Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Radsport
Wintersport
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender

Live-Ticker Tennis French Open, 1. Runde, Saison 2017

French Open - 1. Runde

Paris, Frankreich28.05.2017 - 11.06.2017
P. Carreno Busta
[20]
Match beendet
 
F. Mayer
P. Carreno Busta
F. Mayer
 
 
1. Satz
2. Satz
3. Satz
6
6
6
4
2
2
Court 14 | 1. Runde
Spielzeit: 01:37 h
Letzte Aktualisierung: 16:20:27
Carreno Busta
Mayer
Ticker-Kommentator: Max Gschwilm
Ende
 
So viel für heute! Vielen Dank für Ihr Interesse, schauen Sie doch auch in den kommenden Tagen - oder jetzt beim Spiel zwischen Dominic Thiem und Bernhard Tomic - bei unserer Berichterstattung über Roland Garros vorbei. Bis demnächst!
Ende
 
Ein Blick auf den Draw: In Runde zwei wartet auf Carreno Busta der Sieger aus dem Duell zwischen Taro Daniel (Japan) und Jerzy Janowicz (Polen).
Ende
 
Am Ende zählt nur das Resultat - und das ist deutlich. Nach ordentlichem Beginn musste sich Mayer nach und nach seinem spanischen Kontrahenten beugen. Carreno Busta erwischte gleichzeitig einen guten Tag und dürfte mit so einer Performance noch ein paar Runden in Paris überstehen.
6:4, 6:2, 6:2
Vorbei! Pablo Carreno Busta beendet das Match mit einem Rückandwinner und zieht in die nächste Runde ein. Für Florian Mayer sind die French Open schon wieder Geschichte.
6:4, 6:2, 5:2
 
Da ist der erste Matchball! Mayer läuft dem präzisen Passierschlag gar nicht mehr hinterher.
6:4, 6:2, 5:2
 
Der Spanier erhöht noch einmal die Schlagzahl und will sofort für klare Verhältnisse sorgen. Mayer aber mit dem Vorhandwinner zum 30:15.
6:4, 6:2, 5:2
 
Servicewinner zum 5:2! Carreno Busta kann den Sieg eintüten, wenn Mayer gleich wieder aufschlagen darf.
6:4, 6:2, 4:2
 
Auch der zweite Breakball ist schnell dahin - stattdessen der Spielball für Carreno Busta, der einen Ballwechsel von der Grundlinie für sich entscheidet.
6:4, 6:2, 4:2
 
Mit einer klasse Rückhand und einem Volley am Netz packt Mayer zwei Breakchancen auf sein Konto. Die erste weist Carreno Busta mit einem Vorhandstopp zurück.
6:4, 6:2, 4:2
 
Oder doch nicht? Carreno Busta leistet sich ungewöhnliche Fehlerchen, Mayer ist zur Stelle und stellt auf 30:0.
6:4, 6:2, 4:2
 
Ist das die Vorentscheidung? Mayers Rückhand bleibt an der Netzkante hängen und fällt Carreno Busta vor den Schläger, der sich mit der Rückhand das Break zum 4:2 schnappt.
6:4, 6:2, 3:2
 
Es geht hin und her: Immer wieder überwindet Carreno Busta Mayer mit der Rückhand longline. Wieder geht es über Einstand.
6:4, 6:2, 3:2
 
Statt Spielball nun aber Breakball! Mayer zielt ins Netz und schüttelt kurz mit dem Kopf, ehe er das Break gegen sich gleich wieder abwehrt.
6:4, 6:2, 3:2
 
Doch auch Mayer hat ein paar sehenswerte Schläge im Repertoire. Vorteil nach einer voll durchgezogenen Vorhand.
6:4, 6:2, 3:2
 
Stark! Wunderbarer Rückhandreturn die Linie herunter, Mayer hatte auf die andere Seite spekuliert. Es steht 30:30.
6:4, 6:2, 3:2
 
Was ist noch drin für Mayer? Immerhin setzt Carreno Busta eine einfache Vorhand zum 15:0 aus Sicht des 33-Jährigen in die Maschen.
6:4, 6:2, 3:2
 
Problemlos stellt Carreno Busta mit dem nächsten gewonnenen Aufschlagspiel auf 3:2.
6:4, 6:2, 2:2
 
Mayer returniert und stürmt zum Netz - doch kein Problem für Carreno Busta, der die Kugel am Deutschen vorbeidreht. 40:15.
6:4, 6:2, 2:2
 
Geniale Rückhand von Carreno Busta aus dem allerletzten Eck des Courts, da kann Mayer nur staunen.
6:4, 6:2, 2:2
 
Trotzdem reicht eine gut getimete Vorhand Mayer zum Spielgewinn. Ausgleich zum 2:2.
6:4, 6:2, 2:1
 
Carreno Busta kommt noch einmal heran: Nur noch 30:40, den Rückhandslice in den vorderen Korridor erreicht Mayer nicht.
6:4, 6:2, 2:1
 
Erst verpasst Mayer die Feldumrandung knapp, dann titscht seine Vorhand aber genau auf der Grundlinie auf. Somit 15:15.
6:4, 6:2, 2:1
 
Aufschlagspiel zu Null für Carreno Busta, der nicht nur kraftvoll, sondern auch variabel serviert.
6:4, 6:2, 1:1
 
Solange das eigene Service aber weiterhin so gut klappt, wird Carreno Busta auf den schnellen Dreisatzsieg hoffen. Mayers Returns fehlt es an Power und Genauigkeit.
6:4, 6:2, 1:1
 
Ausgleich für Mayer zum 1:1, Carreno Busta hatte diesmal nur wenig Gegenwehr geleistet.
6:4, 6:2, 1:0
 
Zwei Breakbälle, Carreno Busta bleibt mit seiner Rückhand an der Netzkante hängen.
6:4, 6:2, 1:0
 
15:15 - beide Akteure setzen einen Slice knapp in Aus.
6:4, 6:2, 1:0
 
Carreno Busta kann sich aber auf seinen Aufschlag verlassen, der ihm zweimal eine gute Feldposition ermöglicht. Der Spanier bringt sein Service durch.
6:4, 6:2, 0:0
 
Mayer gibt sich aber noch nicht auf: Mit der Vorhand zwingt der Deutsche seinen Kontrahenten zu einem Fehler, 30:15 ist Mayer jetzt vorne.
6:4, 6:2, 0:0
 
Der dritte Satz beginnt mit einem schön platzierten Passierschlag von Carreno Busta.
Satz 2
 
Der zweite Satz war in jedem Fall deutlicher als der erste Satz - gerade bei Aufschlag Mayer returniert Carreno Busta richtig gut. Insgesamt macht der junge Spanier einen sicheren Eindruck, für den Deutschen wird es jetzt ungemein schwer.
6:4, 6:2
Und jetzt ist es auch schon geschehen: Einfacher Fehler von Mayer, Carreno Busta gewinnt auch den zweiten Satz.
6:4, 5:2
 
Oje! Mayer müht sich, Carreno Busta dominiert aber die Ballwechsel - und sichert sich stolze drei Satzbälle!
6:4, 5:2
 
Umsonst gehofft: Der Passierschlag des Spaniers kann sich mehr als sehen lassen, Mayer schlägt nun gegen den Satzverlust auf.
6:4, 4:2
 
Carreno Busta lässt auf ein Ass nach innen einen Doppelfehler folgen. Nur noch 30:40 aus Sicht von Mayer.
6:4, 4:2
 
Rückhand ins linke Aus, Rückhand ins hintere Aus - 30:0 für Carreno Busta.
6:4, 4:2
 
Jetzt aber doch das gewonnene Aufschlagspiel für Mayer, der zum Netz eilt und seinen Gegner erneut clever ausguckt.
6:4, 4:1
 
Das Aufschlagspiel bleibt umkämpft: Deuce Nummer fünf, eine Rückhand von Mayer ist zu tief angesetzt.
6:4, 4:1
 
Glück für Mayer, denn Carreno Busta kommt zu einer Breakmöglichkeit und setzt eine Rückhand longline nur Zentimeter neben den Strich.
6:4, 4:1
 
Zum dritten Mal geht es über Einstand - einen schwachen zweiten Aufschlag von Mayer wuchtet Carreno Busta umgehend ins gegnerische Feld.
6:4, 4:1
 
Immerhin setzt auch Carreno Busta eine Vorhand jetzt ins hintere Aus, das beschert Mayer zumindest einen Spielball - der jedoch versandet.
6:4, 4:1
 
Zwei schöne Winkelschläge von Mayer, einen davon wehrt Carreno Busta aber in starker Manier ab. Wenig später der Serviceinner zum 30:15.
6:4, 4:1
 
Ohne Punktverlust baut Carreno Busta die Führung im zweiten Satz auf 4:1 aus und verschafft sich so ein wenig Luft.
6:4, 3:1
 
Carreno Busta zeigt sich sehr konzentriert und leistet sich nur wenig Patzer. Auch beim Service, wieder ein ultraschnelles 40:0.
6:4, 3:1
 
Weil sich Carreno Busta aber erneut den Vorteil erkämpft und Mayer eine Rückhand im Netz platziert, wird aus der Breakchance Realität. 3:1-Führung für den Spanier.
6:4, 2:1
 
Mayer hat die Länge in den Schlägen ein bisschen verloren und sieht sich einem Breakball gegenüber - die anschließende Vorhand seines spanischen Gegners landet aber neben dem Platz.
6:4, 2:1
 
Mayer darf wieder aufschlagen, Carreno Busta zieht sich hinter die Grundlinie zurück. Das funktioniert ganz gut, 30:30 der Zwischenstand.
6:4, 2:1
 
Erst die Vorhand vor die Füße von Mayer, dann die erfolgreiche Vorhand longline - Carreno Busta bringt sein Aufschlagspiel sicher durch.
6:4, 1:1
 
Carreno Busta startet mit einem Ass, jeweils beim zweiten Aufschlag kann ihn Mayer aber unter Druck setzen. Trotzdem ein 30:15 für den Spanier.
6:4, 1:1
 
Mayer muss sich über den Einstand quälen, lst diese Aufgabe aber souverän. Zwei sichere Punkte zum 1:1-Ausgleich nach Spielen.
6:4, 1:0
 
Präziser Vorhandstopp von Mayer, den Carreno Busta zwar noch erläuft - der anschließende Lob ist aber ebenfalls stark. 30:30.
6:4, 1:0
 
Mayer macht seine Sache bislang aber ordentlich - auch wenn Carreno Busta mit dem nächsten Vorhandwinner zum 15:15 ausgleichen kann.
6:4, 1:0
 
Carreno Busta juckt es scheinbar gar nicht, dass er drei Breakbälle gegen sich hatte. Mit großer Überzeugung dreht der Spanier den Spieß um und holt sich die 1:0-Führung.
6:4, 0:0
 
Mayer sichert sich den Vorteil, muss aber zuschauen, wie Carreno Busta einen perfekten Passierschlag ausackt. Einstand Nummer zwei.
6:4, 0:0
 
Stark von Carreno Busta, der direkt den nächsten Aufschlagwinner ins Feld jagt. Einstand!
6:4, 0:0
 
Mayer zieht auf 40:0 davon, ein Ass beim zweiten Aufschlag sowie ein Servicewinner beim ersten Aufschlag bringt Carreno Busta aber zurück. Ein Breakball bleibt noch für den Deutschen übrig.
6:4, 0:0
 
Ansatzlose Rückhand die Linie herunter, 30:0 für Mayer. Ein frühes Break wäre natürlich fein ...
6:4, 0:0
 
Rein in den zweiten Satz, wieder geht der erste Punkt bei Aufschlag Carreno Busta an Mayer.
Satz 1
 
Enges Match zwischen Carreno Busta und Mayer, der im entscheidenden Moment aber das Duell am Netz verlor und somit nach dem ersten Satz zurückliegt.
6:4
Ganz bitter! Mayer steht am Netz eigentlich goldrichtig und versucht es mit zwei Stoppbällen. Carreno Busta setzt seine Vorhand aber genau auf die Grundlinie und holt sich den ersten Durchgang.
5:4
 
Und danach der nächste ungezwungene Fehler von Mayer. Heißt: Satzball für Carreno Busta!
5:4
 
Mayers ist bei zwei aufeinanderfolgenden Volley gefordert: Der erste aus dem Sprung ist noch ganz ordentlich, der zweite verfehlt aber sein Ziel. 30:30.
5:4
 
Mayer zwingt Carreno Busta in die Verteidigung, der weit hinter der Grundlinie auch noch wegrutscht. Doch nichts passiert, außer der gewonnene Punkt für den Deutschen.
5:4
 
Viermal Bumm, abgeschlossen mit einem Ass durch die Mitte - Carreno Bustas stellt den alten Abstand mit einem Service zu Null wieder her.
4:4
 
Trotzdem sichert sich Mayer das Aufschlagspiel, Carreno Bustas Tweener durch die Beine wehrt Mayer am Netz ab. 4:4 lautet der Zwischenstand.
4:3
 
Das stand so nicht im Drehbuch: Erst die 40:0-Führung, dann aber der Doppelfehler von Mayer zum nur noch 40:30.
4:3
 
Wuchtiger Aufschlag gefolgt von einem genialen, kurz angesetzten Vorhandslice - Mayer ist gut drauf und führt schon wieder mit 30:0.
4:3
 
Alles auf Anfang, zumindest was die Breaks angeht. Mayer knüpft Carreno Busta, der ins rechte Seitenaus zielt, das Aufschlagspiel ab.
4:2
 
Umso schöner für Mayer, dass Carreno Busta einen bitteren Doppelfehler folgen lässt. Somit die ersten beiden Breakbälle!
4:2
 
Extrem stark! Das Ärgern funktioniert prächtig, einen langen Ballwechsel entscheidet der Deutsche mit einem klugen Passierschlag am Netz. 30:15 aus Sicht des 33-Jährigen.
4:2
 
Zu Null! Mayer verkürzt höchst souverän auf 2:4 und hofft nun, den Spanier im Returnspiel zu ärgern.
4:1
 
Sein eigenes Service durchbringen - ganz wichtig jetzt für Mayer. Der Start verläuft gut, Carreno Busta zielt zweimal nur ins Netz.
4:1
 
Carreno Busta knallt die nächste Vorhand ins rechte hintere Eck, Mayers Abwehrschlag titscht kurz nach dem Netz auf und wird vom Spanier locker zum 4:1 nach Spielen zurückbefördert.
3:1
 
Kann man so machen: Gefühlvoller Rückhandstop von Carreno Busta, der ist absolut unerreichbar für Mayer. Schnelles 40:0.
3:1
 
Die erste Breakchance kann Mayer noch abwehren, beim nächsten Ballwechsel trifft der Deutsche die Filzkugel mit der Rückhand aber nicht richtig. Break zum 3:1 für Carreno Busta.
2:1
 
Knifflige Situation für Mayer, denn Carreno Busta übernimmt die Initiative und returniert stark. Die Belohnung: zwei Breakbälle!
2:1
 
Mayer kommt noch auf einen Punkt heran, der Spanier hält sein Service dennoch. 2:1 nun.
1:1
 
Mayer macht das bislang ordentlich, kann Carreno Busta immer wieder von der Grundlinie unter Druck setzen. Der Spanier befreit sich aber gut und stellt auf 40:15.
1:1
 
Spielgewinn eingetütet: Mit einem druckvollen Aufschlag vorbereitet bringt Mayer sein erstes Aufschlagspiel zum 1:1 durch.
1:0
 
Auch das Aufschlagspiel von Mayer ist hart umkämpft, wieder muss der Einstand herhalten. Carreno Busta hatte mit einer schönen Vorhand verkürzt.
1:0
 
Es geht direkt über Einstand, Carreno Busta hält im Anschluss aber sein Aufschlagspiel. 1:0 für den Spanier.
0:0
 
Der junge Spanier meldet sich aber direkt wieder zurück, unter anderem mit einem Servicewinner durch die Mitte. 30:30.
0:0
 
Das Match ist eröffnet, Carreno Busta schlägt als Erstes auf - die ersten beiden Punkte gehen aber an Mayer!
Einschlagen
 
Das Einschlagen bei bestem Wetter ist schon in vollem Gange, Stuhlschiedsrichter Tom Sweeney (Australien) hat ebenfalls schon Platz genommen - gleich kann es losgehen.
Busta
 
Ein Direktvergleich zwischen Carreno Busta und Mayer ist nicht nötig - es ist das erste Aufeinandertreffen zwischen den beiden Rechtshänder.
Busta
 
Mit dem an Position 21 geführten Carreno Busta wartet auf Mayer eine alles andere als einfache Aufgabe. Der 25-Jährige aus Gjon weist eine ordentliche Bilanz in 2017 auf (23 Siege, 13 Niederlage) und gewann sogar das Turnier von Estoril (Portugal) mit einem Zwei-Satz-Sieg über Gilles Muller.
Mayer
 
In diesem Jahr verläuft es für den Deutschen mittelprächtig: Die Bilanz steht bei neun Niederlagen und nur zwei Siege, zuletzt schied Mayer in Rom in der zweiten Runde gegen John Isner aus.
Mayer
 
Zunächst aber noch ein Wort zu beiden Akteuren: Florian Mayer ist schon seit 2001 auf der Tour und gehört mit 33 Jahren zu den Oldies im Profibereich. Seine beste Platzierung im Ranking liegt schon elf Jahre zurück (damals Platz 18), aktuell ist Mayer auf Rang 44 geführt.
Vorspiel
 
Der Platz ist geräumt, Julia Görges muss nach einem 11:13 im dritten Satz die Heimreise antreten. Gleich kommen also die Herren auf den Court 14.
Vorspiel
 
Beim Auftritt von Florian Mayer ist zunächst aber noch Geduld gefragt - auf Court 14 kämpft Landsfrau Julia Görges nach wie vor um den Einzug in die nächste Runde, die Herrenpartie verschiebt sich dadurch.
Herren
 
Sechs deutsche Herren schlagen in diesen Tagen in Paris auf. Den Auftakt macht Florian Mayer, der auf den an Nummer 20 gesetzten Pablo Carreno Bust trifft. Die größten Hoffnungen liegen natürlich auf Alexander Zverev, zuletzt mit dem überzeugenden Turniersieg gegen Novak Djokovic im ATP-Masters-1000-Turnier in Rom.
Paris
 
Seit 1891 gehen die French Open im Herzen Paris über die Bühne, auf Sand haben sich schon einige Tennis-Ikonen in die Siegerliste eingetragen. Rafael Nadal ist mit neun Einzeltiteln bei den Männern ganz vorne und auch in diesem Jahr wieder Favorit, bei den Frauen durfte Chris Evert in den 70er- und 80er-Jahre siebenmal die Trophäe in die Luft heben.
Paris
 
Bonjour! Endlich ist Roland Garros wieder Mittelpunkt der Tennis-Welt. Der zweite Grand-Slam-Titel des Jahres wird vergeben. Wer macht das Rennen? Wir freuen uns auf drei spannende Wochen!
vor Beginn
 
Herzlich willkommen bei den French Open zur Erstrundenpartie zwischen Pablo Carreno Busta und Florian Mayer.
Ticker-Kommentator: Max Gschwilm
Spieler:
A. Murray [1]
A. Kuznetsov
6
4
6
6
4
6
2
0
L. Lokoli [W]
M. Klizan
6
3
6
6
4
7
6
4
0
6
M. Baghdatis
N. Almagro
7
4
3
6
6
6
6
7
G. Pella [Q]
J. Potro [29]
2
1
4
6
6
6
J. Isner [21]
J. Thompson
6
4
7
6
3
6
6
3
P. Lorenzi
R. Berankis
6
6
6
0
2
4
K. Khachanov
N. Jarry [Q]
6
3
7
6
4
6
6
1
J. Struff
T. Berdych [13]
1
1
6
4
6
6
4
6
A. Zverev [9]
F. Verdasco
4
6
4
2
6
3
6
6
P. Herbert
J. Donaldson
6
7
6
4
6
4
D. Dzumhur
N. Kicker
3
6
3
4
6
2
6
6
M. Hamou [Q]
P. Cuevas [22]
3
2
4
6
6
6
S. Querrey [27]
H. Chung
4
6
3
3
6
3
6
6
E. Escobedo
D. Istomin
6
3
4
7
6
6
R. Albot
J. Chardy
2
4
6
6
6
7
T. Kokkinaki.
K. Nishikori [8]
6
1
4
4
4
6
6
6
S. Wawrinka [3]
J. Kovalik [Q]
6
7
6
2
6
3
A. Dolgopolo.
C. Berlocq
7
6
6
5
3
4
S. Giraldo [Q]
A. Seppi
6
1
2
2
3
6
6
6
F. Tiafoe
F. Fognini [28]
4
3
6
6
0
6
6
3
1
6
R. Gasquet [24]
A. Greef [Q]
6
3
6
6
2
6
1
3
T. Gabashvil. [Q]
V. Burgos
7
6
6
3
2
6
2
7
6
6
T. Monteiro
A. Muller [W]
7
2
4
7
6
6
6
6
6
0
D. Brown
G. Monfils [15]
4
5
0
6
7
6
J. Tsonga [12]
R. Olivo
5
4
7
4
7
6
6
6
K. Edmund
G. Elias
6
6
7
3
2
5
K. Anderson
M. Jaziri
7
6
7
6
3
6
P. Kohlschre.
N. Kyrgios [18]
3
6
3
6
7
6
D. Ferrer [30]
D. Young
5
6
4
6
13
7
3
6
3
11
F. Lopez
B. Fratangel. [Q]
6
7
6
4
6
3
K. Kravchuk
F. Delbonis
6
6
7
3
4
6
E. Gulbis
M. Cilic [7]
3
3
3
6
6
6
M. Raonic [5]
S. Darcis
6
6
6
3
4
2
R. Silva
M. Youzhny
4
7
2
7
6
6
6
6
6
2
M. Trungelli. [Q]
Q. Halys [W]
3
6
7
6
6
6
7
6
4
4
G. Garcia-Lo.
G. Müller [26]
7
6
6
6
6
7
2
2
P. Busta [20]
F. Mayer
6
6
6
4
2
2
T. Daniel [Q]
J. Janowicz
6
6
6
4
4
4
T. Robredo
D. Evans
5
6
6
6
7
4
3
1
S. Robert
G. Dimitrov [11]
2
3
4
6
6
6
J. Sock [14]
J. Vesely
5
5
3
7
7
6
A. Bedene
R. Harrison
6
6
3
6
4
0
6
1
M. Kukushkin
T. Sandgren [W]
6
6
6
2
1
4
J. Millman
R. Agut [17]
2
2
6
1
6
6
6
0
G. Simon [31]
N. Basilashv.
6
2
4
1
1
6
6
6
V. Troicki
E. Donskoy
7
6
6
6
4
0
R. Haase
A. Minaur [W]
6
6
6
2
3
1
B. Paire
R. Nadal [4]
1
4
1
6
6
6
D. Thiem [6]
B. Tomic
6
6
6
4
0
2
S. Bolelli [Q]
N. Mahut
6
6
6
4
2
2
M. Bourgue [W]
B. Coric
6
3
2
7
6
6
Y. Sugita
S. Johnson [25]
3
3
7
4
6
6
6
2
I. Karlovic [23]
S. Tsitsipas [Q]
7
7
6
6
5
4
H. Zeballos
A. Mannarino
7
6
6
5
3
4
Y. Lu
S. Stakhovsk. [Q]
3
4
6
6
6
7
P. Mathieu [Q]
D. Goffin [10]
2
2
2
6
6
6
L. Pouille [16]
J. Benneteau [W]
7
3
4
6
6
6
6
6
3
4
T. Bellucci
D. Lajovic
4
7
6
6
6
5
4
4
B. Bonzi [W]
D. Medvedev
5
6
6
3
7
4
1
1
M. Copil [Q]
A. Ramos-Vin. [19]
7
1
4
2
6
6
6
6
M. Zverev [32]
S. Napolitan. [Q]
6
5
2
2
4
7
6
6
A. Rublev [L]
D. Schwartzm.
6
4
2
7
7
0
6
6
6
9
J. Sousa
J. Tipsarevi.
4
7
6
6
6
6
2
2
M. Granoller.
N. Djokovic [2]
3
4
2
6
6
6
A. Murray [1]
M. Klizan
6
6
6
7
7
2
2
6
N. Almagro
J. Potro [29]
3
6
1
6
3
1
J. Isner [21]
P. Lorenzi
6
7
7
3
6
6
K. Khachanov
T. Berdych [13]
7
6
6
5
4
4
F. Verdasco
P. Herbert
6
3
4
6
6
3
6
6
3
3
N. Kicker
P. Cuevas [22]
4
4
4
6
6
6
H. Chung
D. Istomin
6
7
6
1
5
1
J. Chardy
K. Nishikori [8]
3
0
6
6
6
7
S. Wawrinka [3]
A. Dolgopolo.
6
7
7
4
6
5
A. Seppi
F. Fognini [28]
4
5
3
6
7
6
R. Gasquet [24]
V. Burgos
6
6
6
1
0
4
T. Monteiro
G. Monfils [15]
1
4
1
6
6
6
R. Olivo
K. Edmund
5
3
1
7
6
6
K. Anderson
N. Kyrgios [18]
5
6
6
6
7
4
1
2
D. Ferrer [30]
F. Lopez
5
6
5
6
4
7
3
7
4
6
K. Kravchuk
M. Cilic [7]
3
2
2
6
6
6
M. Raonic [5]
R. Silva
4
6
6
6
6
2
3
4
M. Trungelli. [Q]
G. Garcia-Lo.
5
4
5
7
6
7
P. Busta [20]
T. Daniel [Q]
7
6
4
6
5
4
6
0
T. Robredo
G. Dimitrov [11]
3
4
5
6
6
7
J. Vesely
A. Bedene
6
6
4
6
3
3
6
3
M. Kukushkin
R. Agut [17]
3
6
3
6
6
3
6
7
N. Basilashv.
V. Troicki
7
7
7
6
6
6
R. Haase
R. Nadal [4]
1
4
3
6
6
6
D. Thiem [6]
S. Bolelli [Q]
7
6
6
5
1
3
B. Coric
S. Johnson [25]
2
6
6
6
6
7
3
7
I. Karlovic [23]
H. Zeballos
6
6
3
7
7
6
S. Stakhovsk. [Q]
D. Goffin [10]
2
4
6
3
6
6
3
6
L. Pouille [16]
T. Bellucci
7
6
6
6
1
2
B. Bonzi [W]
A. Ramos-Vin. [19]
2
1
1
6
6
6
S. Napolitan. [Q]
D. Schwartzm.
3
5
2
6
7
6
J. Sousa
N. Djokovic [2]
1
4
3
6
6
6
Weltrangliste
Spielerprofile
P. Carreno Busta
Ranking:
21
Geburtsd.:
12.07.1991
Größe:
1.88
Gewicht:
78
Bilanz:
26-15
Preisgeld:
USD 3.731.161
F. Mayer
Ranking:
134
Geburtsd.:
05.10.1983
Größe:
1.91
Gewicht:
82
Bilanz:
4-12
Preisgeld:
USD 6.458.610