Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: Primera División
Live
Fußball: Bundesliga, 5. Spielt.
Fußball: 2. Liga, 7. Spieltag
Fußball: 3. Liga, 9. Spieltag
Fußball: Ligue 1
Fußball: Primera División
Fußball: Bundesliga, 5. Spielt.
Fußball: Serie A
Fußball: Primera División
Fußball: Ligue 1
Fußball: Regionalliga West
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, 19.09.
  • Ajax
  • 3:0
  • AEK Athen
  • Sh. Donezk
  • 2:2
  • Hoffenheim
  • Benfica
  • 0:2
  • FC Bayern
  • Man City
  • 1:2
  • Lyon
  • Real
  • 3:0
  • AS Rom
  • Vik. Plzen
  • 2:2
  • ZSKA
  • Valencia
  • 0:2
  • Juventus
  • Young Boys
  • 0:3
  • Man United
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Stefan Effenberg warnt Bayern-Spieler: 'Zweifel sind nicht erlaubt'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
18. April 2017, 08:36 Uhr
FC Bayern München, Stefan Effenberg
Stefan Effenberg kennt die Spiele gegen große Teams nur allzu gut

Die Bayern müssen ins Bernabeu und einen Rückstand aufholen. Effenberg legt seine Erfahrung offen und gibt den Spielern wichtige Tipps mit auf den Weg.

Der FC Bayern München muss bei Real Madrid einen 1:2-Rückstand drehen. Ex-Spieler Stefan Effenberg gibt der Mannschaft von Carlo Ancelotti letzte Tipps mit auf den Weg.

"In Madrid müssen elf Mann über sich hinauswachsen, sonst ist es nicht zu schaffen", lässt sich Effenberg im kicker zitieren. Für ihn ist das Weiterkommen noch zu schaffen: "Und nur diesen Gedanken darfst du im Kopf haben: Es ist noch zu packen, wir sind der FC Bayern und immer in der Lage, das Ding zu drehen."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Im Februar 2000 erzielte Effenberg beim 2:0-Sieg der Bayern im Santiago Bernabeu den zweiten Treffer. Damals wie heute gilt: "Zweifel sind da nicht erlaubt." Das Bernabeu würde erdrückend werden: "Wenn du dort spielst, hast du das Gefühl, dass 100.000 Zuschauer da sind, obwohl es nur gut 80.000 sind."

Nicht "groß taktieren"

Sorgen um die Motivation der Spieler macht er sich nicht: "Spiele gegen Real sind absolute Höhepunkte in einer Karriere, ich habe sie alle noch in meinem Kopf. In der Champions Lague gibt es ein paar Gegner, Real, Barcelona, zu meiner Zeit noch Manchester United, gegen die du mit einer Riesenvorfreude gespielt hast, nie mit Beklemmung."

Vor Übermotivation will Effenberg jedoch auch deutlich warnen. "Ich würde mit der Einstellung ins Spiel gehen, Attacke ja, aber mit Vorsicht nach hinten, weil Real mit diesen Spielern immer in der Lage ist, ein Tor zu schießen", so der Champions-League-Sieger von 2001.

Die voraussichtlichen Aufstellungen der Bayern - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Groß taktieren" müsse man nicht beim FCB. Körpersprache sieht Effenberg als entscheidend an: "Also sollten die Außenstehenden sehen, dass die Jungs das Resultat noch korrigieren wollen und daran glauben. Schon beim Warmmachen, beim Einmarschieren muss jeder Spieler diese Entschlossenheit demonstrieren."

zu "Stefan Effenberg warnt Bayern-Spieler: 'Zweifel sind nicht erlaubt'"
0 Kommentare
Weitere Champions League Top News
25.07. 12:05
Fußball | Champions League
spox
Hinter Günter Kreissl liegen intensive Arbeitstage. Für den Geschäftsführer Sport von Sturm Graz ist die Amsterdam-Reise zum Qualifikationsspiel für die Champions League gegen Ajax... weiter Logo
25.07. 10:40
Fußball | Champions League
spox
Der SK Sturm Graz kämpft gegen den niederländischen Traditionsverein Ajax Amsterdam um den Traum von der Königsklasse. Das Hinspiel in der zweiten Runder der Qualifikation zur UEFA... weiter Logo
24.07. 18:10
Fußball | Champions League
spox
Ajax Amsterdam wähnt sich vor dem Qualifikationsspiel (Mittwoch, 20.30 Uhr/live auf DAZN ) zur Champions League gegen Sturm Graz noch nicht in Topform. "Wir sind noch nicht in optimaler... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team