden, Europameister, Olympiasieger und Welthandballer - und habe jetzt erst eins von vier Zielen erreicht", sagte Wolff.

 

zu "Torwart-Held Andreas Wolff selbstbewusst zu Olympia: 'Gold ist keine ..."
0 Kommentare
Weitere Handball Top News
25.06. 13:39
Handball
spox
Die deutsche Nationalmannschaft hat für die Gruppenphase der Handball-WM 2019 in Deutschland und Dänemark mit Frankreich ein echtes Hammerlos erwischt. Das ergab die Auslosung am... weiter Logo
13.06. 22:14
Handball
spox
Mit einem 59:54 (13:16) gegen Weißrussland haben Österreichs Handball-Männer am Mittwoch das Ticket für die WM 2019 (9. bis 27. Jänner) in Deutschland und Dänemark gelöst. Nach... weiter Logo
03.06. 17:00
Handball
spox
Die SG Flensburg-Handewitt hat sich nach 2004 zum zweiten Mal zum Deutschen Meister gekrönt. Die Mannschaft von Trainer Maik Machulla setzte sich am an Dramatik nicht zu überbietenden... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team