Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Sport Live-Ticker
Motorsport: DTM
Radsport: Tour de France
Tennis: Wimbledon
Fußball: WM
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
17
Jul
Radsport: Tour de France
14:00
18
Jul
Baseball: MLB
02:00
Radsport: Tour de France
14:00
19
Jul
Golf: British Open
10:00
Radsport: Tour de France
13:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Premier League, 1. Spieltag
  • Man United
  • -:-
  • Leicester
  • Newcastle
  • -:-
  • Tottenham
  • Bournemth
  • -:-
  • Cardiff
  • Fulham
  • -:-
  • Cr. Palace
  • Huddersfd.
  • -:-
  • Chelsea
  • Watford
  • -:-
  • Brighton
  • Wolves
  • -:-
  • Everton
  • Southampt.
  • -:-
  • Burnley
  • Liverpool
  • -:-
  • West Ham
  • Arsenal
  • -:-
  • Man City
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Scheich Ahmad al Fahad al Sabah weist die Korruptionsvorwürfe ihm gegenüber zurück

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
29. April 2017, 16:38 Uhr
Scheich Ahmad
Scheich Ahmad weist Korruptionsvorwürfe zurück

Das sportpolitische Schwergewicht Scheich Ahmad al Fahad al Sabah hat am Samstag Korruptionsvorwürfe gegen seine Person im Zusammenhang mit dem jüngsten Millionen-Bestechungsskandal im Fußball-Weltverband FIFA zurückgewiesen. Der Kuwaiter, Mitglied im Council der FIFA, ließ in einer Erklärung betonen, "dass er strikt jegliche Vorwürfe über ein Fehlverhalten seiner Person zurückweist".

Scheich Ahmad war im Zusammenhang mit der Affäre um Guams Verbands-Präsident Richard Lai genannt worden. Dieser hatte sich vor einem Bundesgericht im New Yorker Stadtteil Brooklyn der Annahme von Bestechungsgeldern schuldig bekannt. Gegen den Funktionär wurde im Rahmen des FIFA-Korruptionsskandals ermittelt.

Die Ethikkomission des Weltverbands reagierte umgehend und schloss Lai provisorisch für 90 Tage von allen fußballrelevanten Tätigkeiten aus. Die Sperre kann um maximal 45 Tage verlängert werden.

 

Lai mit Bestechungsgeldern

Lai gab vor dem Bundesgericht in Brooklyn zu, 2011 Bestechungsgelder in Höhe von insgesamt 100.000 Dollar von einem FIFA-Präsidentschaftskandidaten angenommen zu haben. Der Kandidat wurde später vom Weltverband wegen der Bestechung einer anderen Person gesperrt und trat daher nie zur Wahl an.

Der 53 Jahre alte Scheich Ahmad gilt seit vielen Jahren als einflussreicher Strippenzieher im internationalen Sport. Der langjährige kuwaitische Fußball-Verbands-Chef ist seit 1992 Mitglied im Internationalen Olympischen Komitee (IOC) und fungiert darüber hinaus als Präsident des Olympischen Rates von Asien (OCA).

zu "Scheich Ahmad al Fahad al Sabah weist die Korruptionsvorwürfe ihm ..."
0 Kommentare
Weitere International Top News
15.07. 13:18
Fußball | International
spox
Die SSC Napoli hätte Cristiano Ronaldo von Real Madrid verpflichten können, entschied sich aber schließlich gegen einen Transfer dieser Größenordnung. Das erklärte... weiter Logo
14.07. 21:44
Fußball | International
spox
Mittelfeldspieler Eden Hazard deutet einen Abschied vom englischen Erstligisten FC Chelsea an und heizt damit die Gerüchte um einen möglichen Wechsel zu Real Madrid an. weiter Logo
14.07. 13:47
Fußball | International
spox
Mittelfeldspieler Jorginho folgt Trainer Maurizio Sarri vom SSC Neapel zum FC Chelsea. Dies gaben die Blues am Samstagmittag bekannt. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team