News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2014
Termine 2014
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
WM
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Motorsport
Radsport
Hockey
Olympia 2012
Olympia 2014
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikVereinsnewsTransfersTransfergerüchteVereineSpieler
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjägerUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanUEFA-Fünfjahreswertung
NewsLive-TickerErgebnisse
NewsCoca Cola FanclubErgebnisse WM 2014Tabelle WM 2014Spielplan WM 2014
NewsLive-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo Borussia DortmundLogo Bayer LeverkusenLogo FC Schalke 04Logo SC FreiburgLogo Eintracht FrankfurtLogo MönchengladbachLogo Hannover 96Logo VfL WolfsburgLogo VfB StuttgartLogo FSV Mainz 05Logo Werder BremenLogo FC AugsburgLogo 1899 HoffenheimLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo 1. FC KölnLogo SC Paderborn
Datum: 25. Juni 2012, 13:53 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Tennis: WTA-Finals
Live
Fußball: Champions League
18:00
Eishockey: DEL, 43. Spieltag
19:30
Fußball: Champions League
20:45
Fußball: Regionalliga Südwest
19:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 8. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wer wird in der Saison 2014/2015 deutscher Meister?
Bayern München
Borussia Dortmund
Bayer Leverkusen
Schalke 04
Werder Bremen
Hamburger SV
ein anderer Verein
 

Schmadtke hat vor Sonderurlaub alles geregelt

Jörg Schmadtke,Hannover,Fußball,Bundesliga
Jörg Schmadtke

Über eine Pilgerreise von Jörg Schmadtke ist nichts bekannt. Doch wenn Hannover 96 an diesem Dienstag das Training wieder aufnimmt, heißt es für den Sportdirektor des Bundesligisten: Schmadtke wird während der elf Wochen Pause in erster Linie wichtige familiäre Dinge regeln. "Ich bin ja nicht aus der Welt", sagte der Manager vor dem Antritt seiner mit Clubchef Martin Kind vereinbarten Auszeit. "Es gibt Telefone. Wenn etwas wichtiges ist, dann bin ich auch erreichbar", fügte der ehemalige Bundesliga-Profi hinzu. Schmadtkes bemerkenswerter Sonderurlaub ist bis zum 10. September befristet. Dass in dieser Zeit die Saison-Vorbereitung, der Start der Bundesliga und der Europa League sowie das Ende der Transferfrist am 31. August fällt, ist für die Beteiligten kein Problem. "Die gefundene Lösung ist optimal, weil sie Jörg Schmadtke und seine Familie unterstützt und auch für Hannover 96 gut ist", erklärte Kind. "Wir haben eine außergewöhnliche Situation gelöst." Der Sportdirektor hatte die geplanten Sommertransfers rechtzeitig abgewickelt. Als letzte Maßnahme vor dem Urlaubsantritt lieh Schmadtke am Sonntag den österreichischen Edelreservisten Daniel Royer an den 1. FC Köln aus. Zuvor hatte er als Verstärkungen für das Team von Trainer Mirko Slomka den Japaner Hiroki Sakai, den Italo-Brasilianer Felipe und den Schweizer Adrian Nikci verpflichtet. (dpa)

zu "Schmadtke hat vor Sonderurlaub alles geregelt"
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
21.10. 14:59
Fußball | Bundesliga
DFL, Bremen, Kosten
Entscheidung mit Signalwirkung: Am Mittwoch soll das umstrittene Gesetz zur Übernahme von Kosten bei Polizeieinsätzen rund um Fußballspiele durch die Deutsche Fußball Liga (DFL) in... weiter Logo
21.10. 12:01
Fußball | Bundesliga
Thiago, FC Bayern
Der FC Bayern spielt am Dienstag in Rom in der Champions League - doch ein Stück weit waren die Münchner mit ihren Gedanken auch in Barcelona. Dort wurde Thiago nach seinem dritten... weiter Logo
21.10. 11:35
Fußball | Bundesliga
Raphael Holzhauser, VfB Stuttgart
Vor der Saison wurde Raphael Holzhauser von Trainer Armin Veh in die zweite Mannschaft degradiert, im Winter könnte der 21-Jährige das Weite suchen. Mit guten Leistungen in der dritten... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
Handball
DFB-Team