Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: ÖFB-Cup
18:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: ÖFB-Cup
18:30
Fußball: Bundesliga, 5. Spielt.
18:30
Fußball: 3. Liga, 9. Spieltag
18:30
Fußball: 2. Liga, 7. Spieltag
18:30
Fußball: 3. Liga, 9. Spieltag
19:00
Fußball: Primera División
20:00
Fußball: ÖFB-Cup
20:30
Fußball: Bundesliga, 5. Spielt.
20:30
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
21:00
22:00
Fußball: Regionalliga West
18:30
Fußball: Regionalliga Nord
19:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 5. Spieltag
  • Bournemth
  • 2:1
  • Brighton
  • Cr. Palace
  • 0:1
  • Southampt.
  • Watford
  • 0:6
  • Man City
  • Newcastle
  • 2:1
  • Stoke
  • West Brom
  • 0:0
  • West Ham
  • Liverpool
  • 1:1
  • Burnley
  • Huddersfd.
  • 1:1
  • Leicester
  • Tottenham
  • 0:0
  • Swansea
  • Chelsea
  • 0:0
  • Arsenal
  • Man United
  • 4:0
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Spurs fordern Meister - City will wiedergutmachen

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
27. Oktober 2016, 21:00 Uhr
Pep Guardiola
Pep Guardiola steht unter Zugzwang

Arsenal, Liverpool und United wollen nach dem Weiterkommen im Pokal auch in der Liga siegen. Für City, Chelsea und die Spurs geht es um Wiedergutmachung.

Am 10.Spieltag der Premier League empfangen die Tottenham Hotspur Leicester City zum Topspiel (Sa., 16 Uhr im LIVETICKER). Der FC Arsenal gastiert beim AFC Sunderland, Manchester City nach der Niederlage im League Cup bei West Bromwich Albion. Stadtrivale United empfängt mit frischem Selbstvertrauen den FC Burnley, der FC Chelsea ist gegen Southampton gefordert.

AFC Sunderland - FC Arsenal (Sa., 13.30 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER)

Ein Tor fehlt den Gunner auf die Tabellenspitze. Deshalb soll beim Schlusslicht aus Sunderland aus allen Rohren gefeuert werden, um nach dem Spieltag den Platz an der Sonne inne zu haben. Gleichzeitig soll das Spiel den Start einer erneuten Siegesserie darstellen. Vor dem Unentschieden in der vergangenen Woche fuhr Arsenal sechs Ligasiege in Folge ein. 

Nur eines der vergangenen 25 Spiele gegen Arsenal konnten die Black Cats für sich entscheiden. In der aktuellen Verfassung scheint es unwahrscheinlich, dass diese Statistik ausgebessert werden kann. Mit nur zwei Punkten nach neun Spielen legte Sunderland den schlechtesten Saisonstart eines Premier-League-Teams seit Sheffield Wednesday in der Saison 1999/2000 hin (ein Punkt.)

Im EFL Cup unter der Woche gegen den FC Reading (2:0) war Alex Oxlade-Chamberlain mit seinem Doppelpack der Matchwinner. In der Liga sind hauptsächlich Theo Walcott (5) und Alexis Sanchez (4) für die Tore der Gunners zuständig. Auf Seiten Sunderlands ist Jermain Defoe mit vier Toren bester Schütze, gegen Arsenal traf er allerdings erst zwei Mal, wobei beide Treffer noch aus Highbury-Zeiten datieren.

West Bromwich Albion - Manchester City (Sa., 16 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER)

Klar, Pep Guardiola bot gegen Manchester United eine B-Elf auf. Doch das, was diese auf dem Rasen fabrizierte, dürfte dem Katalanen mal so gar nicht gefallen haben. Keinen einzigen Schuss aufs Tor brachten die Citizens zustande. Mit wettbewerbsübergreifend sechs sieglosen Spielen in Folge stellte Guardiola obendrein einen persönlichen Negativrekord auf.

Da kann man schon beinahe von Glück sprechen, dass die Skyblues bei West Brom zu Gast sind. Seit 13 Spielen wurde gegen die Baggies nicht mehr verloren, die vergangenen neun Aufeinandertreffen allesamt gewonnen. In die Startelf zurückkehren dürfte in dieser Partie wohl Sergio Agüero. Nachdem der Argentinier nun schon mehrfach auf der Bank Platz nehmen musste, wurden im englischen Boulevard nun sogar Gerüchte über einen Wechsel zu Chelsea oder Arsenal ins Leben gerufen. 

Eine weitere vieldiskutierte Personalie bei City ist Kapitän Vincent Kompany. Vor allem seine frühe Auswechslung gegen United sorgte für Verwunderung. Möglichen Spekulationen wirkte Guardiola direkt entgegen: "Vincent sagte, dass er sich nicht fit genug für die zweite Halbzeit fühle und bat mich, ihn auszuwechseln. Also habe ich das getan." 

Für City geht es auch um die Tabellenführung. Damit diese in Peps Hand bleibt, muss vor allem Nacer Chadli in den Griff bekommen werden. Mit vier Toren und zwei Vorlagen ist der Belgier der Mittelfeldspieler mit den meisten Torbeteiligungen in der aktuellen Spielzeit.

FC Watford - Hull City (Sa., 16 Uhr im LIVETICKER)

Tottenham Hotspur - Leicester City (Sa., 16 Uhr im LIVETICKER)

Als einziges Team der Liga sind die Spurs noch ungeschlagen. Durch zuletzt zwei Remis in Folge ließ sich die Mannschaft von Mauricio Pochettino allerdings die Chance entgehen, sich an die Spitze des Tableaus zu setzen. Dennoch fehlt den Lilywhites nur ein Punkt auf ManCity. Ein Zustand, von dem Leicester aktuell nur träumen kann.

Nach dem erwartet schweren Saisonstart finden sich die Foxes im Tabellenmittelfeld wieder. Siege, Unentschieden und Niederlagen wechseln sich in schöner Regelmäßigkeit ab. Mit Claudio Ranieri an der Seitenlinie dürfte es zumindest keine Niederlage geben. Der Italiener verlor keines seiner zehn Aufeinandertreffen mit Tottenham (sieben Siege, drei Unentschieden).

Allerdings ist Leicester auswärts in etwa so erfolgreich wie ein Fuchs im Kampf mit einem Bären. Alle vier Partien auf des Gegners Platz gingen verloren. Die Spurs sind dagegen zuhause eine Macht. Drei der vier Heimspiele wurden gewonnen, darunter das beeindruckende 2:0 gegen Manchester City. 

Manchester United - FC Burnley (Sa., 16 Uhr im LIVETICKER)

Mit dem Sieg im Pokal-Derby gegen City haben sich die Wogen bei United vorerst geglättet. Vor allem die Art und Weise, wie der Stadtrivale besiegt wurde, beeindruckte. Im Vergleich zur Klatsche in der Liga waren die Red Devils nicht wieder zu erkennen. So fand auch Jose Mourinho lobende Worte für seine Schützlinge: "Wir mussten unseren Fans etwas zurückgeben und gegen City haben wir alles in die Waagschale geworfen. Ich bin stolz auf meine Jungs."

In die selbe Kerbe schlägt auch Matchwinner Juan Mata, der bei Mourinho schon außen vor schien: "Natürlich ist es schön zu treffen, aber das Wichtigste ist, dass wir gewonnen haben. Wir hatten einiges wieder gut zu machen." 

Das gilt vor allem für die Liga. Sechs Punkte beträgt der Rückstand auf die Spitze bereits, deshalb muss gegen Burnley unbedingt gewonnen werden. Die Zeichen stehen gut. 1962 verloren die Red Devils letztmals im Old Trafford gegen die Clarets, von den vergangenen zwölf Liga-Heimspielen wurde nur eines verloren.

Zunehmend in der Kritik steht bei United Zlatan Ibrahimovic. Nach überragendem Start fiel die Form des Schweden stark ab. Seit fünf Spielen wartet Ibra nun schon auf einen Treffer. Für die Fans ist das offenbar genug. Im Stratford End wird Ibrahimovic teils schon als "der neue Falcao" bezeichnet. Bei den United-Statistiken des Kolumbianers ist das kein Kompliment.

FC Middlesbrough - AFC Bournemouth (Sa., 16 Uhr im LIVETICKER)

Crystal Palace - FC Liverpool (Sa., 18.30 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER)

Der FC Liverpool bleibt unter Jürgen Klopp die Mannschaft der Stunde in der Premier League. Seit dem zweiten Spieltag haben die Reds nicht mehr verloren und unter der Woche im EFL Cup die Spurs aus dem Wettbewerb gekegelt. Crystal Palace kommt dagegen trotz hochkarätiger Neuzugänge weiterhin nicht in die Spur, zuletzt gab es gegen West Ham (0:1) und Leicester(1:3) zwei Niederlagen in Folge.

Ein besonderes Spiel ist die Begegnung sicherlich für Christian Benteke. Der bullige Angreifer fand unter Klopp nie wirklich seinen Platz und verließ die Reds nach nur einer Saison. Deshalb dürfte der Belgier mit einer extragroßen Portion Motivation auflaufen.

Auf Tore dürfen sich die Fans wohl ziemlich sicher freuen. In den vergangenen fünf Heimspielen kassierten die Eagles stets ein Gegentor, in den vergangenen 14-Premier-League-Spielen kassierte Palace mindestens ein Gegentor. Außerdem wartet man schon seit zehn Auswärtspartien auf die Null.

FC Everton - West Ham United (So., 14.30 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER)

FC Southampton - FC Chelsea (So., 17 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER)

Chelsea verliert im Pokal gegen West Ham, doch über das Ergebnis spricht keiner. Auf den Rängen kam es zu Tumulten, Sitzschalen flogen hin und her. Ein Zustand, den auch Antonio Conte nicht gutheißen kann: "In England sieht man so etwas eigentlich nur selten. Es ist schade, dass es bei solch einem Spiel passieren musste."

Trotz der Niederlage seiner Blues war der Italiener zufrieden mit der Leistung: "Der Auftritt war gut, wir haben ein klasse Spiel gemacht und uns einige Chancen erarbeitet. Leider hatten wir kein Glück im Abschluss." Deshalb ist das Aus für den Italiener auch kein Rückschlag nach den starken Auftritten zuvor. 

Gegen die Saints wird Conte wieder seine beste Elf aufbieten, nachdem er beispielsweise Eden Hazard und Diego Costa gegen die Hammers vorerst auf der Bank ließ. Das dürfte auch nötig sein, schließlich kommt Southampton mit einer ordentlichen Portion Selbstvertrauen daher. Seit fünf Ligaspielen haben die Saints nicht mehr verloren und zuletzt City ein 1:1 abgetrotzt.

Stoke City - Swansea City (Mo., 21 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER)

zu "Spurs fordern Meister - City will wiedergutmachen"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport