Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikationErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Fußball: WM
Live
Tennis: ATP Halle
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
19
Jun
Fußball: WM
14:00
20
Jun
Fußball: WM
14:00
21
Jun
Fußball: WM
14:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 38. Spieltag
  • Burnley
  • 1:2
  • Bournemth
  • Tottenham
  • 5:4
  • Leicester
  • Swansea
  • 1:2
  • Stoke
  • Southampt.
  • 0:1
  • Man City
  • Newcastle
  • 3:0
  • Chelsea
  • Man United
  • 1:0
  • Watford
  • Liverpool
  • 4:0
  • Brighton
  • Huddersfd.
  • 0:1
  • Arsenal
  • Cr. Palace
  • 2:0
  • West Brom
  • West Ham
  • 3:1
  • Everton
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Serie A, 17. Spieltag: Dries Mertens überragt beim Acht-Tore-Spektakel

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
18. Dezember 2016, 17:04 Uhr
Dries Mertens
Dries Mertens war der Mann des Tages

Am 17. Spieltag der Serie A gewann der SSC Neapel mit 5:3 (3:0) gegen den FC Turin. Dries Mertens (13., 18./FE, 21.) war mit seinem Hattrick innerhalb von neun Minuten der Mann des Spiels. In der zweiten Hälfte verkürzte erst Andrea Belotti (58.), ehe Vlad Chiriches (70.) die Führung wieder ausbaute. Luca Rossettini (76.) verkürzte erneut, Mertens (79.) traf anschließend  zum vierten Mal. Iago Falque (85.) setzte per Foulelfmeter den Schlusspunkt.

Erlebe die Serie A Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir Deinen Gratismonat 

SSC Neapel - FC Turin 5:3 (3:0)

Tore: 1:0 Mertens (13.), 2:0 Mertens (18./FE), 3:0 Mertens (21.), 3:1 Belotti (58.), 4:1 Chiriches (70.), 4:2 Rossettini 76.), 5:2 Mertens (79.), 5:3 Falque (84./FE)

  • Wenn's läuft, dann läuft's! Napoli befindet sich weiter in Sahneform und schießt nach Inter und Cagliari auch Torino ab. Dabei schoss die Partenopei insgesamt 13 Tore.
  • Unbestrittener Mann des Spiels war gegen den FC Turin erneut Dries Mertens. Der Belgier erzielte einen lupenreinen Hattrick in nur neun Minuten und machte so bereits nach 20 Spielminuten jegliche Hoffnungen der Granata zunichte. Der FC Turin konnte somit in den letzten zwölf Spielen nur ein einziges Mal zu Null spielen und verlor dazu die dritte Partie in Folge.
  • Mertens erster Treffer fiel nach einer schönen Eckballvariante, vor dem zweiten Tor wurde er ungestüm im Strafraum von hinten umgestoßen und verwandelte den fälligen Elfmeter höchstpersönlich. Den Dreierpack schloss er dank eines Abprallers von Hart ab. Damit erzielte Mertens in seinen letzten beiden Einsätzen sechs Tore.
  • Nicht nur dank des Hattricks dominierte Napoli die erste Hälfte. Die Kampanier kontrollierten mit 72 Prozent Ballbesitz stets das Geschehen und überrollten bei gegnerischem Ballverlust mit nahtlosem Gegenpressing stets die Abwehr der Gäste. Napoli stellte fulminant seine spielerische Klasse unter Beweis.
  • Der FC Turin gab sich im zweiten Durchgang jedoch nicht auf und erzielte in Person von Belotti das 1:3. Es war sein zwölftes Saisontor. Der aufgerückte Chiriches antwortete nach Vorarbeit von Callejon jedoch prompt.
  • Die Granata konnte nach einem Patzer von Pepe Reina noch Hoffnung schöpfen, ein Weltklasse-Lupfer aus spitzem Winkel von Mertens machte jedoch alles klar. Auch, wenn Falque wenige Minuten vor Schluss noch einen Foulelfmeter verwandelte.


 

zu "Serie A, 17. Spieltag: Dries Mertens überragt beim Acht-Tore-Spektakel"
0 Kommentare
Weitere International Top News
18.06. 12:10
Fußball | International
spox
Nach einer starken Saison mit Leicester City steht der 25-jährige Innenverteidiger Harry Maguire in Englands Kader für die WM in Russland - und gegen Tunesien (Montag, 20 Uhr im... weiter Logo
17.06. 21:37
Fußball | International
spox
Neu-Trainer Julen Lopetegui soll angeblich gegenüber Real-Präsident Florentino Perez seine Wunschspieler für die kommende Saison genannt haben. Das berichtet der Corriere dello Sport . weiter Logo
16.06. 12:31
Fußball | International
spox
Cristiano Ronaldo hat in seiner Karriere über 600 Tore erzielt. SPOX zeigt, wie gut seine Erfolgsquote bei Freistößen und Elfmetern ist. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team