Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
ErgebnisseRace to DubaiKalender
ErgebnisseGeldranglisteKalender
Datum: 03. September 2012, 09:53 Uhr
Format: Artikel
Quelle: sportal.de
Diskussion: 0 Kommentare
Sport Live-Ticker
Ski Alpin: Val d Isere
Live
Skilanglauf: Toblach
Live
Biathlon: Annecy
Live
Nord. Kombi: Ramsau
11:00
Ski Alpin: Gröden
12:15
Fußball: 3. Liga, 20. Spieltag
13:00
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
13:00
Fußball: Premier League
13:30
Skilanglauf: Toblach
13:30
Fußball: 3. Liga, 20. Spieltag
14:00
Biathlon: Annecy
14:45
Fußball: Serie A
15:00
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
15:30
Fußball: Premier League
16:00
Fußball: tipico Bundesliga
16:00
Skispringen: Engelberg
16:00
Fußball: Primera División
16:15
Fußball: Ligue 1
17:00
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
17:30
Fußball: Klub-WM
18:00
Fußball: Serie A
18:00
Fußball: Bundesliga, 17. Spielt.
18:30
Fußball: Premier League
18:30
Fußball: Primera División
18:30
Fußball: tipico Bundesliga
18:30
Fußball: Ligue 1
20:00
Fußball: Serie A
20:45
Fußball: Primera División
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 17. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Rory McIlroy und Tiger Woods stark, Louis Oosthuizen bei überragend bei der Deutsche Bank Championship

Louis Oosthuizen, Rory McIlroy
Louis Oosthuizen (li.) ließ Rory McIlroy hinter sich

Louis Oosthuizen hat mit einer fantastischen Runde Rory McIlroy und Tiger Woods am dritten Tag der deutsche Bank Championship die Show gestohlen und die Führung beim zweiten Turnier der FedEx Cup-Playoffs übernommen.

Oosthuizen benötigte auf der dritten Runde auf dem TPC Boston in Norton, Massachusetts 63 Schläge und katapultierte sich mit 19 unter Par an die Spitze des Feldes. Angesichts des rekordverdächtigen Auftritts des Südafrikaners verblassten die Leistungen seiner Konkurrenten.

McIlroy kam mit einer guten 67 ins Clubhaus, das reichte aber nicht, um seine Führung zu verteidigen. Die Nummer eins der Welt ist mit 16 unter Par nun Zweiter. Woods ist nach einer 68 gemeinsam mit Dustin Johnson (beide -13) geteilter Dritter.

Oosthuizen locht beinahe jeden Ball 

Die ersten neun Löcher von Oosthuizen zählten zum Besten, was es dieser Saison im Golfsport zu sehen gab. Egal was der Südafrikaner auch machte, es klappte alles. Der 29-Jährige stellte gleich mehrere neue Turnierrekorde auf. Mit 29 Schlägen gelang ihm eine neue Bestmarke für die ersten neun Löcher. Auch seine sieben aufeinanderfolgenden Birdies zwischen den Löchern vier bis zehn hat es in der Historie der Deutsche Bank Championship noch nicht gegeben - hinzu kommt mit 194 Schlägen ein neuer Rekord für das beste Ergebnis nach drei Runden.

McIlroy beeindruckt 

"Von so einem Start auf den ersten Neun träumt natürlich jeder. Ich habe alles gelocht. Manchmal hat man solche Tage, da schaust du dir einen Putt nur kurz an und machst ihn rein. So war das bei mir auf den ersten Neun", erzählte Oosthuizen bei pgatour.com. Der Südafrikaner nimmt drei Schläge Vorsprung mit auf die Schlussrunde.

Sein ärgster Verfolger Rory McIlroy traut Oosthuizen zu, dass er auf der letzten Runde diese Führung verteidigen kann. "Louis zählt zu den Spielern, die das drauf haben. Er ist unglaublich explosiv und hat heute wirklich alles richtig gemacht. Das war beeindruckend", so McIlroy auf der Homepage der PGA Tour.

Woods erinnert an 2006 

Drei weitere Schläge zurück folgt Tiger Woods. Der Amerikaner zeigte an den ersten drei Tagen gutes Golf und gab sich vor der Schlussrunde selbstbewusst. Vor sechs Jahren gelang Woods bei diesem Turnier schon einmal eine famose Aufholjagd, im Jahr 2006 holte er drei Schläge Rückstand auf Vijay Singh auf und gewann das Turnier.

"Bei diesen Bedingungen ist er noch in Reichweite. Man braucht einen guten Start und muss dann das Momentum nutzen. Damals hat es gegen Vijay geklappt, vielleicht kann ich das wiederholen" sagte Woods bei pgatour.com. Allerdings ist sein Rückstand auf Oosthuizen mit sechs Schlägen deutlich größer als damals. 

zu "Rory McIlroy und Tiger Woods stark, Louis Oosthuizen bei überragend ..."
0 Kommentare
Sport News
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Mehr Sport