Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
ErgebnisseRace to DubaiKalender
ErgebnisseGeldranglisteKalender
Datum: 21. September 2012, 10:03 Uhr
Format: Artikel
Quelle: sportal.de
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
18:00
Ski Alpin: Alta Badia
18:30
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
20:30
Darts: WM
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
kommende Live-Ticker:
19
Dez
Ski Alpin: Courchevel
10:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
20
Dez
Ski Alpin: Courchevel
18:00
Fußball: DFB-Pokal
18:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 18. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Tiger Woods im Duell mit Rory McIlroy bei der Tour Championship zunächst vorn

Tiger Woods, Rory McIlroy
Tiger Woods und Rory McIlroy geben sich nach der Runde die Hand

Tiger Woods gegen Rory McIlroy - dieses Duell elektrisierte in den letzten Wochen die Golf-Welt. Zum fünften Mal schlugen sie im Rahmen der FedEx Cup-Playoffs nun beim Finale in Atlanta gemeinsam ab, und zum vierten Mal spielte Woods die bessere Runde.

Genützt hatte ihm das in den letzten Wochen nichts, denn Rory McIlroy gewann zuletzt sowohl die Deutsche Bank Championship als auch die BMW Championship. Sollte er jetzt auch die Tour Championship für sich entscheiden, würde er nicht nur den 10 Millionen Dollar Jackpot abräumen, sondern wäre auch der erste Spieler seit Tiger Woods im Jahr 2006, der drei Turniere in Serie auf der US PGA Tour gewinnen würde.

Greg Norman: Tiger Woods ist eingeschüchtert

Drei Siege bei seinen letzten vier Starts hat Rory McIlroy eingefahren und angesichts seiner brillanten Leistungen hatte Golf-Legende Greg Norman gegenüber foxsports.com gewagte Thesen formuliert. "Was ich sehe ist, dass Rory Tiger wirklich eingeschüchtert hat. Hast du das schon einmal erlebt, dass er von einem anderen Spieler eingeschüchtert wurde? Nie", erklärte der Australier.

Davon war bei der Tour Championship auf dem East Lake Course in Atlanta allerdings nichts zu sehen. Tiger Woods kam auf dem Par-70-Kurs mit 66 Schlägen ins Clubhaus und übernahm gemeinsam mit Justin Rose aus England die Führung. "Vielleicht hätte ich sogar noch ein bisschen mehr herausholen können", bilanzierte Woods bei espn.com. Die ehemalige Nummer eins der Weltrangliste stellte einmal mehr unter Beweis, dass ihm der Platz in Atlanta liegt. Bei seinen letzten vier Starts wurde er dort dreimal Zweiter und einmal Erster.

Die Wege von Rory McIlroy und Tiger Woods trennen sich - vorerst

Rory McIlroy schlug erstmals in East Lake ab und war mit seiner 69 und dem geteilten 12. Platz durchaus zufrieden. "Ich wünschte, ich hätte einige Schläge etwas besser hinbekommen. Aber ich bin in einer guten Position für morgen", erklärte McIlroy bei pgatour.com. Am zweiten Tag werden sich die Wege von Tiger Woods und Rory McIlroy zumindest vorerst trennen. Woods wird dann gemeinsam mit seinem Co-Spitzenreiter Justin Rose abschlagen, McIlroy bestreitet die Runde an der Seite von Phil Mickelson.

Zumindest die Fans und Tiger Woods werden das bedauern. "Ich genieße es, mit Rory zu spielen. Er ist ein großartiger Junge. Über die Jahre haben sich einige Paarungen entwickelt, die ich genieße, und die mit Rory ist eine davon", erneuerte Woods die zuletzt schon häufiger geäußerten Sympathiebekundungen für den jungen Nordiren.

Auch Rory McIlroy hatte die Komplimente stets erwidert, dennoch wird er vielleicht froh sein, mit Mickelson zu spielen. Denn eine Runde an der Seite von Tiger Woods ist immer auch mit einem besonderen Druck und gesteigerter Aufmerksamkeit verbunden. Dass Woods bei den letzten fünf direkten Duellen viermal besser war, bestätigt diesen Eindruck.

Wer kassiert die zehn Millionen Dollar? 

Natürlich geht es bei der Tour Championship nicht nur um den Zweikampf von Tiger Woods und Rory McIlroy, sondern vor allem um den größten Jackpot des Golf-Sports. Zehn Millionen Dollar Prämie für den Gesamtsieger des FedEx Cups warten ebenso im Tresor wie der Scheck in Höhe von 1,44 Millionen Dollar für den Sieger des Turniers.

30 Spieler sind in Atlanta noch am Start, darunter auch alle zwölf Akteure des US Ryder Cup Teams. Neben Woods und McIlroy können auch Nick Watney (75 Schläge/Platz 30), Phil Mickelson (69/12) und Brandt Snedeker (68/7) mit einem Sieg in Atlanta den Jackpot abräumen. Mit Scott Piercy, Bo van Pelt, Matt Kuchar und Steve Stricker folgen nach dem ersten Tag vier Spieler schlaggleich hinter den Führenden Justin Rose und Tiger Woods. 

zu "Tiger Woods im Duell mit Rory McIlroy bei der Tour Championship ..."
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport