Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Tennis: French Open
11:00
Handball: HBL, 33. Spieltag
12:30
Tennis: French Open
14:30
Formel 1: GP von Monaco
15:10
Tennis: French Open
16:00
Fußball: tipico Bundesliga
17:30
Formel 1: GP von Monaco
Tennis: ATP Lyon
Formel 1: GP von Monaco
Handball: Champions League
Basketball: BBL-Playoffs
Handball: Champions League
Fußball: Champions League
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 38. Spieltag
  • Burnley
  • 1:2
  • Bournemth
  • Tottenham
  • 5:4
  • Leicester
  • Swansea
  • 1:2
  • Stoke
  • Southampt.
  • 0:1
  • Man City
  • Newcastle
  • 3:0
  • Chelsea
  • Man United
  • 1:0
  • Watford
  • Liverpool
  • 4:0
  • Brighton
  • Huddersfd.
  • 0:1
  • Arsenal
  • Cr. Palace
  • 2:0
  • West Brom
  • West Ham
  • 3:1
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

SSC Neapel: Dreikampf um Faouzi Ghoulam

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
13. März 2017, 09:45 Uhr
Faouzi Ghoulam
Bayern, Paris und ManCity zeigen Interesse an Faouzi Ghoulam

Faouzi Ghoulam hat offenbar neben dem FC Bayern München auch das Interesse von Paris Saint-Germain und Manchester City geweckt. Der Außenverteidiger vom SSC Neapel wird teuer.

Im Sommer 2018 läuft der Vertrag von Ghoulam in Neapel aus, die Italiener konnten sich bisher nicht auf eine Verlängerung mit ihrem Linksverteidiger verständigen. Somit droht ein Abgang im Sommer, um noch eine Ablösesumme einnehmen zu können.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Diese könnte im Fall Ghoulam hoch ausfallen. Journalist Ciro Venerato erklärte bei Zona11, dass sich Ghoulam dagegen entschieden habe, seinen Vertrag zu verlängern.  Der Stammspieler und algerische Nationalspieler soll laut einem Bericht von RAI Sport in München, Paris und Manchester auf dem Zettel stehen.

Grimaldo als Ersatz in Neapel?

Für den 26-Jährigen könnte dementsprechend ein Dreikampf entbrennen. Radio CRC stimmt den Berichten zu und berichtet, dass ManCity als erster Klub den Kontakt gesucht habe. Ghoulam gilt als technisch versierter, durchaus offensiv ausgerichteter Außenverteidiger, der unter Trainer Maurizio Sarri in einem Ballbesitzsystem gut funktionierte.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Sichere dir jetzt deinen Gratismonat

Die Gerüchte um den FC Bayern sind nicht gänzlich neu, waren bisher aber sehr lose. Die erneuten Gerüchte aus Italien lassen das Thema aber nicht verstummen. Der SSC Neapel soll derweil an Alex Grimaldo, ehemals FC Barcelona, nun SL Benfica als Ersatz interessiert sein.

Autor: Ben Barthmann

zu "SSC Neapel: Dreikampf um Faouzi Ghoulam"
0 Kommentare
Weitere International Top News
26.05. 15:23
Fußball | International
spox
Am frühen Samstagabend spielen die Zweitligisten Aston Villa und FC Fulham im englischen Championship-Playoff-Finale um einen Platz in der Premier League. Hier erfahrt ihr alles zum... weiter Logo
26.05. 11:29
Fußball | International
spox
Premier-League-Klub FC Chelsea hat wohl die festgeschriebene Ablösesumme für Ex-Napoli-Trainer Maurizio Sarri bezahlt und steht kurz vor einer Einigung mit dem 59-Jährigen. Nach Goal... weiter Logo
26.05. 10:40
Fußball | International
spox
Vadim Vasilyev, Vize-Präsident von Ligue-1-Klub AS Monaco, hat erklärt, dass Youngster Kylian Mbappe vor seinem Wechsel zu Paris Saint-Germain ein Angebot von Real Madrid abgelehnt... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team