Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Sport Live-Ticker
Fußball: Champions League
Live
Fußball: Serie A
Handball: Champions League
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, 19.09.
  • Ajax
  • 3:0
  • AEK Athen
  • Sh. Donezk
  • 2:2
  • Hoffenheim
  • Benfica
  • 0:0
  • FC Bayern
  • Man City
  • 0:0
  • Lyon
  • Real
  • 0:0
  • AS Rom
  • Vik. Plzen
  • 0:0
  • ZSKA
  • Valencia
  • 0:0
  • Juventus
  • Young Boys
  • 0:0
  • Man United
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Russland darf trotz Sperre wieder spielen

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
09. August 2015, 13:52 Uhr
Basketball
Russland darf sich freuen: Die EM scheint nicht in Gefahr

Die russischen Nationalmannschaften der Männer und Frauen dürfen wieder an internationalen Wettbewerben teilnehmen. Dies teilte der Weltverband FIBA am Sonntag in Tokio mit. Zwar bleibt die Suspendierung gegen den russischen Verband RBF bestehen, Spieler und Offizielle sind jedoch ausgenommen. Damit steht der Teilnahme an der EM der Männer (5. bis 20. September) und einer möglichen Olympia-Qualifikation nichts mehr im Wege.

Die Sperre war Ende Juli wegen "anhaltender institutioneller und rechtlicher Probleme" im russischen Verband von der FIBA ausgesprochen worden. Auslöser der Suspendierung war ein Disput zwischen Verbands-Ehrenpräsident Sergej Tschernow und der neuen russischen Verbandspräsidentin Julia Anikejewa. Am 18. Juni hatte ein Gerichtshof in der russischen Hauptstadt eine Neuwahl des Präsidiums binnen 60 Tagen angeordnet. Ein Einspruch des amtierenden Präsidiums wurde abgewiesen.

 

zu "Russland darf trotz Sperre wieder spielen"
0 Kommentare
Weitere Basketball Top News
24.07. 13:33
Basketball
spox
Der FC Bayern Basketball hat den finnischen Nationalspieler Petteri Koponen verpflichtet. Der 30-jährige Scharfschütze, der in den vergangenen beiden Spielzeiten für den FC Barcelona... weiter Logo
21.07. 13:57
Basketball
spox
In Chemnitz steigt noch bis Sonntag die U20-Europameisterschaft der Basketballer. Das deutsche Nachwuchsteam befindet sich auf Rekord-Kurs und steht am Samstagabend im Halbfinale. SPOX... weiter Logo
11.07. 13:11
Basketball
spox
Bei seinem Debüt in der Champions League spielt Brose Bamberg unter anderem gegen AEK Athen mit Ex-Trainer Luca Banchi. Das ergab die Auslosung am Mittwoch. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team