News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2015
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikTransfersGerüchteVereineSpielerManagerspielNoten
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse EM-Qualifikation 2016Tabelle EM-Qualifikation 2016Spielplan EM-Qualifikation 2016Spielplan WM-Qualifikation 2018
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 6. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird Deutscher Meister 2016/17?
FC Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
VfL Wolfsburg
Ein anderes Team
 

Serie A TIM, 19. Spieltag: Khedira trifft bei Juve-Sieg

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
10. Januar 2016, 22:53 Uhr
Sami Khedira
Sami Khedira traf beim Juventus-Sieg zum zwischenzeitlichen 2:0

Am 19. Spieltag der Serie A TIM hat Juventus Turin souverän mit 2:1 (1:0) bei Sampdoria Genua gewonnen und bleibt Spitzenreiter Neapel damit auf den Fersen. Für Juve trafen Paul Pogba (17.) und Sami Khedira (46.), Antonio Cassano konnte nur noch verkürzen (64.). Nikolas Moisander sah in der Nachspielzeit die Rote Karte (90.+4).

Sampdoria Genua - Juventus Turin 1:2 (0:1)

Tore: 0:1 Pogba (17.), 0:2 Khedira (46.), 1:2 Cassano (64.)

Rote Karte: Moisander (90.+4)

Sampdorias Aufwind fand gegen den Rekordmeister ein jähes Ende. Nach acht Spielen ohne Sieg gewannen die Liguren zuletzt zwei Spiele hineteinander und hatten durchaus Hoffnungen für das Spiel gegen den so hochgelobten Gast. Der wurde seiner Favoritenrolle allerdings früh gerecht, schon in den ersten Minuten war die Marschrichtung klar.

Das Tor ließ nicht lange auf sich warten: Eine Flanke von Leonardo Bonucci fand den Weg zu Paul Pogba, der nicht zögerte und den Ball mit Links in die Maschen schoss (17.). Juve zog sich in der Folge zurück und überließ Sampdoria das Feld, die Hausherren kamen aber kaum gefährlich vor das Tor von Gianluigi Buffon.

Nach der Pause ging es dann schnell: Ausgerechnet der zuletzt gefeierte Sami Khedira tauchte frei vor Emiliano Viviano auf, der deutsche "Jedi-Ritter" blieb vor dem Tor eiskalt und erhöhte für die Gäste (47.). Antonio Cassano brachte mit seinem Anschlusstreffer zwar nochmal etwas Brisanz in die Partie (64.), wirklich gefährdet wurde die Juve aber nie. In der Nachspielzeit sah Nikolas Moisander nach einem rüden Foul an Simone Zaza noch die Rote Karte (90.+4).

Juventus nutzt mit dem Dreier den Patzer von Inter Mailand und setzt sich auf den zweiten Platz hinter dem neuen Spitzenreiter SSC Neapel.

 

zu "Serie A TIM, 19. Spieltag: Khedira trifft bei Juve-Sieg"
0 Kommentare
Weitere International Top News
28.09. 13:33
Fußball | International
Arsene Wenger
Arsenal-Trainer Arsene Wenger steht offenbar auf der Kandidatenliste für den Posten als englischer Nationaltrainer. Wie der Daily Telegraph berichtet, will der englische Verband den... weiter Logo
28.09. 12:31
Fußball | International
Mario Balotelli
Mario Balotelli wechselte am Deadline-Day zu OGC Nizza und präsentiert sich dort bisher in Torlaune. Wie Nizza-Präsident Jean-Pierre Rivere jetzt im Interview mit... weiter Logo
28.09. 11:52
Fußball | International
China
China will spätestens im Jahr 2030 die Fußball-WM ausrichten. "Jeder chinesische Fan hat diesen Traum", sagte Verbands-Vizepräsident Zhang Jian der Nachrichtenagentur AFP. China... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team