Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Radsport: Tour de France
Live
Golf: British Open
14:00
Formel 1: GP von Deutschland
15:00
Fußball: Testspiel
16:00
Fußball: Regionalliga Bayern
14:00
Fußball: Testspiel
Formel 1: GP von Deutschland
kommende Live-Ticker:
22
Jul
Golf: British Open
10:00
Radsport: Tour de France
14:00
Formel 1: GP von Deutschland
15:10
Fußball: Testspiel
22:05
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 1. Spieltag
  • Man United
  • -:-
  • Leicester
  • Newcastle
  • -:-
  • Tottenham
  • Bournemth
  • -:-
  • Cardiff
  • Fulham
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Chelsea
  • Watford
  • -:-
  • Brighton
  • Wolves
  • -:-
  • Everton
  • Southampt.
  • -:-
  • Burnley
  • Liverpool
  • -:-
  • West Ham
  • Arsenal
  • -:-
  • Man City
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Serie A TIM, 21. Spieltag: Lazio dreht das Spiel gegen Chievo

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
24. Januar 2016, 17:21 Uhr
Lazio Rom
Lazio Rom siegte am Ende deutlich gegen Chievo Verona

Am 21. Spieltag der Serie A TIM empfing Lazio Rom Chievo Verona zum Duell der Tabellennachbarn. Die Römer gewann dabei nach einem 0:1-Pausenrückstand mit 4:1. Cesar hatte die Gäste früh in Führung gebracht (5.), flog aber kurz nach der Pause mit Gelb-Rot vom Platz (47.). Candreva erzielte per Foulelfmeter (66.) den Ausgleich, ehe Cataldi kurz darauf zur 2:1-Führung traf (72.) Kurz nach dem 3:1 durch Candreva (80.), sah Radu wegen einer Notbremse die Rote Karte. Den fälligen Elfmeter vergab Paloschi (82.). In der Nachspielzeit (90.+6) stellte Keita nach einem Konter den Enstand her.

Lazio Rom - Chievo Verona 4:1 (0:1)

Tore: 0:1 Cesar (5.), 1:1 Candreva (66., FE), 2:1 Cataldi (72.), 3:1 Candreva (80.), 4:1 Keita (90.+6)

Gelb-Rot: Cesar (47., wiederholtes Foulspiel)

Rot: Radu (81., Notbremse)

Bes. Vorkommnis: Berisha hält Foulelfmeter von Paloschi (82.)

Kurz nach Wiederanpfiff (47.) musste Bostjan Cesar nach einer äußerst fragwürdigen Schiedsrcihterentscheidung mit Gelb-Rot den Platz verlassen. Der Slowene wollte dem Kontakt mit seinem Gegenspieler zwar noch aus dem Weg gehen und drehte sich weg, der Unparteiische zeigte aber keine Gnade. Der Platzverweis war der Gamechanger, wei man im Baketball sagen würde. In der Folge rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Gehäuse von Albano Bizzarri zu.

Dabei hatte Chievo eine ordentliche erste Hälfte gespielt und war sogar nach fünf Minuten in Führung gegangen. Unglücksrabe Cesar nutzte nach einem Freistoß aus dem Halbfeld Abstimmungsprobleme in der Lazio-Abwehr und nickte nur noch ein.

In Überzahl war Lazio aber die klar bessere Mannschaft und erspielte sich zahlrecihe Torchancen. Allerdings brauche es eine erneut diskussionswürdigen Elfmeter-Entscheidung, um das Chievo-Bollwerk zu durchbrechen. Antonio Candreva nahm das lange Bein des Verteidigers liebend gerne an, ging zu Boden und verwandelte den fälligen Strafstoß höchstpersönlich (66.). Nur wenige Minuten später war es Danilo Cataldi, der eine der vielen Chancen zur verdienten Führung ummünzte. Als erneut Candreva das 3:1 besorgte (80.), schien die Messe gelesen.

Chievo bäumte sich aber noch ein letztes Mal auf und bekam nach einer Notbremse von Radu, der mit Rot das Feld verlassen musste,  sogar noch einen Starfstoß zugesprochen (81.). Alberto Paloschi scheiterte aber am glänzend reagierenden Etrit Berisha (82.) und vergab so die Möglichkeit ins Spiel zurückzukehren. Mit dem Schlusspfiff erzielte des Keita den vierten Treffer für Lazio und stellte somit das deutliche Endresultat.

zu "Serie A TIM, 21. Spieltag: Lazio dreht das Spiel gegen Chievo"
0 Kommentare
Weitere International Top News
21.07. 11:56
Fußball | International
spox
Normalerweise war das Transferfenster im Sommer in allen europäischen Topligen immer bis Ende August geöffnet. Das ist in diesem Jahr anders. Einige Ligen haben in diesem Jahr eine... weiter Logo
21.07. 10:01
Fußball | International
spox
Ob Juventus gegen Bayern München, Manchester City gegen Borussia Dortmund oder Manchester United gegen Real Madrid. In der Sommerpause finden eine Menge hochwertiger Freundschaftsspiele... weiter Logo
20.07. 21:56
Fußball | International
spox
Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps hat Youngster Kylian Mbappe von Paris Saint-Germain für seine teilweise lockere Spielweise im Interview mit Le Parisien gerüffelt. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team