Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Eishockey: DEL, 15. Spieltag
Live
Fußball: Serie A
Live
Fußball: Primera División
Live
Fußball: Ligue 1
Live
Formel 1: GP der USA
Live
Basketball: NBA
21:30
Tennis: WTA-Finals
Fußball: Primera División
Fußball: Serie A
Fußball: Bundesliga, 9. Spielt.
Fußball: 2. Liga, 11. Spieltag
Tennis: WTA-Finals
Fußball: tipico Bundesliga
Fußball: 3. Liga, 13. Spieltag
Fußball: Eredivisie, 9. Spielt.
Fußball: Premier League
Fußball: Serie A
Fußball: Ligue 1
Basketball: BBL, 6. Spieltag
Fußball: Premier Liga
Fußball: Bundesliga, 9. Spielt.
Fußball: Primera División
Fußball: tipico Bundesliga
Fußball: Premier League
Fußball: Ligue 1
Fußball: Bundesliga, 9. Spielt.
Fußball: Serie A
Fußball: Primera División
Fußball: Süper Lig, 9. Spieltag
Fußball: Regionalliga Nord
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga Bayern
Fußball: Regionalliga West
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 9. Spieltag
  • West Ham
  • 0:3
  • Brighton
  • Chelsea
  • 4:2
  • Watford
  • Huddersfd.
  • 2:1
  • Man United
  • Newcastle
  • 1:0
  • Cr. Palace
  • Man City
  • 3:0
  • Burnley
  • Stoke
  • 1:2
  • Bournemth
  • Swansea
  • 1:2
  • Leicester
  • Southampt.
  • 1:0
  • West Brom
  • Everton
  • 2:5
  • Arsenal
  • Tottenham
  • 4:1
  • Liverpool
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Serie A TIM, 1. Spieltag: Dzeko vor Roma-Debüt

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
21. August 2015, 08:46 Uhr
Paul Pogba, Juventus Turin
Pogba und Juve müssen zum Auftakt gegen Udinese ran

Die Serie A TIM startet in die neue Saison, den Auftakt macht die AS Roma mit Edin Dzeko bei Hellas Verona (Sa., 18 Uhr im LIVESTREAM). Juventus bekommt es zum Start der Mission Titelverteidigung mit Udinese zu tun, während die Mailänder Klubs endlich wieder das internationale Geschäft anpeilen und zum Auftakt gegen Florenz bzw. Atalanta Bergamo ran müssen. Ebenfalls im Einsatz ist die SSC Napoli, die zunächst bei US Sassuolo gastiert (So., 20.45 Uhr im LIVESTREAM).

Hellas Verona - AS Rom (Sa., 18.00 Uhr im LIVESTREAM und LIVETICKER)

Innenverteidiger Antonio Rüdiger ist zwar noch verletzt, aber mit Edin Dzeko und Mohamed Salah steht Trainer Rudi Garcia dafür neue geballte Offensivpower zur Verfügung. Dabei bestreitet der letztjährige Vizemeister das offizielle Auftaktspiel in die neue Saison und geht als Favorit in die Partie bei Hellas Verona.

Die letzte Niederlage gegen den Klub aus dem Nordosten des Landes gab es in der Saison 1996/97, Franceso Totti war live dabei. Damals nicht mit dabei, aber fast genauso alt wie die Roma-Legende, ist Luca Toni. Der ehemalige Bayern-Stürmer ist der Star der Hausherren und sorgte mit seinen 22 Treffern in der letzten Saison als Torschützenkönig fast im Alleingang für den Klassenerhalt seines Teams.

Die Vorzeichen sind klar und es dürfte wohl den einen oder anderen Ohrschrauber brauchen, um den Hauptstädtern einen Punkt abzuknöpfen.

Juventus Turin - Udinese (So., 18.00 Uhr im LIVETICKER)

Die Konkurrenz hat sich erfolgreich verstärkt, während die Bianconeri die Abgänge von Arturo Vidal und Andrea Pirlo zu verkraften haben. Vor allem im zentralen Mittelfeld wird es damit nun eng, noch dazu wo Sami Khedira und Claudio Marchisio verletzt sind. Umso mehr wird der Fokus zum Auftakt gegen Udinese auf Paul Pogba liegen.

"Man kann nicht immer gewinnen, auch wenn man die beste Mannschaft hat", erklärte Keeper Gianluigi Buffon in Tuttosport, wohlwissend, dass der fünfte Scudetto in Folge kein Selbstläufer wird. Doch auch das Team von Massimiliano Allegri hat sich gerüstet, für die Offensive kamen mit Mario Mandzukic und Paulo Dybala zwei Hochkaräter.

Trotz all der personellen Umbauarbeiten geht der italienische Rekordmeister auch in dieser Spielzeit wieder als Favorit ins Rennen, dies gilt es gleich zum Auftakt gegen Udinese bestätigen. Der letztjährige Tabellen-16. aus dem Friaul wartet seit viereinhalb Jahren auf einen Erfolg gegen Juve und wird es auch dieses Mal richtig schwer haben, nachdem man in den letzten fünf direkten Duellen nicht mal einen eigenen Treffer erzielen konnte.

AC Florenz - AC Milan (So., 20.45 Uhr im LIVETICKER)

Mario Gomez ist Geschichte in Florenz, dafür verpflichtete Paulo Sousa für den Angriff unter anderem Nikola Kalinic. Der AC Milan wartet dagegen gleich mit zwei neuen Stürmern auf - Luiz Adriano und Carlos Bacca sollen die Rossoneri zu alten Erfolgen schießen.

Die Bilanz im direkten Duell ist immerhin ausgeglichen, in den letzten elf Duellen in der Liga gab es jeweils vier Siege für beide, sowie drei Unentschieden. Gerade aber in Mailand spuckt man große Töne, der neue Coach Sinisa Mihajlovic will den 18-maligen italienischen Meister wieder zu einer Mannschaft machen, die man "fürchten" muss.

"Unser Ziel muss das Erreichen der Champions League sein. Mit den besten Teams der Serie A TIM zu kämpfen", sagte Ricardo Montolivo gegenüber dem kicker. Ein Sieg zum Auftakt gegen die Fiorentina wäre da Gold wert, ein einfaches Unterfangen wird dies aber keineswegs. Immerhin konnten die Viola in der Vorbereitung den FC Barcelona schlagen und sind bereits in Topform, während die Mailänder unter anderem beim Audi Cup keine gute Figur abgaben.

Inter Mailand - Atalanta Bergamo (So., 20.45 Uhr im LIVETICKER)

Ähnlich wie der Stadtrivale hinken die Nerazzuri ihren Erfolgen der Vergangenheit etwas hinterher und haben mit den Verpflichtungen von Miranda, Martin Montoya, Geoffrey Kondigbia oder Stevan Jovetic kräftig auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich hochkarätig verstärkt. Auf der anderen Seite musste man Mateo Kovacic zu Real Madrid ziehen lassen.

Dennoch ist nicht alles eitel Sonnenschein, es gilt, die Neuzugänge entsprechend zu integrieren. "Kondogbia muss besser trainieren und er muss auch mehr über seine Teamkameraden lernen", äußerte sich Trainer Roberto Mancini. "Montoya muss auch noch viel arbeiten, da er einen völlig anderen Spielstil gewohnt ist. Jeison Murillo ist schon weiter als die beiden, aber auch er kann noch besser werden."

Alles andere als drei Punkte zum Auftakt wären dennoch eine Enttäuschung, mit Atalanta kommt immerhin der Fast-Absteiger aus der letzten Saison ins San Siro. Die Hausherren sollten allerdings gewarnt sein, von den letzten acht Partien gegen den 50 Kilometer entfernten Nachbarn konnten nur zwei Spiele gewonnen werden. 

US Sassuolo - SSC Neapel (So., 20.45 Uhr im LIVESTREAM und LIVETICKER)

Im Vergleich zu den Klubs aus Mailand ist in Neapel das Grundgerüst der Mannschaft erhalten geblieben, das Team wurde lediglich punktuell verändert. Das Gleiche gilt für Sassuolo, das vor allem auf junge einheimische Talente setzt und gerade mal drei Legionäre im Kader hat.

Star der Hausherren ist zweifelsohne Domenico Berardi, der vor der Saison fest von Juventus verpflichtet werden konnte und in 104 Pflichtspielen 42 Treffer sowie 26 Vorlagen beisteuerte. Ihm gegenüber wird mit Gonzalo Higuain, Marek Hamsik und Jose Callejon das Trio Infernale stehen, das letzte Saison mit 36 von 70 Toren über die Hälfte der gesamten Treffer für Neapel erzielte.

Die Bilanz spricht jedenfalls klar für die Partenopei, die in der Serie A TIM noch nie gegen Sassuolo verloren haben und die letzten drei Spiele allesamt zu Null gewinnen konnten. Den bislang einzigen Treffer gegen Neapel erzielte Simone Zaza, der spielt aber mittlerweile bei Juventus. Ob das Team von Maurizio Sarri erneut zu Null gewinnen wird, könnt Ihr bei uns live und kostenlos im Goal-TV-Stream mitverfolgen.

zu "Serie A TIM, 1. Spieltag: Dzeko vor Roma-Debüt"
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport