Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Motorsport: DTM
08:30
Formel 1: GP von Frankreich
13:00
Motorsport: DTM
13:30
Fußball: WM
14:00
Formel 1: GP von Frankreich
16:00
Fußball: WM
17:00
Formel 1: GP von Frankreich
Fußball: WM
Formel 1: GP von Frankreich
Fußball: WM
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 1. Spieltag
  • Arsenal
  • -:-
  • Man City
  • Watford
  • -:-
  • Brighton
  • Southampt.
  • -:-
  • Burnley
  • Newcastle
  • -:-
  • Tottenham
  • Man United
  • -:-
  • Leicester
  • Liverpool
  • -:-
  • West Ham
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Chelsea
  • Fulham
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Bournemth
  • -:-
  • Cardiff
  • Wolves
  • -:-
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Serie A: Miose Kean will bei Juventus Turin bleiben

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
25. November 2016, 15:08 Uhr
Moise Kean
Moise Kean will Juventus treu bleiben

Moise Kean von Juventus Turin wird mit zahlreichen Top-Klubs aus Europa in Verbindung gebracht. Der Teenager, geboren am 28. Februar 2000, ist der erste Spieler, der in diesem Jahrtausend geboren wurde und schon in der Serie A sowie in der Champions-League zum Einsatz kam. Das weckt freilich Begehrlichkeiten, nicht zuletzt aus der finanziell sehr potenten Premier League. Doch Sowohl Keans Bruder Giovanni, als auch Berater Mino Raiola sprechen sie für einen Verbleib des Talents bei der Alten Dame aus.



Gegenüber der Gazzetta dello Sport erklärte Keans Bruder: "Moise opfert sich für Juve auf. Er wird hier zum Biest werden. Das ist der richtige Klub für ihn, der ihn zum explodieren bringt. Die Juve-Fans können sicher sein, dass Raiola Moise hier nicht wegtreiben wird. Es sei denn, er will es so."

Auch Raiola schwärmte von seinem Schützling: "2017 wird man auf Kean schauen müssen. Seine Entschlossenheit ist beeindruckend. Er kann bei Juve zum Top-Star werden."

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Sichere dir jetzt deinen Gratismonat

Kean hat sich im Jugendbereich der Turiner hochgearbeitet bis er schließlich vor wenigen Tagen sein Profi-Debüt unter Cheftrainer Massimiliano Allegri feierte.

zu "Serie A: Miose Kean will bei Juventus Turin bleiben"
0 Kommentare
Weitere International Top News
22.06. 12:56
Fußball | International
spox
Seit geraumer Zeit werden Gareth Bale Wechselabsichten unterstellt, da er mit seiner Spielzeit bei Real Madrid nicht zufrieden sei. Unter anderem der FC Bayern soll zu den Interessenten... weiter Logo
21.06. 17:08
Fußball | International
spox
Premier-League-Rekordmeister Manchester United hat nach langem Transferpoker Mittelfeldspieler Fred vom ukrainischen Meister Schachtjor Donezk verpflichtet. Dies bestätigten die Red... weiter Logo
21.06. 16:59
Fußball | International
spox
Inter Mailand plant offenbar eine Rückholaktion für Marko Arnautovic . Der ÖFB-Teamspieler soll Teil eines Tauschgeschäfts des Serie-A-Klubs mit seinem aktuellen Arbeitgeber West Ham... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team