Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 6. Spieltag
  • Fulham
  • -:-
  • Watford
  • Burnley
  • -:-
  • Bournemth
  • Cardiff
  • -:-
  • Man City
  • Cr. Palace
  • -:-
  • Newcastle
  • Man United
  • -:-
  • Wolves
  • Leicester
  • -:-
  • Huddersfd.
  • Liverpool
  • -:-
  • Southampt.
  • Brighton
  • -:-
  • Tottenham
  • West Ham
  • -:-
  • Chelsea
  • Arsenal
  • -:-
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Tata Martino: Wäre ich Messi, hätte ich aufgehört

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
04. August 2015, 21:48 Uhr
Leo Messi, Tata Martino
Leo Messi spielt unter Tata Martino für Argentinien

Argentiniens Nationaltrainer Gerardo Martino hat die Kritiker von Lionel Messi scharf attackiert. Der Starstürmer ist in seiner Heimat immer wieder Diskussionen ausgesetzt. Es heißt, er spiele für seinen FC Barcelona besser als für die Albiceleste und er gilt als Sündenbock dafür, dass der zweimalige Weltmeister seit Jahren ohne großen internationalen Titel ist.

Zuletzt hieß es, Messi genieße das Privileg, keine Freundschaftsbegegnungen mit seiner Nationalelf bestreiten zu müssen. Diese Behauptung bringt Martino, der Messi zuvor auch bei Barca trainierte, allerdings zur Weißglut.

Er sagte bei Fox Sports: "Niemand hat mit gesagt, Messi brauche keine Freundschaftsspiele zu absolvieren. Er hat es nicht mit seinem Mund gesagt, ich habe das nicht gesagt und es kam auch nicht aus dem Mund unseres Verbandspräsidenten."



"Darüber zu sprechen, hat allein den Zweck, Gerüchte anzufeuern, die keine Grundlage haben. Diejenigen, die Messis Leistungen kritisieren, verdienen es nicht, Fußball zu analysieren", schimpfte er weiter. "Darüber zu reden, dass er überlegt, sich aus der Nationalmannschaft zurückzuziehen, ist frustrierend, aber auch verständlich. Wenn ich Messi wäre, ich hätte schon vor langer Zeit aufgehört, für Argentinien zu spielen."

Messi hat bislang 103 A-Länderspiele absolviert, dabei erzielte er 46 Treffer. Titel gewann der viermalige Weltmeister allerdings nur auf Juniorenebene: 2005 die U20-Weltmeisterschaft und 2008 die Olympischen Spiele.

zu "Tata Martino: Wäre ich Messi, hätte ich aufgehört"
0 Kommentare
Weitere International Top News
25.07. 15:58
Fußball | International
spox
Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen... weiter Logo
25.07. 13:45
Fußball | International
spox
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (2.05 Uhr LIVE auf DAZN ) treffen die Premier-League-Klubs Manchester City und der FC Liverpool aufeinander. Beide Teams verloren ihr erstes... weiter Logo
25.07. 13:01
Fußball | International
spox
Die AS Rom hat sich bei Twitter (mal wieder) einen Scherz erlaubt: Der schwedische Keeper Robin Olsen wurde im Stile einer IKEA-Anleitung präsentiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team