Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: Masters Cincinnati
18:30
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Primera División
22:15
Fußball: Regionalliga Bayern
18:15
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga West
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Thomas De Maiziere für härtere Strafen gegen gewaltbereite Ultras

Zu den Kommentaren3 Kommentare   |   Quelle: sid
18. März 2015, 15:49 Uhr
Thomas De Maiziere
Thomas De Maiziere spricht sich für härtere Stafen gegen Ultras aus

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (61) hat nach den jüngsten Ausschreitungen im Fußball vor weiterer Gewalt gewarnt. "Diese Entwicklung macht mir Sorgen. Jetzt kommt hinzu, dass sich ein Teil der Gewalttäter im Fußball politisch solidarisiert mit radikalen Strömungen und umgekehrt und da zum Teil auch Hilfsdienste stattfinden, etwa im Ordner-Bereich", sagte der Minister der Sport Bild.

De Maiziere forderte für die Lösung einen Schulterschluss: "Dieses Problem kann der Fußball nicht alleine lösen. Daran müssen wir gemeinsam arbeiten." Der CDU-Politiker nahm Politik, Justiz, Polizei und Vereine in die Pflicht und schloss auch schärfere Strafen nicht aus. "Es gibt überhaupt keinen Grund in unserer Gesellschaft - auch wenn man eine noch so schwierige Kindheit hatte, sich noch so ausgegrenzt von der Gesellschaft fühlt, ein noch so großes soziales Problem hat -, gegen andere Gewalt anzuwenden. Deshalb muss man dem mit Härte begegnen."

 

zu "Thomas De Maiziere für härtere Strafen gegen gewaltbereite Ultras"
3 Kommentare
Letzter Kommentar:
jkjkjk schrieb am 19.03.2015 11:46
@Kalle
wir brauchen vor allem denkende menschen..dann weiß man was sich im und ums stadion gehört und was nicht. wofür genau brauchen wir denn widerstandskämpfer?
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 16:39
Fußball | DFB-Team
spox
Ein Foto führt zum Nationalmannschaftsrücktritt und einer Rassismus-Debatte. Was ist da rund um Mesut Özil geschehen? Eine neue Folge des Rasenfunk-Podcasts beschäftigt sich mit der... weiter Logo
25.07. 16:22
Fußball | DFB-Team
spox
Der Rücktritt von Mesut Özil aus der deutschen Nationalmannschaft zieht weiter seine Kreise. Nun hat sich auch sein Bruder Mutlu zu den Geschehnissen der letzten Wochen geäußert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team