Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender
Sport Live-Ticker
Fußball: DFB-Pokal
18:30
18:30
Fußball: Primera División
20:00
Fußball: Serie A
20:30
Fußball: DFB-Pokal
20:45
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
22:00
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Cincinnati, Finale
N. Djokovic
6
6
R. Federer
4
4
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Tennis: Angelique Kerber als Nummer eins ins neue Jahr

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
17. Oktober 2016, 12:34 Uhr
Angelique Kerber
Angelique Kerber kann erst in Australien wieder von der Spitze verdrängt werden

Branchenführerin Angelique Kerber (28) wird die Saison definitiv als Nummer eins der Tennis-Weltrangliste beenden. Die Australian-Open- und US-Open-Gewinnerin ist nach der Absage von Verfolgerin Serena Williams (USA) für das anstehende WTA-Finale in Singapur (ab 23. Oktober) in diesem Jahr nicht mehr von der Spitze zu verdrängen.

"Als Nummer eins ins neue Jahr zu gehen, ist natürlich etwas ganz Besonderes. Es war bisher schon eine unglaubliche Saison mit vielen Emotionen. Ich freue mich jetzt darauf, in Singapur nochmal alles zu geben", sagte Kerber dem SID. Am Montag trainierte die 28-Jährige bereits in Singapur.

"Es ist etwas ganz Besonderes, das Jahr als Nummer eins abzuschließen. Das wird sich für Angie gut anfühlen, aber das hat sie sich einfach auch hart erarbeitet", sagte Bundestrainerin Barbara Rittner dem SID.

Erlebe Spitzentennis live auf DAZN! Starte jetzt deinen Gratismonat

Kerber hat 1260 Punkte Vorsprung auf die 22-malige Grand-Slam-Siegerin Williams (7050 Zähler). Erst nach den Australian Open (16. bis 29. Januar 2017) könnte die Führung im WTA-Ranking theoretisch wieder wechseln.

Kerber hatte neben den Titeln in Melbourne und New York in dieser Saison auch den Sieg beim Heimturnier in Stuttgart geholt. Mit insgesamt 59 gewonnenen Matches (17 Niederlagen) ist die Linkshänderin vor dem am Sonntag beginnenden Saisonfinale in Singapur die mit Abstand erfolgreichste Spielerin 2016.



Ikone Steffi Graf hatte das Tennisjahr insgesamt achtmal als Nummer eins abgeschlossen (1987-90, 1993-96).

zu "Tennis: Angelique Kerber als Nummer eins ins neue Jahr"
0 Kommentare
Weitere Tennis Top News
30.05. 20:40
Tennis
Jan-Lennard Struff
Jan-Lennard Struff ist als letzter deutscher Spieler bei den French Open in Paris ausgeschieden. Der Weltranglisten-47. aus Warstein unterlag dem Tschechen Tomas Berdych mit 1:6, 1:6,... weiter Logo
30.05. 20:26
Tennis
Andy Murray
Der topgesetzte Andy Murray hat sich zum Auftakt seiner Titelmission bei den French Open keine Blöße gegeben. Trotz zwischenzeitlicher Probleme besiegte der zweimalige Wimbledonsieger... weiter Logo
30.05. 19:42
Tennis
Tatjana Maria
Tatjana Maria ist als zweiter deutscher Tennisprofi in die zweite Runde der French Open in Paris eingezogen. Die Weltranglisten-102. aus Bad Saulgau bezwang die Chinesin Ying-Ying Duan... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team