Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender
Sport Live-Ticker
Fußball: UEFA Nations League
Live
Fußball: Serie A
18:30
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
18:30
Eishockey: DEL, 45. Spieltag
19:30
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
20:30
Handball: EM
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Tennis: Australian Open
04:00
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Australian Open, Viertelfinale
G. Dimitrov
4
6
3
4
K. Edmund
6
3
6
6
T. Sandgren
4
6
3
H. Chung
6
7
6
T. Berdych
6
3
4
R. Federer
7
6
6
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Tennis: Angelique Kerber und Andy Murray als World Champions 2016 geehrt

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
13. Dezember 2016, 12:52 Uhr
Angelique Kerber
Angelique Kerber wurde vom ITF zum World Champion geehrt

Angelique Kerber (28) ist vom Weltverband ITF zum World Champion des Jahres 2016 ernannt worden. Die Auszeichnung erhält die Weltranglistenerste gemeinsam mit dem Briten Andy Murray im kommenden Juni während der French Open in Paris.

Als letzte Deutsche hatte Steffi Graf vor 20 Jahren zum insgesamt siebten Mal den Titel verliehen bekommen. Boris Becker war 1989 ausgezeichnet worden.



"Es ist eine große Ehre, als ITF World Champion ernannt zu werden und mit all den großen Champions der Vergangenheit in einer Reihe zu stehen", sagte Kerber: "Dies war bei Weitem das beste Jahr meiner Karriere mit so vielen unvergesslichen Erfahrungen und Emotionen." Die Kielerin hatte in dieser Saison die Australian Open in Melbourne und die US Open in New York gewonnen. Zudem stand sie bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro, in Wimbledon und beim Saisonfinale in Singapur im Endspiel.

Olympiasieger Murray durchbrach die Serie des Serben Novak Djokovic, der zuletzt fünfmal in Folge ausgezeichnet worden war. Murray (29) hatte seinen Dauerrivalen im November von Platz eins der Weltrangliste verdrängt. Der Weltverband ehrt seine besten Spieler seit 1978, Rekordhalterin ist Graf mit sieben Auszeichnungen, bei den Männern wurde Pete Sampras (USA) sechsmal zum World Champion ernannt.

zu "Tennis: Angelique Kerber und Andy Murray als World Champions 2016 geehrt"
0 Kommentare
Weitere Tennis Top News
30.05. 20:40
Tennis
Jan-Lennard Struff
Jan-Lennard Struff ist als letzter deutscher Spieler bei den French Open in Paris ausgeschieden. Der Weltranglisten-47. aus Warstein unterlag dem Tschechen Tomas Berdych mit 1:6, 1:6,... weiter Logo
30.05. 20:26
Tennis
Andy Murray
Der topgesetzte Andy Murray hat sich zum Auftakt seiner Titelmission bei den French Open keine Blöße gegeben. Trotz zwischenzeitlicher Probleme besiegte der zweimalige Wimbledonsieger... weiter Logo
30.05. 19:42
Tennis
Tatjana Maria
Tatjana Maria ist als zweiter deutscher Tennisprofi in die zweite Runde der French Open in Paris eingezogen. Die Weltranglisten-102. aus Bad Saulgau bezwang die Chinesin Ying-Ying Duan... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team