Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender

Live-Ticker Tennis AEGON Championships, 1. Runde, Saison 2017

AEGON Championships - 1. Runde

London, England19.06.2017 - 25.06.2017
F. Lopez
Match beendet
 
S. Wawrinka
[2]
F. Lopez
S. Wawrinka
 
 
1. Satz
2. Satz
77
7
64
5
Centre Court | 1. Runde
Spielzeit: 01:31 h
Letzte Aktualisierung: 14:46:45
Lopez
Wawrinka
Ende
 
Das war es vorerst vom Tennis, aber später am Tage haben wir ja auch noch den ersten Auftritt von Roger Federer in Halle im Angebot. Bis dahin also.
Ende
 
Feliciano Lopez hat dagegen seine tolle Rasenform aus Stuttgart mitgebracht, der 35-Jährige steht im Achtelfinale, wo übermorgen Jeremy Chardy oder Liam Broady warten.
Ende
 
Das hat sich Stan Wawrinka sicherlich anders vorgestellt. Im ersten Satz sah das noch sehr gut aus, nur der Doppelfehler im Tie-Break sorgte für die knappe Entscheidung. Im zweiten Durchgang war es dann enger, zudem schienen ihn Knieprobleme in einigen Szenen zu hemmen. So muss die weitere Wimbledon-Vorbereitung zunächst auf dem Trainingsplatz stattfinden.
7:6, 7:5
Wawrinka muss über den zweiten Aufschlag, der Return landet an der Netzkante und fällt dann ins gegnerische Feld. Keine Chance mehr für den Schweizer, den Ball zu erreichen. Nach 90 Minuten ist das Match beendet.
7:6, 6:5
 
Matchende oder Tie-Break? Lopez mit kleinen Vorteilen, liegt vorn, aber am Netz kommt Wawrinka zum 30:30. Direkt auf den Körper gespielt von Lopez, Wawrinka kann nicht mehr reagieren, Matchball.
7:6, 6:5
 
Mit dem 16. Ass holt sich Lopez die erneute Führung.
7:6, 5:5
 
Guter Return von Wawrinka zu Beginn, dann dreht Lopez wieder auf, unter anderem auch wieder mit einem lässigen Stopp, zwei Spielbälle.
7:6, 5:5
 
Enge Sache, aber der Schweizer gleicht schlussendlich wieder aus.
7:6, 5:4
 
Klasse Stopp von Lopez, da kommt Wawrinka nicht heran, wieder Einstand. Mit seinem nun schon 14. Ass kommt Wawrinka wieder zum Vorteil.
7:6, 5:4
 
Die nächste Rückhand von Wawrinka ist zu lang, bereits sein 17. unnötiger Fehler in diesem Match. Noch ein Fehlschlag hinterher, Einstand. Das Ass kommt zur richtigen Zeit.
7:6, 5:4
 
Das sollte Wawrinka nun dringend nachmachen, sonst ist das Match beendet. Und er liefert, Ass Nummer elf bringt drei Spielbälle ein. Lopez kontert einmal mehr einen Lob mit einem Schlag aus der Drehung.
7:6, 5:4
 
Wiederum beendet er das Spiel mit einem Ass.
7:6, 4:4
 
Bei Lopez geht es da deutlich schneller mal wieder, flott hat er drei Spielbälle.
7:6, 4:4
 
Return ins Netz, es steht 4:4.
7:6, 4:3
 
Recht selten, dass Wawrinka mal ans Netz geht, hier aber die klassische serve and volley-Variante, erfolgreich abgeschlossen. Der darauf folgende Versuch geht aber schon wieder schief, da hält er sich auch schon wieder das linke Knie.
7:6, 4:3
 
Auch Lopez zieht sich heraus aus der Situation, beendet das Spiel mit dem 13. Ass.
7:6, 3:3
 
Plötzlich Unkonzentriertheiten bei Lopez, der sich gleich zwei Doppelfehler in Folge leistet. Noch ein Fehlschlag im folgenden Ballwechsel, schon hat jetzt Wawrinka zwei Breakmöglichkeiten. Diese kann der Spanier abwehren.
7:6, 3:3
 
Das war erstmals eng für den Schweizer, aber er rettet sich noch zum 3:3.
7:6, 3:2
 
Der nächste Breakball folgt jedoch sofort, der Return endet aber im Netz. Lopez mit der Rückhand cross, aber zu lang, damit Vorteil Wawrinka.
7:6, 3:2
 
Klasse Return dann, Einstand. Ein ungenauer Schlag des Schweizers folgt, damit die erste Breakchance in diesem Match, die Wawrinka allerdings abwehrt.
7:6, 3:2
 
Aber solange der Aufschlag gut kommt, ist das kein Problem. Und auch ein Vorrücken ans Netz bringt den gewünschten Erfolg, zwei Spielbälle. Der erste landet im Netz.
7:6, 3:2
 
So richtig fit wirkt Wawrinka derzeit nicht, hatte sich in einigen Pausen schon das Knie mit dem Theraband bearbeitet. Schauen wir einmal, wie es weitergeht hier.
7:6, 3:2
 
Klare Sache so für Lopez.
7:6, 2:2
 
Direktes Netzduell, aber Wawrinka nicht konzentriert genug, spielt dem Gegner den Ball direkt auf den Schläger.
7:6, 2:2
 
Das hält aber nur kurz auf, das Spiel geht an den Schweizer.
7:6, 2:1
 
Das kennen wir bereits, in Windeseile hat Wawrinka drei Spielbälle auf dem Konto. Einen kann Lopez mit einem knappen Ball abwehren, was auch die Technik beweist.
7:6, 2:1
 
Aber Lopez lässt sich nicht beirren, mit dem elften Ass sichert er sich das Spiel.
7:6, 1:1
 
Das zehnte Ass des Spaniers zum Spielball ist die Antwort. Knapp ins Aus von Lopez anschließend, Einstand, gab es heute noch nicht so häufig,
7:6, 1:1
 
Einer der wenigen längeren Ballwechsel, mit dem besseren Ende für Wawrinka. Ein klasse Return dann des Schweizers, Lopez wähnt den Ball im Aus, schaut verwundert, dass er auf der Linie landet.
7:6, 1:1
 
Klare Sache auch hier.
7:6, 1:0
 
Aber auch Wawrinka hat sich wieder gefangen, serviert sicher und präzise.
7:6, 1:0
 
Mal wieder zu Null holt sich Lopez das Spiel.
7:6, 0:0
 
Und da spielt der Spanier natürlich so sicher weiter, hat nun den Satzgewinn im Rücken und ja im Gegensatz zum Gegner auch schon eine Woche erfolgreiches Rasentennis hinter sich.
7:6, 0:0
 
Das muss der Schweizer nun aus dem Kopf bekommen, während Lopez den zweiten Durchgang eröffnet.
7:6, 0:0
 
Bis auf eine kleinere Schwächephase von Lopez zu Beginn war dieser Satz vollkommen ausgeglichen. Dann aber unterläuft Wawrinka zum schlechtesten Zeitpunkt der Doppelfehler und schon ist der Satz weg.
7:6
Ein toller Lob von Wawrinka aber Lopez geht hinterher und spielt aus der Drehung die passende Vorhand zum Satzgewinn. 43 Minuten sind gespielt.
6:6
 
Jetzt aber der erste Doppelfehler in dieser Partie und zwar von Wawrinka. Da hat Lopez nun natürlich Aufwind. Zwei Satzbälle stehen ihm zur Verfügung.
6:6
 
Anfangs das gleich Bild, Lopez mit dem achten Ass. So entwickelt sich das Spiel, das wir schon aus diesem Satz kennen. Schnelle und klare Punkte beider Aufschläger, bei 3:3 werden die Seiten gewechselt.
6:6
 
Entsprechend erleben wir nun den Tie-Break.
5:6
 
Damit muss Lopez wieder sein Spiel durchbringen, um den Satzverlust zu vermeiden. Aber das gelingt ihm in gewohnter Manier. Wawrinka kommt da kaum einmal ins Spiel.
5:6
 
Erstmals etwas wacklig, aber letztlich geht das Spiel doch an den Schweizer.
5:5
 
Nanu, Wawrinka plötzlich doch unter Druck, spielt ins Netz und liegt zurück. Aber er kommt da wieder heraus, eine schöne Rückhand bringt den Spielball. Der jedoch landet knapp im Aus, Einstand.
5:5
 
Auch der Spanier wiederum zu Null.
4:5
 
Wir steuern klar auf einen Tie-Break zu, auch Lopez lässt bei seinem Service überhaupt nichts zu.
4:5
 
Auch ein Fußfehler bringt Wawrinka nicht aus dem Konzept, erneut sichert er sich das Spiel ganz souverän.
4:4
 
Immerhin hier kommt Lopez mal ins Spiel und kann Wawrinka ausspielen. Aber das ist nur ein Zwischenschritt.
4:4
 
Ein schöner Stopp beendet auch dieses Spiel ohne Punktverlust.
3:4
 
Es entwickeln sich in dieser Phase keinerlei längere Ballwechsel. Auch Lopez hat starke Aufschläge im Angebot.
3:4
 
Zum dritten Mal bringt Wawrinka sein Service zu Null durch.
3:3
 
Gleiches Bild auf der anderen Seite, auch Wawrinka hat da überhaupt keine Sorgen.
3:3
 
Einer langt ihm da schon, alles wieder ausgeglichen.
2:3
 
Jetzt auch einmal ein klares Aufschlagspiel von Lopez, schnell hat er drei Spielbälle.
2:3
 
Knapp ins Aus von Lopez, der Schweizer liegt wieder vorn.
2:2
 
In seinem dritten Aufschlagspiel erstmals ein Fehler von Wawrinka. Den nächsten Ball setzt aber Lopez ins Netz. Und auch im weiteren Verlauf serviert Wawrinka stark, zwei Spielbälle.
2:2
 
Ass Nummer fünf beendet das Spiel.
1:2
 
Lopez muss dagegen den ersten Punkt abgeben, setzt dann sein drittes Ass. Ein längerer Ballwechsel folgt, am Ende schlägt Lopez ins Netz. Challenge des Spaniers, das hat Erfolg, Gleichstand und direkt danach der Spielball.
1:2
 
Der letzte Schlag landet longline auf der Linie, keine Chance für Lopez.
1:1
 
Wawrinka wirkt da genauer in seinen Aufschlägen, wieder ein Ass, das macht erneut drei Spielbälle.
1:1
 
Kräftiger Volley am Netz, da ist der Ausgleich.
0:1
 
Aber diesen spielt Lopez klar hinter die Grundlinie. MIt einem Ass holt er sich den erneuten Spielball.
0:1
 
Nun erstmals Lopez, am Sonntag noch im Finale von Stuttgart, wie gelingt ihm der Ortswechsel nach London? Mit etwas mehr Problemen, aber dann zwingt er Wawrinka nach außen, holt den Spielball.
0:1
 
Und ein Ass zum Abschluss, besser kann der Start nicht gelingen.
0:0
 
Die ersten sitzen schon einmal gut, Lopez verschlägt die Returns klar. Schnell sind drei Spielbälle da.
0:0
 
Los geht es, Wawrinka hat den ersten Aufschlag.
vor Beginn
 
Die Spieler sind auf dem Court, beginnen mit dem Einschlagen. Das Wetter ist sonnig, das Gras noch saftig grün.
vor Beginn
 
Das vorhergehende Match ist soeben beendet worden, überraschend hat sich Thanasi Kokkinakis, hier dank einer Wildcard am Start, hat den an Drei gesetzten Milos Raonic in zwei Tie-Breaks geschlagen.
vor Beginn
 
Sechs Duelle gab es bislang zwischen beiden Akteuren, die Bilanz lautet 4:2 für Wawrinka. Letztmals standen sich beide 2014 im Achtelfinale von Wimbledon gegenüber, der Schweizer setzte sich glatt durch.
vor Beginn
 
Feliciano Lopez ist aktuell auf Rang 32 gelistet. Vor gut zwei Jahren war der Spanier auch schon einmal auf Rang 12 zu finden. Im vergangenen Jahr holte Lopez sich den Titel in Gstaad, in früheren Jahren war er auch schon zwei Mal in Eastbourne auf Rasen erfolgreich. Das beste Resultat dieser Saison war bis zum vergangenen Wochenende das Erreichen des Viertelfinales in Houston. Dann aber zog Lopez bis ins Finale von Stuttgart ein und unterlag dort nur knapp gegen Lucas Pouille.
vor Beginn
 
Der aktuellen Nummer Drei der Welt gelang in dieser Saison ein Turniersieg in Genf, zudem stand Wawrinka neben Roland Garros auch noch im Finale des Masters-Turniers von Indian Wells. Zu erwähnen wäre auch noch der Halbfinaleinzug bei den Australian Open, allerdings gab es auch eine Durststrecke zu verkraften mit frühen Pleiten in Monaco, Madrid und Rom.
vor Beginn
 
Nach seiner Pause in Folge des verlorenen Finales bei den French Open startet nun auch Stan Wawrinka in die Rasensaison, schnuppert im Queen's Club vor Wimbledon schon einmal Londoner Luft.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen zur Erstrundenpartie in Queen's zwischen Feliciano Lopez und Stan Wawrinka.
Weltrangliste
Spielerprofile
F. Lopez
Ranking:
32
Geburtsd.:
20.09.1981
Größe:
1.88
Gewicht:
85
Bilanz:
21-18
Preisgeld:
USD 13.593.507
S. Wawrinka
Ranking:
3
Geburtsd.:
28.03.1985
Größe:
1.83
Gewicht:
81
Bilanz:
26-11
Preisgeld:
USD 30.577.981