Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
 
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis WTA Australian Open, 2. Runde
S. Halep
E. Bouchard
L. Davis
A. Petkovic
A. Barty
C. Giorgi
N. Osaka
E. Vesnina
J. Konta
B. Pera
L. Arruabarrena
B. Strycova
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Spitzenteams gewinnen im Gleichschritt

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
31. Januar 2016, 19:43 Uhr
Sasa Obradovic
Sasa Obradovic und Alba Berlin haben den nächsten Sieg gefeiert

Die Spitzenteams haben sich in der Bundesliga keine Blöße gegeben. Tabellenführer Brose Baskets Bamberg gewann 80:67 (41:34) bei Aufsteiger s.Oliver Baskets Würzburg und hat 34:4 Punkte auf dem Konto, auch Bayern München (30:8), Alba Berlin und die Frankfurt Skyliners (beide 28:10) feierten am 20. Spieltag Siege.

Die Bayern, beim Top Four um den Pokal (20./21. Februar) als Gastgeber Halbfinalgegner von Meister Bamberg, ließen den Giessen 46ers beim 88:68 (53:27) keine Chance. Die Berliner setzten sich im Ost-Duell bei Schlusslicht Mitteldeutscher BC mit 84:75 (47:36) durch. Deutlich mehr Mühe hatten die Frankfurt Skyliners beim 75:71 (29:39) gegen medi Bayreuth.

Vier Tage nach dem Aus im Eurocup holte ratiopharm Ulm einen wichtigen Sieg. Die Süddeutschen gewannen im Kampf um die Play-offs 101:75 (56:39) beim Tabellennachbarn Phoenix Hagen und festigten den achten Platz. Hagen ist weiter Neunter.

Als Topscorer der Bamberger kamen die Spielmacher Brad Wanamaker und Nikos Zisis auf jeweils 14 Punkte. Für die Würzburger, die vor dem Spiel mit Trainer Doug Spradley um zwei Jahre bis 2018 verlängert hatten, kam Cameron Long auf die gleiche Ausbeute.

 

zu "Spitzenteams gewinnen im Gleichschritt"
0 Kommentare
Weitere Basketball Top News
17.01. 20:52
Basketball
spox
Alba Berlin hat in der Top-16-Runde des EuroCups die zweite Niederlage kassiert. Am dritten Spieltag unterlag der frühere deutsche Serienmeister 70:82 (45:44) beim türkischen Klub... weiter Logo
16.01. 22:18
Basketball
spox
Der deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg hat im Rennen um die Play-off-Plätze in der EuroLeague zurückgemeldet. Die Oberfranken gewannen am 18. Spieltag gegen Zalgiris Kaunas aus... weiter Logo
13.01. 22:30
Basketball
spox
Das Team International hat im Allstar-Game der BBL im zehnten Anlauf den neunten Sieg eingefahren. In Göttingen gewannen die internationalen Stars der BBL mit 145:132 (74:64) gegen das... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team