Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 23. Spieltag
  • West Brom
  • 2:0
  • Brighton
  • Chelsea
  • 0:0
  • Leicester
  • Cr. Palace
  • 1:0
  • Burnley
  • Huddersfd.
  • 1:4
  • West Ham
  • Watford
  • 2:2
  • Southampt.
  • Newcastle
  • 1:1
  • Swansea
  • Tottenham
  • 4:0
  • Everton
  • Bournemth
  • 2:1
  • Arsenal
  • Liverpool
  • 4:3
  • Man City
  • Man United
  • 3:0
  • Stoke
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Serie A TIM, 21. Spieltag: Napoli lässt die Muskeln spielen

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
24. Januar 2016, 17:29 Uhr
SSC Neapel
Napoli hatte mit Sampdoria keine Probleme

Sampdoria Genua hat am 21. Spieltag der Serie A TIM mit 2:4 (1:2) gegen den SSC Neapel verloren. Gonzalo Higuain brachte die Gäste in Führung (9.), Lorenzo Insigne erhöhte per Strafstoß (18.). Joaquin Correra erzielte kurz vor der Pause den Anschlus (45.), bevor Marek Hamsik den Abstand wiederherstellte (60.). Eder konnte anschließend nochmals verkürzen (73.), ehe Dries Mertens den Schlusspunkt setzte (79.).

Sampdoria - SSC Neapel 2:4 (1:2)

Tore: 0:1 Higuain (9.), 0:2 Insigne (18./FE), 1:2 Correra (45.), 1:3 Hamsik (60.), 2:3 Eder (73.), 2:4 Mertens (79.)

Gelb-Rot: Cassani (Sampdoria/59.)

Der Tabellenführer ließ von Beginn an keine Zweifel an seiner Favoritenrolle aufkommen und legte los wie die Feuerwehr: Schon nach vier Minuten hatte Gonzalo Higuain seinen 21. Saisontreffer auf dem Fuß, fünf Minuten später blieb er alleine vorm Tor eiskalt. Kurz darauf verwandelte Lorenzo Insigne sicher vom Punkt, nachdem Raul Albiol zuvor im Strafraum gelegt worden war.

Auch nach dem zweiten Treffer spielte im Stadio Luigi Ferraris nur eine Mannschaft, Napoli hätte bereits vor der Pause für die Entscheidung sorgen können. Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff kamen stattdessen die Gastgeber mit ihrem ersten gelungenen Spielzug der Partie zum überraschenden Anschluss. Joaquin Correra vollendete eine Vorlage von Carlos Carbonero per sehenswerter Direktabnahme.

Im zweiten Durchgang brachte sich Sampdoria völlig unnötig in weitere Schwierigkeiten. Mattia Cassani holte Insigne im Mittelfeld von den Beinen und sah zurecht die Gelb-Rote Karte. Napoli nutzte das Momentum postwendend, um Genua vorzeitig den Zahn zu ziehen und legte den dritten Treffer nach. Marek Hamsik spielte im Strafraum zwei Verteidiger schwindelig und legte den Ball eiskalt am Keeper vorbei.

Dank eines Patzers von Pepe Reina kam Sampdoria zwar ein weiteres Mal heran, aber die Partie war spätestens seit dem Platzverweis entschieden. Napoli schaltete zur Sicherheit nochmal einen Gang hoch und sorgte in Person von Dries Mertens für die Vorentscheidung. Unter dem Strich steht eine beindruckende Machtdemonstration des Spitzenreiters, der Sieg hätte auch deutlich höher ausfallen können. In Neapel darf weiter vom ersten Scudetto seit 1990 geträumt werden.

zu "Serie A TIM, 21. Spieltag: Napoli lässt die Muskeln spielen"
0 Kommentare
Weitere International Top News
17.01. 21:47
Fußball | International
spox
Kapitän Fabio Lucioni von Benevento Calcio hat nach einer Dopingsperre Todesdrohungen gegen alle Personen ausgesprochen, die für die Strafe verantwortlich sind. "Ihr wacht morgen früh... weiter Logo
17.01. 20:52
Fußball | International
spox
Im Viertelfinal-Hinspiel der Copa del Rey hat Atletico gegen den FC Sevilla verloren. Die Mannschaft von Diego Simeone musste sich mit 1:2 (0:0) im Wanda Metropolitano geschlagen geben.... weiter Logo
17.01. 20:37
Fußball | International
spox
Ein Fan von Atletico Madrid ist am Mittwochabend durch eine Messerattacke schwer verletzt worden. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team