Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender

Live-Ticker Tennis Internazionali d'Italia, 2. Runde, Saison 2017

Internazionali d'Italia - 2. Runde

Rom, Italien15.05.2017 - 21.05.2017
A. Kerber
[1]
Match beendet
 
A. Kontaveit
A. Kerber
A. Kontaveit
 
 
1. Satz
2. Satz
4
0
6
6
Centrale | 2. Runde
Spielzeit: 00:56 h
Letzte Aktualisierung: 00:42:22
Kerber
Kontaveit
Ticker-Kommentator: Martin Gödderz
Ende
 
Für uns war es das schon an dieser Stelle. Wir verabschieden uns. Für alle deutschen Tennisfans steht aber schon der nächste Kracher auf dem Programm, wenn Tommy Haas auf Milos Raonic trifft. Auch dieses Match bei uns im Liveticker von Kollege Oliver Stein. Hier heißt es nun aber: Ciao!
Ausblick
 
Während Kontaveit nun in Rom auf die Kroatin Lucic-Baroni trifft, erhält Kerber nun etwa zehn Tage Pause, um sich auf die French Open vorzubereiten. Aus Sicht der Deutschen kann es eigentlich nur besser werden.
Kerber
Angelique Kerber agierte als Schatten ihrer Selbst. Kaum Kampfgeist, keine Konter, keine Länge in den Schlägen. So machte sie Kontaveit stark. Die Estin spielte sich schließlich in einen Rausch, wobei ihr am Ende alles gelang.
Fazit
Was für eine bittere Nummer für Angelique Kerber. Die Weltranglistenerste lässt sich in nicht einmal einer Stunde von einer Qualifikantin komplett herspielen, kassiert im zweiten Satz das 0:6 und muss enttäuscht vom Feld schleichen. Kontaveit entschied die letzten neun Spiele in diesem Match für sich und spielte das deutlich bessere Tennis.
4:6, 0:6
Mit dem zweiten Matchball macht Kontaveit das Match zu und damit auch den Bagel im zweiten Satz perfekt. Die Vorhand Longline von Kerber fliegt zum x-ten Mal ins Aus. Die Entscheidung.
4:6, 0:5
 
Den ersten Matchball wehrt Kerber mit einer schönen Rückhand Longline ab, kassiert aber gleich wieder einen starken Vorhandreturn von Kontaveit und damit den zweiten Matchball gegen sich.
4:6, 0:5
 
Doch Kerber kann den kurzen Aufschwung nicht nutzen, leistet sich drei vermeidbare Fehler in Folge und hat bei 30:40 plötzlich den Matchball gegen sich.
4:6, 0:5
 
Für Kerber geht es nun darum, den Bagel abzuwehren und immerhin gibt die Deutsche mal ein Lebenszeichen ab. Mit einem schönen Stop überrascht sie die Estin und baut auf 30:0 aus.
4:6, 0:5
 
Ganz schnell bringt Kontaveit ihr Aufschlagspiel durch. Kerber komplett ohne Mittel gegen den Service der Estin. Wieder landet der Return hinter der Grundlinie. 5:0. Was für eine Demontage der Weltranglistenersten.
4:6, 0:4
 
Mit gesenktem Haupt schleicht Kerber über das Feld. An einen Sieg glaubt sie wohl nicht mehr. Wieder saust ein Ass von Kontaveit die Linie entlang. 30:15.
4:6, 0:4
 
Mit einem Doppelfehler schenkt Kerber auch dieses Aufschlagspiel ab. Nächstes Break für Kontaveit, die nun mit 4:0 führt. Was ist nur mit Angie Kerber los?
4:6, 0:3
 
Unglaublich. Kontaveit hat die nächsten beiden Breakbälle. Eine Rückhand-Fackel der Estin jagt die Linie entlang. Kerber schaut nur noch verbittert zu. 15:40.
4:6, 0:3
 
Kerber muss aufpassen, dass das Match ihr nicht komplett entgleitet. Sie schafft es weiter nicht, Länge in ihre Schläge zu bringen. Mit einem Vorhandwinner baut Kontaveit wieder auf 15:30 aus.
4:6, 0:3
 
Den nächsten Spielverlust zu null kann Kerber mit einem guten Return zwar noch verhindern, doch direkt danach schlägt der nächste Servicewinner von Kontaveit auf der Linie ein. 3:0!
4:6, 0:2
 
Kontaveit hat sich freigespielt und lässt den Schläger laufen. Kerber komplett ohne Zugriff bei Aufschlag der Estin. Die punktet per Servicewinner durch die Mitte und Ass nach außen. 40:0.
4:6, 0:2
 
Den ersten Breakball kann Kerber noch abwehren, schließlich fliegt aber ihre Vorhand Longline fast einen Meter hinter die Grundlinie. So nimmt Kontaveit der Deutschen das erste Aufschlagspiel ab und baut früh auf 2:0 aus.
4:6, 0:1
 
Kontaveit spielt richtig starkes Tennis. Wieder macht sie Druck über den Return und punktet schließlich mit dem Volleywinner am Netz. 15:40. Zwei frühe Breakbälle.
4:6, 0:1
 
Gleich die nächste Drucksituation für Kerber, die weiter unsicher serviert und reihenweise starke Returns von Kontaveit kassiert. Einer davon mit der Vorhand schlägt die Linie entlang hinten ins Kreuz. 15:30.
4:6, 0:1
 
Mit einem Doppelfehler verschenkt Kontaveit einen ihrer beiden Spielbälle, nutzt aber den zweiten klassisch per Ass durch die Mitte. 1:0.
4:6, 0:0
 
Kerber geht den zweiten Durchgang gleich etwas aggressiver an, beschäftigt Kontaveit lange und druckvoll an der Grundlinie. Die packt aber plötzlich die Rückhand Longline aus und überrascht die Deutsche damit komplett. 30:15.
Fazit
Eigentlich sah es ganz gut aus für Angelique Kerber, die mit Break vorlag. Beim Stand von 4:3 für Kerber kam Kontaveits Trainer kurz an die Bank. Dessen Ansprache wirkte Wunder. In den letzten zehn Minuten des Satzes spielte die Estin wie entfesselt. Kerber mit nur wenig Selbstbewusstsein und Schwung. Da muss im zweiten Satz viel mehr kommen von der Weltranglistenersten.
4:6
Der Satzball von Kontaveit sitzt! Kerber verzieht eine Rückhand in Rücklage seitlich ins Aus. Damit holt sich die Estin die letzten drei Spiele in nur sechs Minuten und somit auch das 6:4 im ersten Satz.
4:5
 
Satzball für Anett Kontaveit. Und der hatte sich deutlich angekündigt. Mit einem unfassbaren Return genau ins Eck setzt sie Kerber unter Druck und macht dann per Volleywinner das 30:40 klar.
4:5
 
Gerade sieht es nicht gut aus für Kerber, die in dieser Phase viel zu harmlos und passiv agiert. Ihre Schläge kommen sehr kurz ins Feld. Kontaveit bleibt aggressiv und setzt die Deutsche mit dem nächsten starken Rückhandreturn unter Druck. Kerbers Passierball landet im Netz. 15:30.
4:5
 
Blitzschnell geht Kontaveit auch wieder in Führung. Sie serviert erstklassig. Kerber kann nur reagieren und spielt eine Rückhand mit Rahmen ins Aus. Das Ergebnis: 5:4 für die Estin.
4:4
 
Kerber wirkt in einigen Momenten etwas zu langsam und geht nicht alle Wege. Kontaveit ist dagegen plötzlich voll da und hämmert den Servicewinner zum 30:0 ins Feld.
4:4
 
Was war das denn? In gerade einmal etwas mehr als einer Minute schenkt Kerber ihr Aufschlagspiel zu null ab. Wieder landet eine Vorhand hinter der Grundlinie. Damit gleicht Kontaveit zum 4:4 aus.
4:3
 
Plötzlich hat Kontaveit bei ihren Returns die ideale Länge. Sie setzt Kerber schnell unter Druck. Die spielt die Vorhand ins Aus. 0:40. Drei Breakbälle für die Estin.
4:3
 
Kerber gerät in Bredouille. Gleich zweimal returniert Kontaveit stark, gleich zweimal landet der Passierball der Deutschen im Netz. 0:30.
4:3
 
Das ging ganz schnell. Kontaveit hat wenig Lust auf ein erneutes Break. Per Ass nach außen und anschließendem Vorhandwinner cross gespielt sichert sie sich das Aufschlagspiel zum 4:3 ohne Punktverlust.
4:2
 
Wenn der erste Aufschlag bei Kontaveit läuft, ist es extrem schwer für Kerber. Gleich zweimal serviert die Estin bärenstark durch die Mitte und punktet schließlich per Vorhandwinner am Netz.
4:2
 
Mit einem starkem Aufschlag durch die Mitte und folgendem Vorhandwinner erarbeitet sich Kerber zwei Spielbälle. Der erste landet noch im Netz, den zweiten nutzt sie aber, weil Kontaveit ihre Rückhand Longline etwas aggressiv angeht und hinter die Grundlinie ins Aus jagt. 4:2.
3:2
 
Natürlich gilt es für Kerber nun, das Break zu bestätigen. Dieses Vorhaben lässt sich gut an. Gleich zweimal zwingt sie Kontaveit zum Returnfehler ins Aus. 30:15.
3:2
 
Bei Einstand leistet sich Kontaveit dann doch wieder einen Vorhandfehler und schenkt Kerber den vierten Breakball in diesem Spiel. Dieses Mal folgt aber keine so starke Reaktion. Wieder probiert sie es mit viel Risiko und Druck, haut die Rückhand Longline aber ganz knapp seitlich ins Aus. Break für Kerber. 3:2!
2:2
 
Als wäre nichts gewesen, wehrt Kontaveit alle drei Breakbälle blitzschnell ab. Sie serviert bärenstark, Kerber hat keine Chance, in die Ballwechsel zu kommen und so rettet sich die Estin in Einstand.
2:2
 
Und Kerber macht auch direkt Druck. Sie returniert bärenstark mit der Rückhand. Kontaveit ist etwas überrumpelt und bringt den Passierball ins Aus. 0:40. Drei Breakbälle.
2:2
 
Nun hat Kerber mal die Chance, Druck auszuüben. Zum wiederholten Male bleibt die Rückhand von Kontaveit im Netz hängen. 0:30.
2:2
 
Da macht Kontaveit doch einmal den vermeidbaren Fehler. Sie probiert es mit einer Rückhand Longline, die aber weit seitlich ins Aus fliegt. 2:2.
1:2
 
Starke Ansage von Kerber. Sie jagt die Vorhand die Linie entlang, die krachend im Eck der Estin, die bislang kaum Fehler macht, einschlägt. 30:15.
1:2
 
Ohne Probleme sichert sich die Qualifikantin den nächsten Service. Mit ihrem ersten Ass des Spiels besorgt sie die 2:1-Führung.
1:1
 
So richtig bekommt Kerber noch keinen Zugriff auf das Aufschlagspiel der Estin, die immer wieder über die Vorhand Druck machen kann. Nach einer ungenauen Rückhand seitlich ins Aus von Kerber geht Kontaveit mit 30:15 in Führung.
1:1
 
Nach gut acht Minuten sichert sich Kerber doch noch das Aufschlagspiel. Kontaveit versucht die Deutsche mit einem Rückhand Stop zu überraschen. Der ist aber etwas zu lang. Mit ihrer läuferischen Stärke erkämpft Kerber die Kugel und macht per Vorhandwinner die Linie entlang das 1:1 klar.
0:1
 
Nächster Spielball für Kerber, weil eine Rückhand von Kontaveit von der Netzkante seitlich ins Aus fällt. Doch wieder antwortet die Estin mit einem tollen Rückhandwinner. Erneut Einstand.
0:1
 
Nach einem Returnfehler von Kontaveit hat Kerber Spielball. Den wehrt die Estin aber mit einem starken Rückhandwinner gegen die Laufrichtung vor Kerber ab. Einstand.
0:1
 
Etwas Pech für Kerber, die mit einem Linienball von Kontaveit zu kämpfen hat. Sie reagiert aber gut auf die versprungene Kugel, bringt sie trotzdem mit Schwung zurück. Die Estin kommt nicht mehr ran. 30:30.
0:1
 
Kerber gleich mal ein wenig unter Druck. Sie erwischt eine Rückhand etwas ungenau und spielt die Kugel relativ hoch und lasch zurück. Kontaveit ist zur Stelle und hämmert den Vorhandvolley ins Feld. 15:30.
0:1
 
Solider Auftakt für Kontaveit, die gleich ihr erstes Aufschlagspiel durchbringen kann. Kerber probiert es mal mit einer Vorhand Longline und will das Tempo wechseln. Ihr Schlag landet aber im Netz. 1:0 für die Estin.
0:0
 
Zwei Spielbälle erarbeitet sich Kontaveit. Den ersten wehrt Kerber aber stark ab. Mit einem guten Return macht sie die Estin an der Grundlinie fest und punktet per Vorhandwinner genau ins Eck. 40:30.
0:0
 
Die Estin macht gleich mal ordentlich Druck über ihren ersten Service, zeigt gute Länge in ihren Schlägen und geht nach einem einfachen Vorhandfehler von Kerber, dessen Passierschlag im Netz landet, mit 30:15 in Führung.
0:0
 
Anett Kontaveit hat sich zu Beginn für eigenen Aufschlag entschieden und startet das Match nun mit diesem.
Warm-Up
 
Die beiden Kontrahentinnen betreten unter den Klängen des Soundtracks von "Fluch der Karibik" die wundervolle Arena, die eher spärlich gefüllt ist. Fünf Minuten wird sich nun eingespielt, ehe Angie Kerber um den Einzug in die nächste Runde kämpfen kann.
vor Beginn
 
Weil das Match zuvor auf dem Centre Court zwischen Rafa Nadal und Nicolas Almagro schon nach wenigen Minuten aufgrund der Aufgabe von Almagro beendet war, dürften wir die beiden Spielerinnen zeitnah auf dem Feld erleben.
Head to Head
 
Weil sich Kontaveit noch nicht allzu lange auf der Tour befindet, hat es bislang auch noch kein direktes Duell beider Spielerinnen gegeben. In dieser Hinsicht feiern wir heute also Premiere.
Kerber
 
Natürlich ist das Duell gegen die Estin eine absolute Pflichtaufgabe für Kerber, die als hohe Favoritin ins Match geht. Letztes Jahr gab es in Rom aber auch schon früh einen Dämpfer, als sie in der zweiten Runde einmal mehr Angstgegnerin Bouchard in drei Sätzen unterlag.
Kontaveit
 
Kontaveit ist eine aggressive Spielerin, ihre Stärke ist die schnelle Vorhand, weswegen sie auch eigentlich am liebsten auf Hartplatz und Rasen spielt. Auf der WTA-Tour ist sie seit 2012, der bislang größte Erfolg war wohl das Erreichen der vierten Runde bei den US Open 2015.
Kontaveit
 
Kerbers Gegnerin ist mit 21 Jahren noch am Anfang ihrer Karriere. Als Nummer 68 der Weltrangliste musste Anett Kontaveit in Rom über die Qualifikation gehen, siegte dann aber in der ersten Runde deutlich mit 6:3, 6:4 gegen Andrea Petkovic. Die 1,74 Meter große Estin ist sicherlich nicht zu unterschätzen.
Kerber
 
Kann die Weltranglistenerste in Rom mal wieder ein Erfolgserlebnis feiern? Bislang verläuft die Sandplatzsaison von Kerber eher bescheiden. In Madrid musste sie im Achtelfinale gegen Eugenie Bouchard bei 3:6, 0:5 gegen sich aufgeben, in Stuttgart schied sie gleich zum Auftakt gegen Kristina Mladenovic aus. Die Französin ist derzeit allerdings auch sehr gut in Form.
vor Beginn
 
Angelique Kerber steigt in der zweiten Runde von Rom ins Turnier ein. Statt eines deutschen Duells geht es gegen die Estin Anett Kontaveit, die Andrea Petkovic in der ersten Runde besiegt hat.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen beim WTA-Turnier in Rom zur Zweitrundenpartie zwischen Angelique Kerber und Anett Kontaveit.
Ticker-Kommentator: Martin Gödderz
Spieler:
A. Kerber [1]
A. Kontaveit [Q]
4
0
6
6
M. Sharapova [W]
M. Lucic-Bar. [16]
4
6
2
6
3
1
A. Pavlyuche. [12]
A. Sevastova
7
6
6
2
L. Siegemund
S. Halep [6]
4
4
6
6
D. Cibulkova [4]
E. Makarova
6
1
3
1
6
6
C. Bellis
K. Bertens [15]
4
0
6
6
D. Gavrilova [Q]
C. Garcia
7
3
6
5
6
3
K. Siniakova
S. Kuznetsov. [7]
1
6
6
7
J. Konta [5]
Y. Putintsev.
6
6
3
0
L. Tsurenko
V. Williams [9]
4
3
6
6
J. Görges
J. Jankovic
2
7
6
6
6
1
J. Ostapenko [Q]
G. Muguruza [3]
6
2
1
2
6
6
E. Svitolina [8]
A. Cornet
6
7
4
6
M. Barthel [Q]
Q. Wang [Q]
6
6
3
4
B. Strycova [14]
T. Bacsinszk.
4
2
6
6
L. Davis
K. Pliskova [2]
1
1
6
6
A. Kontaveit [Q]
M. Lucic-Bar. [16]
6
6
1
1
A. Pavlyuche. [12]
S. Halep [6]
1
6
0
6
4
6
E. Makarova
K. Bertens [15]
6
1
7
6
D. Gavrilova [Q]
S. Kuznetsov. [7]
2
7
6
6
5
4
J. Konta [5]
V. Williams [9]
1
6
1
6
3
6
J. Görges
G. Muguruza [3]
5
4
7
6
E. Svitolina [8]
M. Barthel [Q]
3
6
6
6
0
0
T. Bacsinszk.
K. Pliskova [2]
1
5
6
7
Weltrangliste
Spielerprofile
A. Kerber
Ranking:
6
Geburtsd.:
18.01.1988
Größe:
1.73
Gewicht:
68
Bilanz:
29-22
Preisgeld:
USD 20.278.400
A. Kontaveit
Ranking:
32
Geburtsd.:
24.12.1995
Größe:
1.74
Gewicht:
65
Bilanz:
26-20
Preisgeld:
USD 1.143.865