Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
WM 2013
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Wintersport
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistikNoten von LigaInsider
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
Europa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-QualiEuropa-QualiSüdamerika-QualiNordamerika-QualiAfrika-QualiAsien-QualiOzeanien-Quali
Live-TickerErgebnisse
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Champions League, 18.10.
  • Qarabag
  • 0:0
  • Atletico
  • Benfica
  • -:-
  • Man United
  • ZSKA
  • -:-
  • Basel
  • FC Bayern
  • -:-
  • Celtic
  • Anderlecht
  • -:-
  • Paris SG
  • Chelsea
  • -:-
  • AS Rom
  • Juventus
  • -:-
  • Sporting
  • Barcelona
  • -:-
  • Piräus
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Rooney-Hattrick! United zerlegt Brügge

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
26. August 2015, 22:48 Uhr
Rooney
Rooney ließ Brügge keine Chance

Klare Angelegenheit in Brügge! Manchester United dominiert den FC Brügge in dessen Stadion nach Belieben und steht nach einem verdienten 4:0 in der Gruppenphase der Champions League. Wayne Rooney brachte die Hausherren bereits in der ersten Halbzeit in Führung (20.) und sorgte nach der Pause mit zwei weiteren Treffern (49. und 57.) für klare Verhältnisse. Ander Herrera setzte den Schlusspunkt (63.), Javier Hernandez vergab kurz vor Ende einen Foulelfmeter (81.).


FC Brügge - Manchester United 0:4 (0:1)

Tore: 0:1 Rooney (20.), 0:2 Rooney (49.), 0:3 Rooney (57.), 0:4 Herrera (63.)

Besondere Vorkomnisse: Javier Hernandez verschießt Handelfmeter (81.)

Louis van Gaal nahm im Vergleich zur Ligapartei gegen Newcastle zwei Änderungen vor: Michael Carrick und Ander Herrera ersetzten Morgan Schneiderlin und Bastian Schweinsteiger im zentralen Mittelfeld. Sein Gegenüber Michel Preud'homme wechselte gleich auf fünf Positionen im Vergleich zum 1:3 aus dem Hinspiel. Zudem gab Tom de Sutter, dessen Wechsel zu Bursaspor bereits feststeht, seine Abschiedsvorstellung.

Manchester dominierte von Beginn an das Spielgeschehen und verzeichnete viel Ballbesitz. Brügge zog sich weit in die eigene Hälfte zurück, hatte jedoch durch Tom De Sutter die erste gute Gelegenheit. Der erste ordentliche Angriff der Red Devils bedeutete auch gleich die Führung. Memphis Depay lief parallel zum Sechzehner und steckte die Kugel mustergültig auf Wayne Rooney durch. Der 29-Jährige hatte keine Mühe den Ball über den herausstürmenden Sinan Bolat hinwegzulupfen " es war Rooneys erster Pflichtspieltreffer seit dem 4. April.

Das Spiel im RE-LIVE

In der Folge trat Manchester enorm routiniert auf. Der englische Rekordmeister spielte in der Defensive abgeklärt und tat im Vorwärtsspiel nicht mehr als nötig. Einzig Memphis Depay vergab eine weitere gute Chance vor dem Pausenpfiff. 

Nach dem Seitenwechsel kam Schweinsteiger für den blassen Adnan Januzaj. Kurz darauf verdoppelte United den Vorsprung. Wieder war Depay der Ausgangspunkt, der Herrera im Strafraum steil schickte. Der Spanier legte mustergültig auf Rooney ab, der nur noch einschieben musste. In der 57. Minute machte der haushohe Favorit den Deckel drauf. Dieses Mal bediente Juan Mata Rooney im Strafraum. Der Kapitän netzte problemlos ein und machte seinen Dreierpack perfekt.

Danach wurde es richtig bitter für die Hausherren. Herrera krönte seine starke Leistung und vollendete einen starken Schweinsteiger-Pass in die Tiefe zum 4:0. Brügge kam danach noch zu einigen Chancen, blieb jedoch ohne Torerfolg. Auf Seiten der Red Devils verschoss Javier Hernandez kurz vor dem Ende einen Handelfmeter, als er am Punkt wegrutschte. 

 

zu "Rooney-Hattrick! United zerlegt Brügge"
0 Kommentare
Weitere Champions League Top News
18.10. 15:02
Fußball | Champions League
spox
Wenn der FC Bayern München am Mittwochabend in der Champions League auf den FC Celtic trifft, wird auch Marco Friedl im Aufgebot der Münchner stehen, wenngleich Neo-Coach Jupp Heynckes... weiter Logo
18.10. 13:37
Fußball | Champions League
spox
Brendan Rodgers hat den Celtic FC auf ohnehin hohem nationalem Niveau noch einmal weiterentwickelt, Rekorde gebrochen und das schottische Triple gewonnen. Mit Blick auf seine Zukunft... weiter Logo
18.10. 12:49
Fußball | Champions League
spox
Marko Marin trifft am Mittwoch mit Olympiakos Piräus im Camp Nou auf den FC Barcelona (20.45 Uhr im LIVETICKER ). Während sich manche an den Namen des 28-Jährigen kaum mehr erinnern,... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team