News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
3. Liga
DFB-Team
WM 2018
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2016
Termine 2016
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
News
Ergebnisse
Kalender
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Golf
News
Volleyball
Hockey
Wintersport
Olympia 2016
Olympia 2014
Olympia 2012
EA SPORTS FIFA 16
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender
Sport Live-Ticker
Fußball: Bundesliga, 14. Spielt.
Live
Fußball: Premier League
Live
Fußball: tipico Bundesliga
Live
Skispringen: Lillehammer
Live
Fußball: Primera División
Live
Fußball: Ligue 1
Live
Fußball: Süper Lig, 14. Spieltag
Live
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Bundesliga, 14. Spielt.
18:30
Fußball: Premier League
18:30
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: tipico Bundesliga
18:30
Fußball: Ligue 1
20:00
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
Ski Alpin: Val d Isere
Ski Alpin: Sestriere
Skilanglauf: Davos
Biathlon: Pokljuka
Fußball: Primera División
Fußball: 2. Liga, 16. Spieltag
Fußball: Premier League
Fußball: 3. Liga, 18. Spieltag
Fußball: Ligue 1
Skilanglauf: Davos
Biathlon: Pokljuka
Fußball: Bundesliga, 14. Spielt.
Fußball: Regionalliga Nordost
Fußball: Regionalliga Südwest
Fußball: Regionalliga Nord
Fußball: Regionalliga West
Sport Ergebnisse
Tennis Ergebnisse
Tennis ATP Daviscup, Finale
Kroatien - Argentinien | 2:3
M. Cilic
6
7
3
1
6
F. Delbonis
3
5
6
6
2
I. Karlovic
4
7
3
5
J. del Potro
6
6
6
7
Cilic/Dodig
7
7
6
del/Mayer
6
6
3
M. Cilic
7
6
5
4
3
J. del Potro
6
2
7
6
6
I. Karlovic
3
4
2
F. Delbonis
6
6
6
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
Sport-Umfrage
Wer war/ist der beste Tennisspieler aller Zeiten?
Boris Becker
Novak Djokovic
Roger Federer
Rafael Nadal
Pete Sampras
Björn Borg
Mats Wilander
Rod Laver
Ein anderer Spieler

Sabine Lisicki schlägt Fiona Ferro in der ersten Runde der French Open

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
26. Mai 2014, 13:45 Uhr
Sabine Lisicki
Sabine Lisicki zeiht in die zweite Runde von Roland Garos ein

Die noch leicht geschwächte Sabine Lisicki ist mit mehr Mühe als erwartet in die zweite Runde der French Open in Paris eingezogen. Die Wimbledon-Finalistin von 2013 besiegte in ihrem Auftaktmatch die erst 17 Jahre alte Wildcard-Inhaberin Fiona Ferro (Frankreich) trotz einer Schwächephase mit 6:1, 7:5.

Nach 1:07 Stunden verwandelte die an Position 16 gesetzte Lisicki, die im zweiten Satz bereits 1:4 zurückgelegen hatte, ihren ersten Matchball gegen die Nummer 416 des WTA-Rankings."Wir haben gebangt, ob ich spielen kann. Ich lag krank im Bett", sagte Lisicki nach dem Match.



In der nächsten Runde des wichtigsten Sandplatz-Turniers trifft die 24-Jährige aus Berlin auf ihre Landsfrau Mona Barthel (Bad Segeberg), die Karin Knapp aus Italien quasi zeitgleich mit 6:4, 6:0 bezwang. "Ich habe ein bisschen nachgelassen, eine kurze Auszeit genommen", sagte Lisicki bei Eurosport, "das Wichtigste aber ist, dass ich dann wieder angefangen habe, normal zu spielen."

Schwächephase erfolgreich überwunden


Die in dieser Saison schwächelnde Lisicki präsentierte sich zwei Wochen nach ihrem Erstrunden-Aus in Rom zunächst in verbesserter Form. Auf Court 6 streute sie immer wieder Stoppbälle in ihr druckvolles Grundlinienspiel ein. Nach dem ersten Satz verlor Lisicki jedoch völlig den Faden und lag nach zwei Breaks 1:4 zurück.

Im Anschluss besann sich die Bollettieri-Schülerin aber auf ihre Stärken. Das vorentscheidende Break gelang ihr zum 6:5. Die Partie hatte wegen anhaltender Regenfälle am Morgen erst mit knapp 90-minütiger Verzögerung begonnen.

Bei den diesmal mit 23,97 Millionen Euro dotierten French Open war Lisicki bislang noch nie über die dritte Runde hinausgekommen. Für die Fed-Cup-Spielerin war es in diesem Jahr erst der achte Sieg im 15. Match.

Bei 16 Turnieren nach dem unvollendeten Sommermärchen in Wimbledon waren Lisicki im Einzel lediglich beim Halbfinaleinzug in Luxemburg im Oktober 2013 einmal drei Erfolge in Serie geglückt. Am Sonntag hatte bereits Angelique Kerber (Kiel/Nr. 8) als erster deutscher Profi die zweite Runde von Paris erreicht. Die Bonnerin Annika Beck dagegen war ausgeschieden.

zu "Sabine Lisicki schlägt Fiona Ferro in der ersten Runde der French Open "
0 Kommentare
Weitere Tennis Top News
10.12. 13:50
Tennis
Borna Coric
Das kroatische Tennis-Talent Borna Coric ist mächtig sauer über die Nicht-Nominierung für das kroatische Davis-Cup-Team, das im Finale gegen Argentinien verlor. Nach den US-Open... weiter Logo
10.12. 09:50
Tennis
Happy-Tour
Der australische Tennisverband hat für die Australian Open Maßnahmen ergriffen, um sich im Kampf gegen Spielmanipulationen besser aufzustellen.  Beim Happy-Slam gibt es erstmals... weiter Logo
08.12. 15:54
Tennis
Tommy Haas
Tommy Haas könnte bei den Australian Open in Melbourne (ab 16. Januar) sein Comeback nach 15 Monaten Verletzungspause geben. Der 38-Jährige steht dank seines "Protected Ranking", das... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team