Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender

Live-Ticker Tennis Mercedes Cup, Halbfinale, Saison 2017

Mercedes Cup - Halbfinale

Stuttgart, Deutschland12.06.2017 - 18.06.2017
M. Zverev
[6]
Match beendet
 
F. Lopez
M. Zverev
F. Lopez
 
 
1. Satz
2. Satz
3. Satz
77
64
5
62
77
7
Center Court | Halbfinale
Spielzeit: 02:05 h
Letzte Aktualisierung: 23:12:46
Zverev
Lopez
Ende
 
Das war es für heute von unserer Seite, wir verabschieden uns und wünschen noch einen angenehmen Tag.
Ende
 
Ein sehr ausgeglichenes Match geht zu Ende, Lopez steht im morgigen Finale. Dort geht es gegen einen Franzosen, Lucas Pouille und Benoit Paire spielen den zweiten Finalisten aus.
Ende
 
Das ist natürlich bitter aus der Sicht des Deutschen, der sich nach etwas über zwei Stunden Spielzeit geschlagen geben muss. Das allererste Break des Matches gibt den Ausschlag zu Gunsten des Spaniers.
7:6, 6:7, 5:7
Ein Ende mit Verzögerung, denn das Hawk-Eye muss zu Rate gezogen werden. Dann ist klar, Zverev produziert am Ende einen Doppelfehler und der Sieg geht an Feliciano Lopez.
7:6, 6:7, 5:6
 
Klasse Return des Spaniers, erstmals in diesem Match also zwei Breakchancen, zugleich Matchbälle. Den ersten schlägt Lopez ins Netz.
7:6, 6:7, 5:6
 
Nun also Tie-Break oder Matchverlust, Zverev serviert. Im Zurücklaufen überkopf, der erste Punkt ist da. Direkt auf der Linie landet der folgende Return. Longline gepunktet, Lopez liegt vorn.
7:6, 6:7, 5:6
 
Der Return misslingt vollkommen, Lopez ist wieder der Führende.
7:6, 6:7, 5:5
 
Jetzt bleibt einmal Zverev an der Netzkante hängen, verpasst so die Führung. Sein folgender Lob ist viel zu lang, zwei Spielbälle für Lopez.
7:6, 6:7, 5:5
 
Klare Sache also, wir sind bei 5:5.
7:6, 6:7, 4:5
 
Also ist Zverev besonders gefordert jetzt bei diesem Stand. Aber er kann sich weiterhin auf seinen Aufschlag verlassen. Auch wenn er hier einmal am Netz passiert wird. Ein weiteres Ass bringt zwei Spielbälle.
7:6, 6:7, 4:5
 
Damit liegt Lopez wieder vorn.
7:6, 6:7, 4:4
 
Von den im ersten Satz behandelten Knieproblemen ist bei Zverev übrigens nichts mehr zu sehen. Aber auch so kann er kaum einmal die Aufschläge des Gegners entscheidend parieren.
7:6, 6:7, 4:4
 
Im direkten Netzduell setzt sich der Deutsche durch, holt so das Spiel.
7:6, 6:7, 3:4
 
Zverev steht in dieser Bilanz momentan bei 14, aber auch darüberhinaus bringen starke Aufschläge die nötigen Punkte.
7:6, 6:7, 3:4
 
Mit dem 15. Ass beendet Lopez das Spiel.
7:6, 6:7, 3:3
 
Wieder ein paar Fehler bei Lopez, bei 30:30 wird es spannend. Ein unerreichbarer Stopp bringt dem Spanier den Spielball.
7:6, 6:7, 3:3
 
Lopez bekommt den Ball nicht über das Netz, es steht 3:3.
7:6, 6:7, 2:3
 
Nun hat dann auch Zverev seinen ersten Doppelfehler in der Bilanz. Aber das hält ihn nur kurz auf, wieder am Netz wird der Volley verwertet, zwei Spielbälle.
7:6, 6:7, 2:3
 
So bleibt alles beim Alten.
7:6, 6:7, 2:2
 
Etwas ungenau jetzt von Lopez, nach 30:0 nun Gleichstand. Es entwickelt sich ein längerer Ballwechsel, den letzten Schlag setzt Zverev ins Netz, die erste Breakchance lässt also weiter auf sich warten.
7:6, 6:7, 2:2
 
Und da Lopez den nächsten Ball verschlägt, steht es nicht nur in diesem Satz 2:2, auch die Gesamtbilanz der Punkte ist mit 80:80 vollkommen ausgeglichen.
7:6, 6:7, 1:2
 
Wer verliert zuerst die Nerven? BIsher augenscheinlich keiner der beiden Kandidaten, auch Zverev hat schnell wieder zwei Spielbälle.
7:6, 6:7, 1:2
 
Aber das hat letztendlich keine Auswirkungen, der Spanier ist wieder vorn.
7:6, 6:7, 1:1
 
Kommt es doch einmal zu längeren Ballwechseln, dann ist es oftmals Zverev, der den abschließenden Fehler produziert. Lopez leistet sich dann seinen zweiten Doppelfehler.
7:6, 6:7, 1:1
 
Es sollte nicht verwundern, wenn wir auch hier wieder im Tie-Break landen.
7:6, 6:7, 0:1
 
Zverev gibt zwar den ersten Punkt ab, lässt sich aber nicht beirren und spielt seine Aufschläge gut aus.
7:6, 6:7, 0:1
 
Zu Null geht der Spanier in Führung.
7:6, 6:7, 0:0
 
Lopez eröffnet nun den entscheidenden Durchgang. Und das in gewohnter Manier, schnell sind drei Spielbälle da.
7:6, 6:7, 0:0
 
Alles auf Anfang also, nur ein Ballwechsel macht schließlich den Unterschied. Ein durchaus guter Volley von Zverev, den Lopez erläuft und sehenswert verwertet.
7:6, 6:7
Einer langt bereits, nach 82 Minuten kommt Lopez zum Satzausgleich.
7:6, 6:6
 
Der Return von Zverev landet im Netz, Lopez hat zwei Satzbälle.
7:6, 6:6
 
Erstmals wird das magische Auge eingesetzt, der Ball von Zverev war aber tatsächlich im Aus. Klasse erlaufen von Lopez, longline aus vollem Lauf, das erste Mini-Break.
7:6, 6:6
 
Zu Beginn geben sich beide Spieler keine Blöße. Zverev steuert sein achtes Ass bei, lässt direkt das neunte folgen. Das beantwortet Lopez mit seinem 13. Ass, bei 3:3 werden die Seiten gewechselt.
7:6, 6:6
 
Geschichte wiederholt sich, auch dieser Satz muss im Tie-Break entschieden werden.
7:6, 6:5
 
Damit erneut der Druck bei Lopez, das Aufschlagspiel durchbringen zu müssen. Das macht ihm aber sichtbar wenig aus. Auch wenn ihm hier der erste Doppelfehler dieser Partie unterläuft.
7:6, 6:5
 
Zu Null kommt Zverev wieder zu seiner Führung.
7:6, 5:5
 
Und die scheint sich auch hier fortzusetzen, so wie Zverev serviert, keine Chancen für den Gegner, ins Spiel zu kommen.
7:6, 5:5
 
Zu lang von Zverev, wir bleiben bei der bisherigen Linie.
7:6, 5:4
 
So muss Lopez nun gegen den Matchverlust servieren. Aber das macht er gewohnt souverän. Lautstarker Unmut bei Zverev, als ein leichter Ball im Netz landet, zwei Spielbälle.
7:6, 5:4
 
Noch einmal spielt die Netzkante nicht mit für Lopez, Zverev geht erneut in Führung.
7:6, 4:4
 
Ein seltenes Bild, Zverev scheitert am Netz und liegt zurück. Der nächste Ball von Lopez bleibt knapp an der Netzkante hängen. Sein folgender Lob landet im Aus, doch Spielball.
7:6, 4:4
 
Vier Asse in Folge, spektakulär holt sich Lopez das Spiel.
7:6, 4:3
 
6:6 übrigens der Stand bei den Assen momentan, dazu kommen aber jeweils noch zahlreiche Servicewinner. Hier aber hagelt es Asse, drei Spielbälle für Lopez.
7:6, 4:3
 
Aber auch der Spanier kommt zu keiner Breakmöglichkeit.
7:6, 3:3
 
Den ersten Ball verschlägt Zverev, aber dann spielt er wieder seine Stärken beim ersten Aufschlag aus. Per Schmetterball gibt es zwei Spielbälle. Den ersten wehrt Lopez ab, hat da auch Glück mit der Netzkante.
7:6, 3:3
 
Weiter kommt Zverev aber erneut nicht heran.
7:6, 3:2
 
Auch Lopez versucht es mit einem Stopp, aber Zverev ist schnell auf den Beinen, passiert den Spanier. Aber das ist nur eine hübsche Randnotiz, zwei Spielbälle. Der erste landet hauchdünn im Aus.
7:6, 3:2
 
Der Return verendet im Netz, Zverev ist wieder vorn.
7:6, 2:2
 
Starke Volleys, ein gefühlvoller Stopp, auch Zverev hat drei Spielbälle zur Verfügung.
7:6, 2:2
 
Entsprechend holt Lopez sein Spiel zu Null.
7:6, 2:1
 
So wenig, wie der jeweils retournierende Akteur hier ins Spiel kommt, werden wir auf eine Breakchance lange warten können.
7:6, 2:1
 
Aber der folgende Servicewinner bringt den 2:1-Vorsprung.
7:6, 1:1
 
Zverev setzt sein sechstes Ass. Und auch wenn Lopez den Ball erwischt, dann landet er weit im Aus. Dann wird Zverev doch einmal passiert.
7:6, 1:1
 
Keine Unterschiede zu erkennen zum ersten Satz, Lopez gleicht sicher aus.
7:6, 1:0
 
Lopez macht so weiter wie bisher, serviert ebenfalls stark und lässt Zverev kaum einmal eine Chance, ins Spiel zu kommen.
7:6, 1:0
 
Wieder einmal am Netz, da kommt Lopez nicht vorbei und dann auch nicht mehr an den Ball. Das erste Spiel geht an Zverev.
7:6, 0:0
 
Zverev eröffnet den zweiten Durchgang. Das geschieht etwas wacklig, aber dann ist der Aufschlag wieder da.
7:6, 0:0
 
Recht ausgeglichen also alles, bei Zverev kommt der erste Aufschlag deutlich seltener. Wenn aber, dann punktet er auch. Eine sehr konzentrierte Leistung von Zverev bislang.
7:6
Pech mit der Netzkante, das Tie-Break geht klar an Zverev und damit nach 41 Minuten auch der erste Satz.
6:6
 
Weit nach außen serviert, bei 5:1 für Zverev werden die Seiten gewechselt. Dann aber der Volley ins Netz. Lopez ins Aus, damit gleich vier Satzbälle für den Deutschen.
6:6
 
Gleich einmal ein Mini-Break, da Lopez knapp verschlägt. Aber das kann er schnell korigieren, passiert den natürlich am Netz lauernden Zverev. Der aber bleibt konzentriert und punktet. Auch, weil Lopez ungenauer wird.
6:6
 
Zverev mit dem Spielgewinn, erwartungsgemäß fällt die Entscheidung im Tie-Break.
5:6
 
Ganz weit außen holt Lopez den Ball noch und schlägt ihn aus vollem Lauf longline ins Feld. Aber das beeindruckt Zverev wenig bei seinen folgenden Schlägen, zwei Spielbälle.
5:6
 
Passend zum bisherigen Spiel beendet ein Ass dieses Spiel.
5:5
 
Eine Breakchance scheint hier nicht im Bereich des Möglichen - auch wenn Lopez nun zum 30:30 ins Netz schlägt. Denn im nächsten Ballwechsel holt er sich mit einer gut gesetzten Vorhand den Spielball.
5:5
 
Aber dann ist der Ausgleich zum 5:5 da.
4:5
 
Und wenn die ersten Aufschläge gut kommen, muss er ja auch nicht so viel laufen. Das ist hier der Fall, zwei Spielbälle. Den ersten befördert Zverev ins Netz.
4:5
Damit schlägt Zverev nun gegen den Satzverlust auf. Zuvor wird er aber am rechten Knie behandelt, danach geht es weiter.
4:5
 
Ein Ass zum Abschluss, Lopez führt erneut.
4:4
 
Tief hinter das Netz gespielt, dieser Slice von Zverev, da kommt Lopez nicht mehr richtig hin. Die nächsten Returns landen dann aber wieder im Aus.
4:4
 
Servicewinner, wieder geht das Spiel zu Null an den Deutschen.
3:4
 
Zverev stürmt wie gehabt ans Netz, eine Beeinträchtigung ist da nicht zu erkennen. Gute Aufschläge weiterhin, das bringt drei Spielbälle.
3:4
In der Pause lässt Zverev den Physiotherapeuten kommen, spielt dann aber erst einmal weiter.
3:4
 
Zverev schlägt ins Netz, Lopez ist wieder vorn.
3:3
 
Ass Nummer vier von Lopez, anschließend spielt Zverev eine schöne Vorhand longline. Der nächste Versuch dieser Art landet allerdings weit im Aus, zwei Spielbälle.
3:3
 
Auch wenn dieses Spiel mal etwas enger wurde, Zverev behält die Ruhe und gleicht aus.
2:3
 
Einmal mehr bezwingt Lopez den vorstürmenden Zverev per Lob. Danach aber wieder unerreichbare Aufschläge des Deutschen. Spektkulär dann das direkte Netzduell, mehrere Crossbälle, das bessere Ende hat Lopez.
2:3
 
Der Spanier beendet das Spiel auch ohne Punktverlust.
2:2
 
Auch wenn Lopez einen anderen Stil pflegt, nur zeitweise ans Netz vorrückt, erfolgreich ist er ebenfalls bislang.
2:2
 
Per weiterem Ass beendet er das Spiel zu Null.
1:2
 
Serve ans volley, wie gehabt agiert Zverev in seinem Aufschlagspiel. Dazu noch ein Ass, schon sind drei Spielbälle da.
1:2
 
Zverev ins Netz, wieder ein klares Spiel.
1:1
 
Erstmals ein längeres Grundlinienduell mit dem besseren Ende für den Spanier. Zverev steht wieder weit hinter dem Spielfeld, das nutzt Lopez zu einem gefühlvollen Stopp.
1:1
 
Wieder landet der Return deutlich im Aus, sicheres Spiel auch für Zverev.
0:1
 
Erstes Aufschlagspiel von Zverev und gleich greift er erfolgreich am Netz an. Lopez schlägt die Returns ins Aus, gleich drei Spielbälle. Der erste landet hinter der Grundlinie.
0:1
 
Zverev ins Netz, das erste Spiel geht sicher an Lopez.
0:0
 
Lopez punktet erst mit dem zweiten Schmetterball, dann kontert Zverev mit einer schönen Rückhand longline. Zwei Asse des Spaniers folgen, damit zwei Spielbälle.
0:0
 
Los geht es, Lopez hat den ersten Aufschlag.
vor Beginn
 
Wiederum bei Sonnenschein schlagen sich beide Spieler ein auf dem schon etwas in Mitleidenschaft gezogenen Court.
vor Beginn
 
Beide Akteure standen sich auf der Tour zwei Mal gegenüber, Lopez siegte sowohl 2015 in Kuala Lumpur, als auch im Vorjahr in Cincinnati.
vor Beginn
 
Lopez setzte sich zum Auftakt gegen den Franzosen Gilles Simon durch, dann gegen dessen Landsmann Jeremy Chardy und den Tschechen Tomas Berdych. Glatt in zwei Sätzen gelang das nur gegen Simon.
vor Beginn
 
Hier in Stuttgart, wo erst seit zwei Jahren auf Rasen gespielt wird, siegte Zverev bislang ohne Satzverlust gegen Malek Jaziri aus Tunesien, den deutschen Qualifikanten Yannick Hanfmann und gestern gegen Tommy Haas, der zuvor ja Roger Federer aus dem Wettbewerb warf.
vor Beginn
 
Im vergangenen Jahr holte Lopez sich den Titel in Gstaad, in früheren Jahren war er auch schon zwei Mal in Eastbourne auf Rasen erfolgreich. Das beste Resultat dieser Saison war das Erreichen des Viertelfinales in Houston.
vor Beginn
 
Nominell erwarten wir ein Duell auf Augenhöhe, denn sein Gegner Feliciano Lopez ist nur zwei Plätze hinter Zverev gelistet. Vor gut zwei Jahren war der Spanier auch schon einmal auf Rang 12 zu finden.
vor Beginn
 
Zu einem Titel hat es zwar noch nicht gereicht, aber immerhin zum kürzlichen Finaleinzug in Genf, wo erst gegen Stan Wawrinka Schluss war. Es folgte allerdings das Erstrundenaus bei den French Open. Ganz anders verliefen zu Jahresbeginn die Australian Open, wo sogar Andy Murary bezwungen wurde und erst im Viertelfinale gegen Roger Federer das Aus kam.
vor Beginn
 
Auf der einen Seite haben wir Mischa Zverev, der sich vor einigen Monaten noch in dreistelligen Ranglistenbereichen bewegte, bis er im Zuge des Aufstiegs seines jüngeren Bruders Alexander auch selber in die Erfolgsspur fand und mittlerweile die Nummer 31 darstellt.
vor Beginn
 
Die erste Rasenwoche dieser Saison geht dem Ende entgegen, am Stuttgarter Weissenhof steht das Halbfinale auf dem Programm.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen zur Halbfinalpartie in Stuttgart zwischen Mischa Zverev und Feliciano Lopez.
Weltrangliste
Spielerprofile
M. Zverev
Ranking:
26
Geburtsd.:
22.08.1987
Größe:
1.91
Gewicht:
81
Bilanz:
21-24
Preisgeld:
USD 3.611.174
F. Lopez
Ranking:
32
Geburtsd.:
20.09.1981
Größe:
1.88
Gewicht:
85
Bilanz:
21-18
Preisgeld:
USD 13.593.507