Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: Ligue 1
Live
Tennis: Laver Cup
Live
Fußball: 2. Liga, 8. Spieltag
Fußball: 3. Liga, 10. Spieltag
Fußball: Ligue 1
Fußball: Süper Lig, 6. Spieltag
Tennis: Laver Cup
Eishockey: DEL, 5. Spieltag
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga Nord
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 6. Spieltag
  • West Ham
  • -:-
  • Tottenham
  • Swansea
  • -:-
  • Watford
  • Stoke
  • -:-
  • Chelsea
  • Southampt.
  • -:-
  • Man United
  • Man City
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Everton
  • -:-
  • Bournemth
  • Burnley
  • -:-
  • Huddersfd.
  • Leicester
  • -:-
  • Liverpool
  • Brighton
  • -:-
  • Newcastle
  • Arsenal
  • -:-
  • West Brom
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Toni Kroos: Der deutsche Top-Verdiener bei Real Madrid

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
13. Oktober 2016, 15:09 Uhr
Toni Kroos
Toni Kroos unterschrieb einen neuen Vertrag

Am Mittwoch gab Real Madrid bekannt, den Vertrag mit Nationalspieler Toni Kroos frühzeitig bis 2022 verlängert zu haben. Mit einem Gehalt von 120 Millionen Euro für sechs Jahre steigt der 26-Jährige zum bestverdienenden deutschen Spieler auf. Kroos selbst ist über die langfristige Verlängerung sehr glücklich.

"Ich freue mich sehr über den neuen Vertrag, der ganz bewusst eine so lange Laufzeit hat, weil ich mit dem Verein noch viel erreichen möchte", sagte Kroos gegenüber der Bild. Zwei Jahre nachdem der gebürtige Greifswalder vom deutschen Rekordmeister Bayern München in die spanische Hauptstadt wechselte, bindet er sich bereits jetzt für sechs weitere Jahre an die Königlichen.

Obwohl mehrere andere europäische Top-Klubs an seinen Diensten interessiert waren, entschied er sich für einen Verbleib. "Ich und meine Familie fühlen uns sehr wohl in Madrid und deswegen gab es auch nie die Idee, etwas zu verändern", erklärte er. Zuletzt hatte es vermehrt Gerüchte gegeben, Kroos sei vor allem in der Premier League heiß begehrt. Demnach hatten Manchester United und Manchester City bereits ihr Interesse an einer Verpflichtung des Deutschen bekundet.



Trotz des Interesses aus England hegt Kroos eine enge Verbundenheit mit seinem Klub und erfreut sich großen Vertrauens: "Ich bin sehr glücklich über die Wertschätzung, die mir vom ersten Tag hier entgegengebracht wurde, egal ob vom Verein, Trainer, Mitspielern oder Fans." Bereits nach seinem 100. Spiel für Real schrieb er auf Twitter: "100 Spiele für den größten Klub der Welt! Danke für Eure Liebe und Unterstützung seit ich hier bin." Bereits Ende 2015 schwärmte auch sein neuer Trainer Zinedine Zidane vom Mittelfeldstar und wünschte sich eine langfristige Zusammenarbeit mit ihm. "Wir lieben ihn. Wir hoffen, dass er noch länger bei Real bleibt. Toni ist genau der Spieler, der uns noch gefehlt hat. Er ist perfekt für Real", sagte der Franzose, der auch in Zukunft mit Kroos zusammenarbeiten kann. 

Von Anfang an Weltklasse 

Bereits in seinem ersten Jahr für die Königlichen wusste Toni Kroos zu überzeugen und stand in 36 LaLiga-Partien 36-mal in der Startelf. Das große Vertrauen zahlte er stets mit großartigen Zahlen zurück und bewies gleich in seinem ersten Jahr, dass er mit einer Passqoute von 92 Prozent zu den sichersten Zuspielern der Welt gehört. Diese Sicherheit verlor der aus der Jugend von Hansa Rostock stammende Mittelfeldspieler auch nicht in den Folgejahren, sondern verbesserte sich sogar weiter und erreichte in seiner zweiten Saison für Real eine Passqoute von 94 Prozent. Mit insgesamt vier Toren und 20 Torvorlagen in den bisherigen Spielzeiten gehört er zu den absoluten Leistungsträgern im Star-Ensemble des spanischen Rekordmeisters. 

Erlebe die Primera Division live auf DAZN! Jetzt Gratismonat sichern

Mit dem Gewinn der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft und des UEFA-Supercup konnte Kroos gemeinsam mit den Los Blancos bereits in seiner ersten Saison zwei große internationale Titel einfahren. Mit dem Gewinn der Champions League vergangene Saison im Finale gegen Atletico Madrid sicherte er sich seinen zweiten Henkelpott, nachdem er bereits mit Bayern München die europäische Spitzenklasse hatte gewinnen können.

Obwohl die Madrilenen mit Toni Kroos bereits drei internationale Erfolge einfahren konnten, gelang es ihnen noch nicht, auf nationaler Ebene einen Titel zu gewinnen und somit fehlt dem Greifswalder neben der Trophäe der spanischen Liga auch die Copa del Rey in seiner Sammlung. Ein Ziel, das der Verein bis 2022 auf jeden Fall mit ihm erreichen will. 

zu "Toni Kroos: Der deutsche Top-Verdiener bei Real Madrid"
0 Kommentare
Weitere International Top News
22.09. 22:05
Fußball | International
spox
Der italienische Fußball-Meister Juventus Turin hat in der vergangenen Saison einen Rekordumsatz erwirtschaftet. Der Klub der deutschen Weltmeister Sami Khedira und Benedikt Höwedes... weiter Logo
22.09. 22:02
Fußball | International
spox
Kenias oberster Gerichtshof hat die Aufstockung der ersten Fußball-Liga des Landes und die Einführung eines Lizenzierungssystems für rechtswidrig erklärt. weiter Logo
22.09. 21:58
Fußball | International
spox
Im Gespräch mit der offiziellen Webseite von West Ham United äußerte sich die "kleine Erbse" Javier "Chicharito" Hernandez nun zu seiner Position an vorderster Front - und darüber,... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team