Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Fußball: 2. Liga, 3. Spieltag
18:30
Basketball: Länderspiel
18:30
Fußball: 3. Liga, 5. Spieltag
19:00
Fußball: Primera División
20:15
Fußball: Bundesliga, 1. Spielt.
20:30
Fußball: Ligue 1
20:45
Fußball: Süper Lig, 2. Spieltag
20:45
Fußball: Primera División
22:15
Fußball: Regionalliga Bayern
18:30
Fußball: Regionalliga Nord
18:30
Fußball: Regionalliga Nordost
19:00
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
Fußball: Regionalliga West
19:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Stefan Reuter über Allianz-Deal der Bayern

Zu den Kommentaren22 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
14. Februar 2014, 10:11 Uhr
bundesliga,fc augsburg,stefan reuter
Stefan Reuter sieht Bayern auf Jahre unangefochten

Mit dem FC Augsburg stellt Manager Stefan Reuter das Überraschungsteam der Bundesliga. Trotzdem kann es für ihn auf lange Sicht nur einen deutschen Meister geben.

Der deutsche Fußball kapituliert vor dem FC Bayern München. Nach Martin Kind sieht auch Stefan Reuter vom FC Augsburg auf lange Sicht nur eine deutsche Übermannschaft. Umso mehr freut sich der Manager über Glücksgriffe wie Andre Hahn und Halil Altintop, die den FC Augsburg in dieser Saison zum Überraschungsteam der Bundesliga machen.

Durch 110 Millionen Euro von der "Allianz" wird der Rekordmeister sein Stadion auf einen Schlag abbezahlt haben. Die Folge: Noch mehr Geld für das Team. "Es gibt immer wieder mal Mannschaften, die ein Jahr über sich hinauswachsen. Aber auf lange Sicht wird der FC Bayern aufgrund seiner Möglichkeiten den deutschen Fußball souverän beherrschen", kommentierte der 47-Jährige gegenüber der "NZ" den Deal des Rekordmeisters.

Reuter selbst machte in der jüngeren Vergangenheit durch Transfercoups wie Halil Altintop auf sich aufmerksam. "Die personellen Entscheidungen treffen der Trainer, der Präsident und ich gemeinsam", gibt sich der Weltmeister von 1990 bescheiden.

Besonders die Entwicklung des umworbenen Andre Hahn sei für alle überraschend gewesen: "Wir haben ihm schon einiges zugetraut, aber nicht erwartet, dass er innerhalb von kürzester Zeit eine derart erfreuliche Aufwärtsentwicklung nehmen würde."

"Schwere Aufgabe" gegen Nürnberg

Für Winterzugang Alexander Esswein will man in Augsburg deshalb viel Geduld aufbringen: "Wir sind mit ihm sehr zufrieden. Er präsentiert sich bei uns ausgezeichnet, muss sich aber in Geduld üben, da unsere Mannschaft eine geschlossene Einheit bildet und auch erfolgreich spielt."

Der Ex-Klub und kommende Derby-Gegner aus Nürnberg liegt Reuter nach wie vor am Herzen. Am Wochenende  will man die eigene positive Serie fortsetzen. "Sie sind gut in die Rückrunde gestartet und deshalb wissen wir auch genau, dass uns am Sonntag eine sehr schwere Aufgabe erwartet", so Reuter. "Ich wünsche dem Club natürlich aus ganzem Herzen, dass er die Klasse hält: Das Spiel am Sonntag in Augsburg klammere ich aber aus."

Autor: Marco Kieferl

zu "Stefan Reuter über Allianz-Deal der Bayern "
22 Kommentare
Letzter Kommentar:
Challer schrieb am 15.02.2014 14:29
Wow, endlich mal wird diskutiert, aus welchem Grund die Allianz die Anteile gekauft haben. Kritisches Hinterfragen, sehr gut. Dreyfuss.
Ich sage da sonst nix zu, meine Kommentare kommen ja eh nie durch. Lieber Hetze als fundierte Kritik, danke Sportal.
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport