Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League Frauen
Live
Tennis: ATP Lyon
Live
Formel 1: GP von Monaco
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
26
Mai
Formel 1: GP von Monaco
12:00
15:00
Handball: Champions League
15:15
Basketball: BBL-Playoffs
18:00
Handball: Champions League
18:00
27
Mai
Handball: HBL, 33. Spieltag
12:30
Formel 1: GP von Monaco
15:10
Fußball: tipico Bundesliga
17:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 38. Spieltag
  • Burnley
  • 1:2
  • Bournemth
  • Tottenham
  • 5:4
  • Leicester
  • Swansea
  • 1:2
  • Stoke
  • Southampt.
  • 0:1
  • Man City
  • Newcastle
  • 3:0
  • Chelsea
  • Man United
  • 1:0
  • Watford
  • Liverpool
  • 4:0
  • Brighton
  • Huddersfd.
  • 0:1
  • Arsenal
  • Cr. Palace
  • 2:0
  • West Brom
  • West Ham
  • 3:1
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Testspiel: Spanien findet keine Lücke

Zu den Kommentaren1 Kommentar   |   Quelle: sportal.de
27. März 2016, 22:50 Uhr
Paco Alcacer
Trotz guter Besetzung gelang Europameister Spanien nur wenig

Im Testspiel kam Europameister Spanien in Rumänien nicht über ein mageres 0:0 hinaus. Damit blieben die Gastgeber auch im 14. Spiel in Folge ungeschlagen. Iker Casillias stellte einen Rekord ein.

Rumänien - Spanien 0:0

Rumänien hat seit fast zwei Jahren kein Spiel mehr verloren? Was zunächst überraschend klingt, konnte spätestens zur Pause niemanden mehr verwundern. Spanien begann druckvoll, fand in der Defensive der Hausherren aber keine Lücke. Torchancen blieben bis zum Schlusspfiff Mangelware. Die Rumänen erwarteten die Gäste zunächst in einem kompakten 4-4-2-System und überließen dem Gegner die Initiative. Das Team von Vincente del Bosque hatte in den ersten Minuten viel Ballbesitz und tauchte nach zehn Minuten in Person von Petro erstmals gefährlich vor dem Tor  der Rumänen auf. Doch der Schuss des Außenstürmers aus elf Metern geriet zu zentral. Ciprian Tatarusanu konnte per Fußabwehr klären.

Danach wurden die Hausherren zunehmend mutiger und konnten die Partie ausgeglichen gestalten. Die beste Möglichkeit der Rumänen hatte Nicolae Claudiu Stanciu, der sich aus 20 Metern ein Herz fasste, mit seiner Volleyabnahme aber an Iker Casillas scheiterte. Spanien zeigte sich bis zur Pause zwar bemüht, die Angriffe, die fast ausschließlich über die linke Seite vorgetragen wurden, brachten aber kaum Gefahr.

 

Isco und Cesc ändern nichts

Obwohl die Spanier im Laufe der zweiten Durchgangs prominent wechselten und unter anderem Isco und Cesc Fabregas ins Spiel brachten, änderte sich am Spielverlauf nur wenig. Dem Europameister fehlten die Ideen, um die Defensive zu knacken, die in den letzten 13 Partien nur vier Gegentore kassiert hatte. Insgesamt hatte die zweite Halbzeit nur noch wenig zu bieten. Erst in den letzten Minuten erhöhten die Spanier den Druck, doch auch dem hielten die konzentrierten Rumänen stand.

Für Spaniens Schlussmann Iker Casillas gab es nach dem ruhigen Abend dennoch Grund zur Freude. Der 34-Jährige bestritt sein 166 Länderspiel. Damit stellte er den Europarekord für die meisten Länderspiele ein: Casillas zog mit dem Letten Vitalijs Astafjevs gleich.

zu "Testspiel: Spanien findet keine Lücke"
1 Kommentare
Letzter Kommentar:
max schrieb am 28.03.2016 09:34
Bei Spanien sieht man einfach, dass eben doch nicht Xavi oder Puyol ist. Trotz den so teuren Isco und CO!
Weitere International Top News
24.05. 17:00
Fußball | International
spox
Anfang April berichtete SPOX exklusiv vom Interesse des FC Liverpool an Red-Bull-Salzburg-Mittelfeldspieler Valon Berisha. Eine Kontaktaufnahme der Reds mit dem Management Berishas war... weiter Logo
24.05. 16:43
Fußball | International
spox
Österreichs Nationalteam-Kapitänin Viktoria Schnaderbeck wechselt aus der deutschen Fußball-Bundesliga der Frauen von Bayern München zum englischen Erstligisten Arsenal. "Goodbye... weiter Logo
24.05. 15:00
Fußball | International
spox
Manchester United plant kommende Saison den Großangriff auf Englands Meister Manchester City . Um den Stadtrivalen in die Schranken weisen zu können, sollen im Sommer einige namhafte... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team