Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
FahrerTeams
Sport Live-Ticker
Ski Alpin: Schladming
17:45
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
18:30
Eishockey: DEL, 45. Spieltag
19:30
Fußball: 2. Liga, 19. Spieltag
20:30
20:30
Tennis: Australian Open
01:00
Ski Alpin: Kronplatz
 
Sport Ergebnisse
Formel 1 Ergebnisse
Formel 1: Abu Dhabi GP, Rennen
  • Fahrer
  • Team
  • Zeit (Stopps)
  • 1
  • V. Bottas
  • Mercedes
  • 1:34:14.062 (1)
  • 2
  • L. Hamilton
  • Mercedes
  • + 03.899 (1)
  • 3
  • S. Vettel
  • Ferrari
  • + 19.330 (1)
  • 4
  • K. Räikkönen
  • Ferrari
  • + 45.386 (1)
  • 5
  • M. Verstappen
  • Red Bull
  • + 46.269 (1)
  • 6
  • N. Hülkenberg
  • Renault
  • + 1:25.713 (1)
  • 7
  • S. Perez
  • Force India
  • + 1:32.062 (1)
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Rosberg: ''Werden viele Rennen gewinnen''

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
18. Februar 2014, 15:29 Uhr
Nico Rosberg,Formel 1
Formel 1-Pilot Nico Rosberg

Mercedes-Pilot Nico Rosberg geht nach den guten Ergebnissen von Jerez mit sehr viel Zuversicht in die nächsten Formel-1-Tests in Bahrain. Für die Saison 2014 rechnet der gebürtige Wiesbadener mit vielen Siegen. Sein Optimismus hängt auch mit den Schwierigkeiten des Weltmeisterteams Red Bull zusammen. "Wir sind gut drauf und werden diese Saison viele Rennen gewinnen", sagte Rosberg während eines Sponsorentermins in München. Im Gespräch mit dem "Express" begründete er seinen Optimismus: "Der erste Test ist super gelaufen, wir stehen gut da. Mein neuer Mercedes ist von Beginn an sehr zuverlässig." Allerdings gab der 28-Jährige zu bedenken: "Wie schnell wir im Vergleich zur Konkurrenz sein werden, wissen wir noch nicht." Sein Blick richtet sich dabei vor allem auf das dominierende Team der letzten vier Jahre: "Es ist offensichtlich, dass Red Bull und Renault mit dem neuen Antriebsstrang Probleme haben. Da haben wir unsere Hausaufgaben wohl besser gemacht."

Rosberg geschmeichelt von Ecclestone-Lob 

Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone hatte kürzlich verlauten lassen, dass Rosberg in seinen Augen ein kommender Weltmeister ist. Der zeigte sich von dem Lob geschmeichelt: "Das ist eine coole Aussage von ihm. Andererseits ist es leider noch etwas früh, um vom Titel zu reden." Von der Standfestigkeit seines Mercedes war er in Jerez aber bereits angetan: "Ich bin Runde um Runde gefahren, wir haben viel lernen können. Ein schönes Gefühl, wenn man sieht, dass andere wenig fahren konnten." Autor: Marco Heibel

zu "Rosberg: ''Werden viele Rennen gewinnen''"
0 Kommentare
Weitere Formel 1 Top News
18.01. 15:41
Formel 1
spox
Das Wettrennen zwischen Weltmeister Mercedes und Ferrari wird schon einen Monat vor dem Saisondebüt der Formel 1 am 25. März in Melbourne eröffnet. weiter Logo
16.01. 12:36
Formel 1
spox
Für Pascal Wehrlein (23/Worndorf) ist 2018 in der Formel 1 kein Platz mehr. Williams hat am Dienstag das letzte freie Cockpit in der Königsklasse an den Russen Sergej Sirotkin (22)... weiter Logo
10.01. 15:17
Formel 1
spox
Sebastian Vettel arbeitet bei Ferrari künftig mit einem alten Bekannten zusammen. Der Formel-1-Rennstall hat Daniil Kwjat (23) als Entwicklungsfahrer verpflichtet, das teilten die... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team