Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo FC IngolstadtLogo Darmstadt 98Logo Union BerlinLogo 1. FC HeidenheimLogo VfL BochumLogo SV SandhausenLogo SpVgg Gr. FürthLogo FC St. PauliLogo Arminia BielefeldLogo Dynamo DresdenLogo Erzgebirge AueLogo MSV DuisburgLogo Holstein KielLogo Jahn RegensburgLogo SC PaderbornLogo Hamburger SVLogo 1. FC KölnLogo 1. FC Magdeburg
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
2. Bundesliga, 6. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

'Scheiß-Liga': Fürth-Coach Stefan Ruthenbeck teilt aus

Zu den Kommentaren5 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
18. August 2015, 10:57 Uhr
Stefan Ruthenbeck
Stefan Ruthenbeck sieht die Einstellung der Klubs aus Problem

Der Saisonstart von Greuther Fürth verlief alles andere als nach Maß: Nach dem 1:0-Sieg über den Karlsruher SC gab es ein 2:2 gegen RB Leipzig sowie eine 2:3-Pleite beim FC St. Pauli - und das Pokal-Aus gegen Erzgebirge Aue. Kleeblatt-Coach Stefan Ruthenbeck zeigt sich sichtlich genervt - und glaubt, dass der offensive Ansatz dem Team schadet.

In Leipzig und auch gegen St. Pauli war Fürth spielerisch stärker und hatte mehr Chancen, doch die effizienteren Gegner konnten jeweils Punkte mitnehmen.

"Jedes Spiel, außer Aue, haben wir guten Fußball gespielt. Jeder sagt das, trotzdem haben wir in den letzten zwei Partien auch fünf Gegentore bekommen. Wir werden gerade dafür bestraft, dass wir versuchen, attraktiven Fußball zu spielen. Das ist bitter", klagte Ruthenbeck laut der Bild.

Und damit war der 43-Jährige noch längst nicht fertig: "Wir könnten die Dinger auch einfach nur nach vorne kloppen und tief stehen. Aber die Jungs sind mutig, greifen an, verteidigen nach vorne. Und wissen jetzt: In der Scheiß-Liga wirst du dafür bestraft."

Ruthenbeck deutete daher weiter an, seinem Team künftig einen noch direkteren, schnörkellosen Ansatz einzuimpfen: "Es geht nur um das Ergebnis. Vielleicht muss ich der Mannschaft noch beibringen, einfach noch zielstrebiger zu werden."

Autor: Adrian Franke

 

zu "'Scheiß-Liga': Fürth-Coach Stefan Ruthenbeck teilt aus"
5 Kommentare
Letzter Kommentar:
Hans-Jürgen Kucher schrieb am 24.08.2015 21:41
Sehr geehrter Herr Ruthenbeck,
Sie haben den VFR Aalen schon in den Abgrund geführt. In Ihrer ersten Spielzeit lebte die Mannschaft vom Können Ihres Vorgängers. In der zweiten Saison merkte man, dass mit diesem Trainer nichts zu gewinnen ist. So wird es Fürth dieses Jahr auch schaffen, mit Ihnen 3. Klassig zu werden !
Weitere 2. Bundesliga Top News
23.07. 15:22
Fußball | 2. Bundesliga
spox
Jann-Fiete Arp hat im Rahmen eines Vorbereitungsturniers in Meppen seinen Verbleib beim Hamburger SV erklärt. Trotz Interesse des FC Bayern München verlängerte er seinen Vertrag beim... weiter Logo
19.07. 19:42
Fußball | 2. Bundesliga
spox
Der Hamburger SV muss durch den Abstieg in die Zweite Liga kleinere Brötchen backen. Der ehemalige Bundesligadino hat sich deswegen vor allem mit ablösefreien Spielern verstärkt. Hier... weiter Logo
19.07. 12:53
Fußball | 2. Bundesliga
spox
Gideon Jung fehlt dem HSV voraussichtlich die komplette Hinrunde. Als Ersatz für Jann-Fiete Arp könnte ein Angreifer von Eintracht Braunschweig an die Elbe wechseln. Hier gibt es alle... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team