Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender
Sport Live-Ticker
Fußball: Ligue 1
Live
Handball: Champions League
Live
Fußball: Serie A
Live
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
18:30
Fußball: Premier League
18:30
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: tipico Bundesliga
18:30
Fußball: Süper Lig, 6. Spieltag
18:30
Tennis: Laver Cup
19:00
Fußball: Ligue 1
20:00
20:00
Tennis: Laver Cup
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Motorsport: DTM
Fußball: Scottish Premiership
Fußball: Primera División
Fußball: 2. Liga, 8. Spieltag
Tennis: Laver Cup
Fußball: Premier League
Fußball: 3. Liga, 10. Spieltag
Tennis: Laver Cup
Motorsport: DTM
Fußball: Serie A
Fußball: Bundesliga, 6. Spielt.
Fußball: Premier League
Fußball: tipico Bundesliga
Fußball: Primera División
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga Nord
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga West
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Stpetersburg, Halbfinale
R. Bautista Agut
F. Fognini
D. Dzumhur
6
7
J. Struff
3
5
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Sylvia Hanika: 'Gibt kaum noch Persönlichkeiten im Tennis'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
29. Oktober 2016, 10:51 Uhr
Sylvia Hanika
Sylvia Hanika ist mit der aktuellen Situation im Tennis unzufrieden

Sylvia Hanika, 1982 erste deutsche Masters-Siegerin, ist vom modernen Frauen-Tennis gelangweilt. "Angelique Kerber ist eine großartige Kämpferin. Aber es gibt kaum noch Persönlichkeiten im Tennis, wenig Kreativität. Ich hocke selten gebannt vor dem Bildschirm", sagte die 56-Jährige dem Nachrichtenmagazin Der Spiegel.

Erlebe ausgewählte-Tennis Events Live und auf Abruf auf DAZN

Die frühere Weltranglistenfünfte hatte vor 34 Jahren im Endspiel des Saisonfinals, das mittlerweile in Singapur stattfindet, im New Yorker Madison Square Martina Navratilova niedergekämpft und damit den deutschen Tennis-Boom eingeleitet, der wenige Jahre später mit den Erfolgen von Boris Becker und Steffi Graf seinen Höhepunkt fand.



Hanika selbst, die ihre Karriere 1991 beendete, legte keinen Wert auf den großen Trubel. "Ich hatte auch als Spielerin eine gewisse Distanz, deswegen war ich vielleicht nie die Nummer eins", sagte Hanika: "Heute führe ich ein ruhiges Leben, verlasse ungern mein Münchner Umfeld."

zu "Sylvia Hanika: 'Gibt kaum noch Persönlichkeiten im Tennis'"
0 Kommentare
Weitere Tennis Top News
30.05. 20:40
Tennis
Jan-Lennard Struff
Jan-Lennard Struff ist als letzter deutscher Spieler bei den French Open in Paris ausgeschieden. Der Weltranglisten-47. aus Warstein unterlag dem Tschechen Tomas Berdych mit 1:6, 1:6,... weiter Logo
30.05. 20:26
Tennis
Andy Murray
Der topgesetzte Andy Murray hat sich zum Auftakt seiner Titelmission bei den French Open keine Blöße gegeben. Trotz zwischenzeitlicher Probleme besiegte der zweimalige Wimbledonsieger... weiter Logo
30.05. 19:42
Tennis
Tatjana Maria
Tatjana Maria ist als zweiter deutscher Tennisprofi in die zweite Runde der French Open in Paris eingezogen. Die Weltranglisten-102. aus Bad Saulgau bezwang die Chinesin Ying-Ying Duan... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team